Network Monitor Freeware

Netzwerkmonitor Freeware

Automatische Übersetzung der Beschreibung des Herstellers: IPHost Network Monitor ist eine Freeware-Netzwerk und Server-Monitor-Software. Freeware PRTG: Überwachen Sie Neuralgiepunkte mit 30 Kameras. In der Freeware-Version von PRTG Network Monitor stehen unter Verfügung 30 verschiedene Sensorik zur Verfügung. Für die eingesetzte umfangreiche Monitoring-Lösung genügt nur für ein sehr kleines Netzwerkbild. Die kostenlose Software kann jedoch eine interessante Alternative werden, wenn es sich um Kritikpunkte in größeren Netzen an überwachen handelt.

Im Artikel werden exemplarisch die Überwachung eines VM-Hosts oder einer Datenbasis erwähnt, bei der die 30-Sensor-Version von PRTG einen großen Zusatznutzen mitbringen kann.

Der PRTG Netzwerkmonitor ist die einzige im Rahmen der reduzierten kostenlosen Variante und stellt die vollständige Funktionalität einer proffesionellen Überwachungslösung zur Verfügung, sowohl was die Möglichkeiten der Überwachung als auch was die Werkzeuge zur Speicherung und - Analyse, Berichterstellung, Alarmauslösung, Betrieb und so weiter betrifft. Bei einem einzelnen Syslog- oder Trap-Empfänger-Sensor lässt handelt es sich um ein theoretisches Gesamtnetzwerk überwachen:

Das Programm verfügt mit über 10000 Nachrichten (Syslog oder Trap) pro Sek. über genügend Kraftreserven. Dabei werden die Nachrichten erfasst, können umfangreich und sortenrein ausgefiltert werden und als Grundlage für Alarm, Nachrichten wie für Reports. Somit wird unter lässt zum Beispiel mit dem http-Sensor der PRTG Freeware die allgemeine Zugänglichkeit im Blickfeld gehalten, während über dem HTTP Full Web Page Sensor die Zeitmessung, die für das Beladen der gesamten Website notwendig ist.

So können die Benutzer den Inhalt einer Website auf Änderungen überwachen oder über kann die HTTP-Transaktionssensorik wie Registrierung oder das Versenden eines Formblattes im Auge behalten. In diesem Zusammenhang werden auch die entsprechenden HTTP-Transaktionssensoren verwendet. Seitdem jede PRTG Freeware auch Remote-Sonden enthält, gibt es die Möglichkeit, über weltweit versetzte Remote-Sonden die Zugriffszeit und/oder Reaktions-zeit der Internetseiten von anderen zu nutzen an Ländern bis Ländern

Betreibern von Internetseiten können so sicher gehen, dass diese auch für internationalen Kundschaft gut erzielbar sind. Zusätzlich lässt können Sie auch den einen oder anderen Signalgeber verwenden, um z.B. den WEB-Server in die Überwachungs- oder Backup-Prozesse auf überwachen miteinzubeziehen. Eine konsequente Überwachung alarmiert frühzeitig, bevor Störungen zu Ausfällen werden und zu massiven Schäden führen.

Die PRTG GmbH verfügt über eine Reihe von vordefinierten Empfängern zur Sicherung des E-Mail-Verkehrs, wie z.B. die Email-Rundwegsensoren, die den gesamten Sende- und Empfangszyklus einer E-Mail überwachen abdecken. Zusätzlich können spezielle Exchange, IMAP, POP oder SMTP Signale verwendet werden, um individuelle Schlüsselkomponenten Signale zu steuern. PRTG Freeware ermöglicht mit vordefinierten Skripten (MySQL, Microsoft SQL, ADO SQL, Oracle SQL) eine detaillierte Überwachung von Skripts.

überwacht einen Aufnehmer, diverse Standardparameter, sondern ermöglicht auch die Ausführung eigenen SQL-Abfragen und lässt so leicht und spezifisch an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Überwachungsdrucker Ein nicht funktionsfähiger Printer stellt für verärgerte Benutzern zur Verfügung. Mit der Freeware überwachen können bis zu 15 Printer vom Verwalter mit zwei Scannern pro Printer gedruckt werden: Ein Printsensor, der Messwerte wie Tonerfüllstand, Queue, Paper etc. ausliest und ein zweiter Printsensor. für Statistik-Messwerte wie z.B. gedruckt Blätter.

Die Funktion DRTG Maps â" ist eine leicht zu erstellendes HTML-Seite â" und kann den Printer auf einem Layout von Büros darstellen, so dass der Verwalter unmittelbar weiß, wo sich der zu betreuende Printer befindet. Über das eingebaute Ticketing-System kann das Tool auch gleich ein eigenes Ticketing erstellen für Der zuständigen Kollege.

Durchflussüberwachung Was viele andere Überwachungslösungen als kostenpflichtige Erweiterung anbieten, ist in PRTG enthalten. Dadurch eignet sich die Freeware für den Einsatz im kleineren Rahmen zur Überwachung von Routing und Switches mit dem Durchflussprotokoll. Der Durchflusssensor ( "Tool" unterstützt NetFlow, sFlow, jFow und IPFIX) wertet einen Durchflussstrom von einem Routenbereiter oder -switch aus.

So kann mit der Freeware bis zu 30 Flow fähige Geräte kostenfrei im Blick gehalten werden und so der ganze Traffic, den über diese Geräte läuft, analysiert über, kann. Wie bei der Flussüberwachung erfordert die Überwachung von VMW-Umgebungen oft kostspielige Speziallösungen. Damit ist die Freeware sehr gut geeignet, die eigene Überwachung von Veware um ein Alarmierungs- und Reporting-Tool zu ergänzen.

Spezielle VMware-Host-Sensoren ermöglichen die Auslesung und Verarbeitung umfassender Performance-Daten durch DRÜC. Darüber kann die Simulationssoftware auch mit der Hard- und Softwareplattform überwachen verwendet werden, auf der der VMware-Host im Einsatz ist. Die rund 200 voreingestellten Sensorentypen von VRTG eröffnen noch eine ganze Palette von weiteren Anwendungsszenarien für die freeware Variante. Damit kann der Verwalter seine Firewall überwachen, Speicherlösungen, das aktive Verzeichnis oder den Virusscanner nutzen.

Insbesondere für Heimanwender oder kleine Firmen werden auch den Fritzbox-Sensor als attraktive Alternative finden.

Mehr zum Thema