My Cloud Datensicherung

Meine Cloud-Datensicherung

Dein Computer beginnt sofort mit der Sicherung deiner Daten. Mit WD Back-up - Sicherung Ihrer Dateien Eine Sicherung ist lediglich eine Sicherung von Dateien, die Sie an einem anderen Speicherort speichern, z.B. auf einer externen Harddisk oder in der Cloud. Unabhängig davon, ob Sie ein Einzeldokument oder die Sicherung des kompletten PCs auf Systemebene wünschen, haben Sie eine Sicherungskopie zur Hand, wenn Sie Ihre Dateien retten müssen.

Mit der WD Backup-Software besteht die Option von Backups auf Dateiebene. So können Sie beispielsweise Dateinamen und Verzeichnisse für die Sicherung in Ihrem My Book aussuchen. Die Acronis True Image-Software ermöglicht es Ihnen, Backups auf System-Ebene durchzuführen. Dabei werden nicht nur Ihre Daten, sondern auch das Betriebsystem und die installierten Anwendungen geschützt.

Anschließend entdeckt die Anwendung neue oder geänderte Daten und übernimmt sie ganz unkompliziert in Ihr My Book. Wenn Sie eine bestimmte Funktion zum Zurückladen einer bestimmten Funktion oder eines bestimmten Ordners benötigen, geben Sie bitte das gewünschte Jahr an.

Nachdem Sie auf die Taste Restore geklickt haben, werden die Daten zurückgeladen. Ob Sie nun Ihre wichtigen Daten sichern oder nur unbeabsichtigte Veränderungen vermeiden wollen, mit WD Security können Sie ein Kennwort einrichten.

Erstellung eines Kategorie-Backups mit WD SmartWare

WD SmartWare sichert standardmäßig alle in der Kategorieansicht aufgeführten Daten. Es ist wichtig, dass Sie die folgenden Schritte ausführen, um das Produkt zu konfigurieren: Bitte klicken Sie auf den Hinweis "Click here for instructions" neben der verwendeten Version von WD SmartWare. Erstellung eines Kategorie-Backups mit WD SmartWare 1.6.

X. In der Accueil de Home klicken Sie auf das Image der Festplatte, die Sie zum Speichern Ihres Backups verwenden möchten. Cliquez sur l'onglet Sauvegarde. Sie können sich standardmäßig im Kategorie-Backup-Modus befinden. Sie können dies überprüfen, indem Sie sicherstellen, dass die Schaltfläche unten links die Anzeige wechselt zu Datei-Backup anzeigt.

Wichtig: Wenn diese Schaltfläche nicht existiert (in der Windows-Version von WD SmartWare), verwenden Sie eine viel ältere Version von WD SmartWare und wir empfehlen Ihnen, sie auf Version 1.6. x oder höher zu aktualisieren, bevor Sie diesen Anweisungen folgen. Wenn Sie in die Kategorie Sicherung wechseln möchten, befinden Sie sich im Datei-Backup-Modus und müssen die Taste drücken, um zum richtigen Backup-Typ zu wechseln.

Wenn Sie keine Kategorien speichern möchten, klicken Sie auf Erweiterte Ansicht zwischen den beiden Discs und deaktivieren Sie dann die Option, was Sie nicht speichern möchten. Après avoir de l'été, d'été, d'été, d'été, de la change. Der Ordinateur wird Ihre Auswahl auf der Computerseite blau markiert. Hinweis: Dadurch wird auch die Datenberechnung für das Données for la sauvegarde sur l'été aktualisiert, basierend auf der Gesamtzahl der Dateien und der Datengröße.

Cliquez de l'été Démarrer la salvegarde in der rechten unteren Ecke des Programms. Die SmartWare wird dann die Dateien kategorisieren. Sie haben die Möglichkeit, den Backup-Status in der linken oberen Ecke zu sehen. SmartWare beginnt mit dem Speichern der Daten, sobald die Dateien kategorisiert sind. Die Regelungen, die gesichert werden müssen, sind gelb und füllen sich dann von oben nach unten auf der Computerseite mit hellblau, während die Dateien übertragen werden.

Auf Zeit werden die Kategorien, die Sie auf dem externen Laufwerk speichern, langsam von unten nach oben mit blau gefüllt. Nach dem Ende der Sicherung erscheint in der oberen linken Ecke der Registerkarte Sauvegarde die Meldung Sauvegarde de l'écommande de Sauvegarde. Hinweis: Whitepaper SmartWare 1.6.

Sie erhalten auch ein Dateikonto auf der rechten Seite der Anzahl der gesicherten Dateien und ein Kapazitätskonto auf der rechten Seite und oben links. Erstellung eines Kategorie-Backups mit WD SmartWare 2.0. In Accueil de l'Home de la image de la diskette de l'été, die das Produkt speichert.

Cliquez sur l'onglet Sauvegarde. Gemäß der Voreinstellung befindet sich die Logik im Kategorie-Backup-Modus. Sie können dies überprüfen, indem Sie sicherstellen, dass die Schaltfläche in der unteren linken Ecke die Anzeige auf Datei-Backup wechseln zeigt. Wichtig: Wenn diese Schaltfläche nicht vorhanden ist (in der Windows-Version von WD SmartWare), verwenden Sie nicht die neueste Version von WD SmartWare und wir empfehlen Ihnen, ein Update durchzuführen, bevor Sie diesen Anweisungen folgen.

Wenn Sie auf der Schaltfläche Auf Kategorie-Backup wechseln klicken, wird die Software im Datei-Backup-Modus konfiguriert. Appuyez de l'été, um zur richtigen Sicherungsart zu wechseln. Die Kategorien, die nicht alle gespeichert werden sollen, klicken Sie auf Erweiterte Ansicht zwischen den beiden Spielern und deaktivieren Sie dann die Kategorien, die nicht gespeichert werden sollen.

Après avoir de la sécurité, de la sécurité, de la sécurité du Changes. Die Auswahl wird auf der Computerseite blau hervorgehoben. Hinweis: Dadurch wird auch die Datenberechnung für das Backup auf der linken Seite aktualisiert, basierend auf der Gesamtzahl der Dateien und der Datengröße. Cliquez de l'étable backup in der rechten unteren Ecke des Programms.

Die SmartWare wird dann die Dateien kategorisieren. Das ist die Statusanzeige in der linken oberen Ecke. Nach den ersten Kategorisierungen der Dateien beginnt SmartWare mit der Sicherung der Daten. Die Regelungen, die gesichert werden müssen, sind gelb und füllen sich dann von oben nach unten auf der Computerseite mit hellblau, während die Dateien übertragen werden.

Die Kategorien, die gespeichert werden, füllen sich gleichzeitig langsam von oben nach unten mit Blau auf dem externen Laufwerk. Nach dem Ende der Sicherung erscheint in der oberen linken Ecke der Registerkarte Sauvegarde die Meldung Sauvegarde de l'écommande de Sauvegarde. Hinweis: Whitepaper Smartcard Software B. 2.

Sie erhalten auch ein Dateikonto auf der rechten Seite der Anzahl der gesicherten Dateien und ein Kapazitätskonto auf der rechten Seite und oben links.

Mehr zum Thema