Network Monitor 3

Netzwerkmonitor 3

Neu bei NetMon 3 ist, dass die Capture-Filter sehr "hoch" sein können. The Network Monitor ist ein kostenloser Protokollanalysator, der verwendet werden kann, um Netzwerkprobleme zu erkennen. NetzMon 3.4 Die Montage ist dementsprechend unkompliziert. Anmerkung: Wenn Sie das Betriebsystem "Inplace" z.

B. von Windows 2012 auf Windows 2012R2 aktualisieren, müssen Sie möglicherweise erneut die Software aufspielen. Aber bevor Sie sich darauf einlassen, sollten Sie wissen, dass die Möglichkeiten von NettMon, wie bei allen anderen Paket-Sniffern, begrenzt sind.

Die Aufzeichnung von Netzwerkmonitoren kann jeweils nur auf einer Netzkarte erfolgen. Standardpuffer von Netzmon = Festplattenspeicher - 2% ! Wenn Sie nur an einer bestimmten Kommunikationsbindung Interesse haben, ist es nicht sinnvoll, alle Packstücke des PC aufzuzeichnen. Wähle einen geeigneten Filtern für die Aufnahme. Die Neuerung bei der Verwendung von NetzMon 3 ist, dass die Capture-Filter sehr "hoch" sein können.

Eine solche Liste ist ganz schön, aber wenn Sie noch nie zuvor mit NetMon zusammengearbeitet haben, dann sollte Ihnen dieser erste Arbeitsschritt weiterhelfen. Mithilfe dieses Fensters können Sie entweder eine der vorherigen Aufnahmen aufrufen oder eine neue aufnehmen. Dies ist dann von Interesse, wenn der Rechner mit NETMON an einen "Überwachungsport" des Switches angebunden ist und somit die Datenpakete der Überwachungsstation als Kopien aufnimmt.

Anders als beim Netz-Mon2 (siehe auch NetMon) ist der Speicher von NETMON3 standardmäßig nicht mehr auf 1 MB begrenzt, sondern zeichnet die Messdaten in 20 MB großen Datenmengen auf und beendet die Aufzeichnung standardmäßig kurz bevor die Platte vollständig ist. Standardmäßig ist für den Netzmon 3. 2 "Stub-Parsers" eingestellt, der bei Bedarfen auf "Full" aktiviert werden kann.

Dadurch verlängern sich die Ladezeiten von NettoMon, aber Sie können auch einen genaueren Einblick in die verschiedenen Windows-Pakete erhalten. Wer dann seine ersten Packages aufzeichnet, erkennt auf Anhieb große Abweichungen zur Vorgängerversion: Hier ist eine Funktionalität wirklich neu: Auch bei der Aufzeichnung auf dem Lokalsystem kann die Zuweisung der Vorgänge durch die Firma vorgenommen werden. Wenn Sie einen Einblick in das Verzeichnis von NeMon werfen, finden Sie das Zusatzprogramm "nmwifi.exe".

Dies ist auch leicht zu beginnen und Sie können auch kabellose Übertragungen mit Hilfe von Netz-Monitor aufzeichnen, sofern Sie die passende WIFI-Karte besitzen: Die Log-Dateien von Netz 3 werden, wie oben erwähnt, so lange aufgezeichnet, bis die Platte vollständig gefüllt ist. Dies ist natürlich keine sinnvolle Funktionalität für Dauerprotokolle oder das "Warten" auf einen aufgetretenen Defekt. Beim Installieren des Netzes landen auf dem Computer eine Befehlszeilenversion, die dies kann.

Nachfolgend können Sie Ihre Actions und Checks per Script ausführen (z.B. eine End-to-End-Überwachung mit end2endfile) und im Falle eines Fehlers oder Abbruchs ganz unkompliziert einen "Ping 111.111.111.111. 111" setzen, so dass MEHRERMEISTER ebenfalls anhält. Es gibt seit dem 3. 3. Januar auch eine Oberfläche, über die sich weitere "Experten" mit dem Netz verbinden können.

Im Anschluss an die Installierung wird das Menu um die entsprechenden Funktionen ergänzt. Die Analyse von Parsern vertieft das Wissen von Netmon, um spezifische Packages genauer zu erstellen. Bienvenue au project Network Monitor Parsers ! Wenig bekannt ist die Funktionalität, dass ein Verwalter seit Windows 7 auch Packages mit On-Board-Mitteln aufnehmen kann. Das Auswerten der so erhaltenen Trace-Dateien kann auch wie üblich mit NETMON durchgeführt werden.

Netzwerkverfolgung (Packet Sniffing), die in Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012 integriert ist, war es für Microsoft an der Zeit, das veraltete Netz teilzunehmen. In diesem Bereich hat das Programm viel gelernt, auch wenn ich selbst und wahrscheinlich viele andere Administratorinnen und Administrator diese Funktion überhaupt nicht verwenden werden.

NetMon 3 hat nun auch das regelgerechte Einfärben von Markierungen erlernt. Es gibt mit WiredShark und Paketyzer zwei weitere sehr leistungsstarke Anwendungen für Windows.

Auch interessant

Mehr zum Thema