Monitoring Freeware

Überwachung von Freeware

Nagios hat sich im Bereich der Überwachung von Serversystemen und -diensten einen Namen gemacht. Der SmartCallMonitor ermöglicht eine sofortige Anruferidentifikation und liefert Ihnen Anruferdaten aus mehreren Quellen auf einen Blick. Zusammen mit Stephan, unserem Support-Teammitglied, haben wir bei Päckler einen früheren Nagios-Administrator, der aus eigener Anschauung mit der Open-Source-Alternative berichtet.

Zusammen mit Stephan, unserem Support-Teammitglied, haben wir bei Päckler einen früheren Nagios-Administrator, der aus eigener Anschauung mit der Open-Source-Alternative berichtet. Einer für die Rechner, einer für die geprüften Services und einer für die Prüfbefehle. Mit NConf wurde die Arbeitsabläufe deutlich vereinfacht. Nachdem alle Rechner und Prüfbefehle eingegeben waren, war das Ganze noch in Host- und Servicevorlagen verpackt, jedenfalls war die Eingabe von neuen Rechnern in die Nagios recht unkompliziert und ging viel zügiger.

Allerdings war Nagios selbst nur für Alarmzwecke vorgesehen. Kakteen wurden für die Vergangenheitsdaten verwendet. Das Arbeiten damit war..... Die Integration von neuen Werten war nicht zwangsläufig eine intuitive und tatsächlich Doppelarbeit, da man neue Prüfungen, Grafiken sowie die Vorlagen anlegt. Im Prinzip kann man pro Tag wenigstens eine Unterrichtsstunde haben, wenn man Nagios noch in Kombination mit Cacti verwendet.

Selbstverständlich gibt es heute auch die besseren Möglichkeiten (check_mk, lcinga2, Telegraf, Grafana), die die Arbeitsabläufe erheblich vereinfachen. Welche Erfahrungen haben Sie mit der Vermutung gemacht, dass quelloffene Systeme billiger sind? Wenn Sie sich jedoch erst einmal mit einer oder mehreren Applikationen vertraut machen und deren Interaktion richtig gestalten müssen, dann war die Open-Source-Lösung aufgrund des Zeitaufwands rasch kostenfrei, aber nicht mehr ohne Aufpreis.

Dies kann natürlich nicht für alle Open-Source-Anwendungen durchgängig gesagt werden. Es nützt nichts, wenn ich eine ganze Autostunde am Tag damit verbinde, neue Anlagen oder Dienstleistungen zu aktualisieren oder andere Einstellungen vorzunehmen. Zum Schluss: Die Community hinter der neuen Version ist nicht zu unterlassen.

Aufrufmonitor für TAPI: SoftCallMonitor

Intelligenter Anrufermonitor ermöglicht eine schnelle Identifizierung des Anrufers und liefert Ihnen Anruferdaten aus verschiedenen Datenquellen auf einen Blick. Im Handumdrehen erhalten Sie alle Informationen über den Anrufer. Es werden nur TAPI-fähige Endgeräte wie ISDN-Karten, Telefonsysteme usw. benötigt, Endgeräte mit einem NCID-Server (Network Caller ID) wie FRITZ!Box oder CallerID-fähige Endgeräte wie Modem, Telefax oder Mobiltelefone.

Auf diese Weise erleichtert Smart CallMonitor Ihren Büroalltag: Ein- und ausgehende Rufe werden automatisiert in das firmeninterne Adreßbuch übertragen. In Ihren Outlook- und Google-Kontakten, Online-Diensten wie "DasÖrtliche.de" und bei Google selbst geschieht die Suche nach Anruferinfos vollautomatisch. Der neue Anrufer wird nun mit den Informationen des neuen Anrufers angenommen. Geben Sie an, für welche Aufrufe das System nach den Daten des Anrufers sucht (z.B. nur bei eingehenden Anrufen, nur bei externen Aufrufen, etc.).

Benötigen Sie 2 oder mehr TAPI-Leitungen, noch ausgefeiltere Funktionalitäten für Ihr Haus, z.B. sinnvolle Statistik, Verbindung zu Ihrer Kundendatenbank oder Remote Client Setup? Mit Smart CallMonitor Professionell steht Ihnen eine bedarfsgerechte, professionell arbeitende Telefonie-Lösung zur Verfügung. Der Smart CallMonitor ist Freeware und kann unter Windows Vista verwendet werden.

Mehr zum Thema