Netzwerk Traffic Messen

Netzverkehrsmessen

Netzwerkverkehrsmonitoring Die Netzwerk-Traffic-Monitor (NTM) Anzeige der Netzwerk- und Internetnutzung. Der Netzwerkverkehrsmonitor betrachtet die Zahl der Sessions, den Zeitaufwand und das Volumen der verbrauchten Daten. Zusätzlich kann auch ein Grenzwert angegeben werden, der beim Trennen der Internetverbindung mit dem NetworkManager erreicht wird. Mit dem Netzwerk Traffic Monitor werden Benutzer betreut, die z.B.

über einen Internetstick online gehen und das Datenaufkommen im Auge haben.

Das Wütende IP-Scannerprogramm stellt Netz-BIOS-Informationen über IP-Adressen und Ports dar und kann über die Befehlszeile gesteuert werden.

Überwachen Sie den Netzwerkverkehr?

Überwachen Sie den Netzwerkverkehr? In diesem Zusammenhang möchte ich herausfinden, welche IP wie viel Traffic benötigt, im Moment ist mein Netz wirklich lahm. Du bist nicht die Einzige, die sich über ein langweiliges Netz beschwert. Ich will nur den Traffic messen, warum? Die Tatsache, dass die Verkehrszähler etwas komplizierter sind, ist eine Frage dieser Technologie. Solch ein Verkehrszähler ist etwas ganz anderes als ein Wasserzähler.

Die Traffic-Abrechnung ist nicht so leicht zu implementieren, wenn man nicht über die richtige Hardware verfügt, was bei herkömmlichen Heimnetzwerken und -routern normalerweise nicht der Fall ist. Sie können entweder den Datenverkehr an zentraler Stelle aufzeichnen ( "im Router" oder auf einem Zentralserver, der als Routingbetrieb fungiert). Abhängig vom jeweiligen Kreuzschienentyp ist es möglich, dort die aktuell vorhandenen Anschlüsse einzusehen.

Allerdings wäre es sinnvoll, zuerst einige weitere Infos aus Ihrem Netzwerk zu erhalten. Egal ob es aber aufgrund des Datenverkehrs überhaupt dazu kommt, dass Ihre Internetverbindung so schleppend sein sollte, kann nicht ohne Information bewertet werden. In den meisten Netzen gibt es genügend andere Engpässe. Ein einfacher Weg wäre es, alle vorhandenen Verbraucher von der Stromversorgung zu lösen und zu überprüfen, welche eine große Belastung verursachen.

EDIT: Ich habe gerade "Advanced IP Scanner" heruntergeladen, um zu sehen, wer im Netzwerk angemeldet ist, es wurde gesagt, dass nur mein Computer, der Fernseher und der Kreuzschienenrouter eine aktivierte IP haben..... Was geschieht, wenn Sie einfach einen Computer unmittelbar hinter das Cablemodem hängen, ohne einen Kreuzschienenrouter?

Haben Sie, wenn ich es jetzt richtig verstanden habe, eine WLAN-Verbindung zum Desktop? Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten und im Grunde ist WLAN auch viel störungsanfälliger als eine Kabellösung. Wer wirklich WLAN benutzt, sollte sich ansehen, wie sich seine Kanalzuordnung in der Region befindet. Was für andere WLAN-Netzwerke gibt es und kann beeinträchtigen?

Das 4 GHz WLAN-Band ist in Mehrfamilienhäusern meist zeitlich überlastet, und dann können auch solche Störungen auftreten. Andernfalls, wie der Support bereits beschrieben hat, verbinden Sie sich über ein LAN-Kabel unmittelbar mit dem Kreuzschienenrouter und messen Sie. Wie auch immer, mein Internetzugang läuft wieder gut.

Auch interessant

Mehr zum Thema