Monitor Programm

Überwachungsprogramm

Maschinensprache Bei einem Maschinencode-Monitor handelt es sich um ein Programmiertool oder ein einfaches Betriebssytem, das die Grundfunktionen eines Computers zur Verfügung stellt. Sie ist in der Regel sehr gering und kann zum Start oder zur Fehlersuche in anderen Anwendungen verwendet werden. Der Monitor ist funktionell direkt über der Konsole der Maschine angeordnet und ermöglicht zumindest das Auslesen und Beschreiben von Speichermedien und das Ausführen eines Programms von jeder Speicherstufe aus.

Einige neuere Homecomputer (z.B. Apple II, Kommodore 16) brachten auch einen integrierten Monitor als Ergänzung zum ebenso integrierten übergeordneten System auf niedrigem Niveau auf den Markt. Bei anderen Computern (z.B. Commodor e-64) kann ein Monitor als Normalprogramm von einem Massenspeichergerät in den Hauptspeicher hochgeladen werden. Bildschirme verfügen in der Regel nur über eine simple Befehlszeile für die Steuerung.

Aus diesem Grund bietet der Monitor immer die Moeglichkeit, ein laufendes Programm abzubrechen, in der Regel durch Drücken der Tastenkombination Strg+C. Einfacher Monitor benötigt nicht mehr als 200-300 Bytes Arbeitsspeicher, abhängig von der Code-Dichte der eingesetzten CPU. Bequemere Bildschirme haben zum Teil die Moeglichkeit, aus dem Gedaechtnis disassemblierten Programmsatz in Assembler-Sprache ausgeben zu koennen oder gar Einzelbefehle in Assembler-Notation zu erhalten und als Maschinensprache in den Gedaechtnis zu schreib.

Im Vergleich zu einem realen Monteur gibt es jedoch nahezu immer keine Möglichkeiten, mit symbolischen Anschriften zu arbeiten, so dass lange Zeiträume mit einem Monitor kaum sinnvolle Programmierungen vorgenommen werden können. Als weitere Einsatzmöglichkeiten, die sonst bei einem Debugger zu finden sind, bietet sich der einstufige Betrieb mit der Option, Änderungen in den Prozessorenregistern darzustellen und bei komplexeren Adressierungstypen die Resultate dieser Adressrechnungen, d.h. die tatsächliche Ansprache.

Sehen Sie sich unsere Filme an, um mehr über VRTG und Überwachung zu lernen.

DRTG beobachtet Ihre komplette IT-Infrastruktur rund um die Uhr und benachrichtigt Sie über auftretende Störungen, bevor sie überhaupt bemerkt werden. Haben Sie sich gefragt, was Sie mit unserer Software-Lösung DRTG Network Monitor kontrollieren können? Mit zahlreichen Leistungsmerkmalen und Funktionalitäten unterstützt Sie VRTG dabei, dass Ihre IT-Infrastruktur reibungslos funktioniert. VRTG ist für jedes Geld angemessen und passt sich Ihren Bedürfnissen an.

Firmen die nach dem Leitspruch wachsen: Wenn die Informationstechnologie funktioniert, dann funktioniert das auch! Entdecke Firmen wie deine, die PRTG mit Erfolg einführen. Wo kann PRTG Ihre bestehende Struktur verbessern?

Mehr zum Thema