Netzwerk Monitoring Windows

Netzüberwachungsfenster

Mit der " Chromecast App " für Windows werden Sie bei der Einrichtung Ihrer Chromecast unterstützt. Der Support ist auch über Windows On-Board-Ressourcen verfügbar, aber diese laufen in der Regel auf der Kommandozeile und sind recht umständlich zu bedienen. Mit der Freeware NetWorx steht jedem, der wissen will, was in seinem Netzwerk vor sich geht, ein Tool zur Verfügung, das laut Hersteller in nur zehn Minuten auf einem Windows-Server installiert werden kann. Der Microsoft Network Monitor, der Microsoft Network Monitor, ist eine kostenlose Netzwerküberwachungssoftware für das Windows-Betriebssystem.

Administratoren müssen Teil 2: Überwachung: Kostenlose Netzwerküberwachung

Umfangreiche und kostspielige Anwendungen haben fast alles, was das Administratorherz begehrt. Die kleine Netzwerküberwachungssoftware, die tatsächlich als Administrationssoftware für die herstellerspezifische RouterOS-Serie fungiert, ist in der neuesten Ausgabe 6.18 auch für eine unkomplizierte Netzwerkanalyse und -überwachung geeignet.

Selbst ohne auf die RouterOS-Geräte zu treffen, bietet "The Dude" eine Vielzahl interessanter Funktionen, nur weil die Anwendung über Standardschnittstellen wie SNMP oder PING-ECHO abläuft. Das nur wenige MB große Programm funktioniert nach der Installierung weiterhin wie ein Systemservice auf dem Windows-Computer und beobachtet kontinuierlich die durch reguläre Polling-Anfragen erkannten Netzwerk-Geräte.

Der Benutzer befindet sich nach der Installierung im Windows-Startmenü unter "The Dude", der durch eine blaue Markierung gekennzeichnet ist. Device Discovery" durchsucht automatisch nach Netzwerk-Geräten und ordnet sie einer Netzkarte zu. Mit einer " Black List " können Systeme gezielt weggelassen werden. Wenn sich der Zustand eines Rechners ändert, kann "The Dude" den Verwalter über "Benachrichtigungen" informieren.

Information über den Netzwerk-Monitor 3

Network Monitor 3. 4 kann zusammen mit dem Network Monitor 2.x verwendet werden. Wenn Sie Network Monitor 3.4 installieren, wird eine ältere Version von Network Monitor 3 Deinstallation durchgeführt. Network Monitor 3.4 beinhaltet einen neuen Fahrer für Windows Vista, Windows Server 2008 und Windows Vista X. Dieser neue Fahrer bietet neue Features des NDIS Network Driver Interface Specification () 6.0 Topf. Wenn Sie Tools benutzen, die sich auf Network Monitor 2 befinden.

Zur Erfassung von Netzwerkkennzahlen unter Windows Vista verwendet man Network Monitor 3.4. Network Monitor 3.4. Network Monitor aus. X sammelt die Messdaten unter Windows Vista nicht korrekt. Empfohlener Hardware-Netzwerk-Monitor 3. 4 wird wie nachstehend beschrieben ausgeführt: Network Monitor 3. 4 wird von den nachfolgenden Betriebsystemen unterstützt: Gegenwärtig wird nicht empfohlen, Network Monitor 3 auf Produktivsystemen auszuführen, bei denen die zusätzliche Last die Performance beeinträchtigen könnte.

In Szenarien, in denen etwas zu überprüfen ist, benutzen Sie die Kommandozeilenversion von Network Monitor 3, um Netzwerkkennzahlen zu erfassen. Für weitere Auskünfte über Nmcap.exe lesen Sie bitte den Kapitel "Nmcap.exe Command-Line Utility". Network Monitor 3 kann viele Systembetriebsmittel verbrauchen. Wenn Sie eine Capture-Sitzung beginnen, legt Network Monitor 3 Bilder in einer Folge von Capture-Dateien im Verzeichnis \Temp ab.

Die Capture-Sitzung endet die Network Monitor 3-Sammlungsdateien, die im Verzeichnis \Temp abgelegt sind, erst dann, wenn der freie Speicherplatz auf dem Rechner weniger als 2% ausmacht. Netzwerk-Monitor 3 wird dann die Capture-Sitzung abbrechen. Dazu wählen Sie im Extrasmenü den Befehl Options, und wählen Sie dann die Option Capture. Data Capture, Network Monitor 3 Frame Properties zugeordnet und dann in Diskussionsgruppen auf der Grundlage der Frameigenschaften zusammengefasst.

Network Monitor 3 zeigt die Übertragung und die zugewiesenen Einzelbilder in einer Struktur im Netzwerkkommunikationsbereich an. Die Talks-Funktion von Network Monitor 3 vergrößert den Speicherplatz. Zur Deaktivierung der Funktion Diskussionsfunktion verweisen Sie im Menü Tools auf Options, wählen Sie die Karteireiter Capture und entfernen Sie das Häkchen vor Enable Discussions.

Die Konversationsfunktion von Network Monitor 3 kann die Nutzung erheblich reduzieren, wenn viele Einzelbilder bearbeitet werden. Die Funktion Konversationen ist wie im Kapitel "Verwenden des Speichers" beschrieben aktiviert. Die allgemeinen Nutzungsinformationen für Network Monitor 3 lauten wie folgt. Im Folgenden finden Sie die folgenden Informationen. In Network Monitor 3 können, wie bereits gesagt, viele Systembetriebsmittel benötigt werden. Um daher die Effekt-Systemressourcen in der Datensammlung Network Monitor 3 zu nutzen, benutzen Sie das Befehlszeilentool Nmcap. exe Datensatz.

Network Monitor 3 ermöglicht es Ihnen, Informationen zu sammeln und die Informationen in Realzeit als Informationen anzuzeigen. Wenn Sie eine Aufnahmesitzung Netzwerk-Monitor 3 beginnen möchten, wählen Sie die Karteikarte Home, wählen Sie die Karteikarte Create a new recording und anschließend die Schaltfläche Start recording, oder betätigen Sie die Taste B10. Network Monitor 3 benutzt eine simple syntaktische, expressionsbasierte Filterrahmen.

Sehen Sie sich die Topics im Bereich "Using Filters" des Network Monitor 3 User Guide an. Wählen Sie im Hilfemenü den Befehl Contents and SDK, und führen Sie dann einen Doppelklick auf Use Filters aus. Wählen Sie im Hilfemenü den Befehl How Do I, und dann den Befehl Filters. Wählen Sie die Karteikarte Sammelfilter oder Anzeigenfilter, um Standardfilter anzuzeigen. Zur Deaktivierung der Funktion für Diskussionsbeiträge wählen Sie Einstellungen im Extrasmenü und entfernen Sie das Häkchen bei Diskussionsbeiträge ermöglichen auf der Karteireiter Capture.

Bei aktivierter Sprechfunktion werden Einzelbilder zusammengefasst und Konversationen im Netzwerk in einer Strukturbaumstruktur nach Topics geordnet dargestellt, zu denen sie zusammen mit den gesammelten Daten gehören. Wenn Sie auf einen Teilnehmer in den Netzwerkanrufen klickt, wendet der zuständige Konversationsfilter im Fensterbereich Rahmenübersicht die Rahmen an. Netzwerk-Monitor 3-Parsers sind in einer speziellen Programmiersprache verfasst, um die Parserentwicklung zu erleichtern.

Dadurch wird auch vor einer möglichen Nutzung von bösartigem Programmcode geschützt, der beim Erstellen des Parsers als DLL-Dateien entstehen kann. Die NPL ermöglicht den Zugang zum Parametersparser. Du kannst den Parameter in Network Monitor 3 ansehen oder ändern. So benötigen z. B. TCP-Themen Angaben über gesendete Einzelbilder. Der volle Parameter ist unter Umständen nicht aktiv.

Aus Performance-Gründen können wir Ihnen per Default eine Untermenge des kompletten Parsers zur Verfügung stellen. In der Menüleiste von Tools auf Options drücken. Auf die Karteikarte Analysator tippen. Markieren Sie die Windows-Reihe und drücken Sie auf Stubs, um die vollständig angezeigte Säule festzulegen. Wenn Sie Network Monitor 3 auf einem Windows Vista-Computer verwenden, wird eine der nachfolgenden Fehlermeldungen angezeigt: Es sind keine Netzwerkkarten an den Netmon-Treiber angebunden.

Es tritt dieses Problemfeld auf, wenn eine der nachfolgend genannten Zustände vorliegt: Network Monitor 3 wird nicht als Verwalter betrieben. Beim ersten Installieren von Network Monitor 3 unter Windows Vista oder neuer ergänzen wir die Benutzergruppe des Installationsprogramms Account Netmon. Wenn du direkt aufnehmen musst, kannst du Network Monitor 3 als Admin laufen lassen. Für weitere Information siehe Network Monitor 3 Notes Free oder das Kapitel "Betriebssystem unter Windows Vista" 3 mit Network Monitor.

Auch interessant

Mehr zum Thema