Net Monitor

Netzmonitor

Mit dem Angry IP Scanner werden Netz-BIOS-Informationen über IPs und Ports angezeigt und können über die Befehlszeile gesteuert werden. Mithilfe der kostenlosen Software Easy Net Monitor steuern Sie ausgewählte Geräte in Ihrem Netzwerk und vermeiden lästige Ausfälle. Überwachung des GSM/CDMA/LTE-Netzes: aktuelle und benachbarte Mobilfunkinformationen, Signalstärke. Aufladen < Nettoüberwachung >

Zähler.

Einfacher Netzmonitor - com! professionell!

Die kostenlose Simulationssoftware Easy Net Monitor steuert Sie bestimmte Endgeräte in Ihrem Netz und vermeidet lästige Fehler. Angemeldete Endgeräte im Netz können viele Gründe haben - z.B. Anwenderfehler, Stromausfall oder Signalinterferenzen im WLAN. Dank der Gratissoftware Easy Net Monitor verpassen Sie diese Fehler in Ihrem Heimnetzwerk nicht mehr. Die Anwendung kontrolliert alle 10 Sekunden die ausgewählten Vorrichtungen per Ping.

Der Easy Net Monitor wird nach dem Starten als kleine schwarze Markierung in der Windows-Taskleiste angezeigt.

Nokias Netzmonitor - Anschalten, Display-Auswahl

Die Aktivierung des NetMonitors auf Nokia DCT3-Geräten kann auf mehrere Weisen erfolgen: durch eine abenteuerliche Handlung, bei der ein SMD-Gerät vom Handy abgelötet und neu programmiert werden muss, oder durch ein Kabel (DAU9P) und Datensoftware, wie die Nokia Service-Software (PC LOCALS) oder diese hier. Nokia Netz-Monitor umfasst eine Vielzahl von einzelnen Bildschirmen.

Sie stellen entweder eine bestimmte Informationsmenge dar oder wirken sich in gewisser Hinsicht auf das Telefonverhalten aus. Das Auswählen der einzelnen Bildschirmanzeigen (auch bekannt als "Display") geschieht entweder über die Pfeile des Telefones oder unmittelbar aus der Menüpunkte. Bei Einzelanzeigen wird die Umschaltfunktion durch einen Sprung aus der Menüwahl über die Anzeigenummer (Beispiel - Anzeigenbeleuchtung einschalten) ausgelöst:

Menu - Netzmonitor - Zifferblatt - 18 - OK). Wenn solche Anzeigen mit den Pfeil-Tasten ausgewählt werden, wird nur die aktuell ausgewählte Option dargestellt. Wenn Sie den Stern'*' in einer Anzeige längere Zeit drücken, erhalten Sie eine kurze'Online-Hilfe'. Aufgrund der vielen Anfragen: Ein ausführlicheres Handbuch (mehr Anzeigen, auch 63xx und 71xx) kann hier heruntergeladen werden.

Die von Nokia im Handy integrierte Monitorfunktion wird als Netzmonitor bezeichnet. Sie finden sie am Ende der Menüliste, je nach Software-Version des Telefones als Menu 11 oder 11 oder 11. Gehen Sie zum Menu..... Sie können hier die Anzeige auswählen, in der der Netzmonitor gestartet wird. Die Netzmonitoranzeige speichert die letzte verwendete Anzeige, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.

Außerdem können Sie aus diesen Anzeigen wählen: Das liegt zum Teil daran, dass ich nicht weiss, was diese Bildschirme leisten (?), weil man mit ihnen etwas kaputt machen kann (!) oder weil diese Sachen sehr telefonisch sind (N).

Mehr zum Thema