Netzwerk Visualisierung Tool

Tool zur Netzwerk-Visualisierung

Point, Point Comma, Dash - das Netzwerk ist nicht bereit. Für die Visualisierung von Netzwerken gibt es viele Tools. Eine weitere Frage zum Cisco Packet Tracer Tool: Gedhi ist ein Werkzeug zur Erstellung von Netzwerkvisualisierungen.

Netzplanerstellung

Point, Point Comma, Dash - das Netzwerk ist nicht bereit. Für die Visualisierung von Netzen gibt es viele Werkzeuge. Durch JavaScript-Bibliotheken wie D3.js können Netzwerkgrafiken mit grundlegenden Kenntnissen in den Bereichen Websiten und Webanwendungen integriert werden. Wenn ich ein Netzwerk in einer Unternehmensgruppe gemeinsam anlegen, integrieren und freigeben möchte, benötigt es einige weitere Funktionen.

Ich benutze in diesem Falle die sogenannte Graph Commons Platform. Besonders geeignet ist die Kooperationsplattform für Netzwerk-Visualisierungen für Datenjournalisten, Gestalter, Kunstschaffende, NGOs, etc., die in Arbeitsgruppen zusammenarbeiten und ihre Arbeitsergebnisse rasch und unkompliziert publizieren wollen. Die folgende Beschreibung enthält eine sehr einfache Anleitung sowie theoretische und praktische Erkenntnisse für die Erstellung und das Verstehen von Netzplänen mit Graph Commons.

Welche Gemeinsamkeiten haben Nervenzelle, Social Media, ein Trödelmarkt und eine Fußballmannschaft? Will man ein kompliziertes Gesamtsystem begreifen, muss man zunächst eine Abbildung aller Zusammenhänge erzeugen, die aus Knotens und Verknüpfungen zusammengesetzt ist und so ein Netzwerk ausmacht. Das Netzdiagramm liefert eine "gemeinsame Sprache", die sowohl optisch als auch maschinell ist.

Mit Hilfe von Netzplänen können qualitativ hochwertige Aussagen über die Beteiligten und ihre Zusammenhänge gemacht werden. Mit dieser gemeinsamen Formulierung können Netze inhaltlich unbeeinflusst dargestellt und ausgewertet werden. Diese haben alle exakt die selbe Netzstruktur. Wie entstehen vielschichtige Netze? Was wir im Alltag tun, kann im Kontext von Netzen gesehen werden.

Einige Einzelsysteme, die bisher vergleichsweise verschlossen gearbeitet haben, bauen neue Verhältnisse auf verschiedenen Etagen auf. Das Zusammenwirken und die Verbindung zwischen der Gesellschaft, den gesellschaftlichen Einrichtungen und Betrieben, den bestehenden Strömen von Energien, Gütern, Informationen und Geldern, den Tätigkeiten der Dienstleistungsbranche und dem vorhandenen Wissen, den Gefühlen und den menschlichen Kontakten - all das geschieht in verschiedenen Netzen.

Der logische Aufbau von Netzen bringt die Allgemeinheit durcheinander, anstatt sie ins Dunkel zu drängen. Der Zugang zu gigantischen oder geheimen Informationen ist nicht erforderlich, um Netze darzustellen und miteinander zu erörtern. Zusammen können wir Zusammenhänge darstellen und die Problembereiche identifizieren, die uns und unsere Gemeinden betreffen. Die Netze sind klar abgegrenzt.

Oftmals werden Netze so präsentiert, als wären sie in einer Form von Box - einem luftdicht verschlossenen Gesamtsystem. So können Netze an ihren Kanten mit Elementen versehen werden, die von den Netzprozessen nur in sehr geringem Maße betroffen sind. Derartige Netzgrenzen sind das Ergebnis einer Missachtung der Vielseitigkeit einer weltweiten, gesellschaftlichen Beziehungsstruktur.

Aber auch solche in sich geschlossenen Netze wie Jugend-Subkulturen sind nie in dem Sinne luftdicht verschlossen, dass für sie die AkteurInnen nur diese gesellschaftliche Realitäten existieren. Was sind die Beweggründe für diese Zusammenhänge? Das Netzplan stellt nur einen einzigen Baukasten, eine Approximation, eine Vereinfachung vor. Mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung soll die Zuweisung von Verknüpfungen erleichtert werden.

Dabei geht es nicht darum, ein schönes Netzwerk zu repräsentieren, sondern Wissen zu einem gewissen Themenbereich zu erlernen. Danach stellt sich die erste Frage: Welche Akteurinnen und Akteurinnen sind in dem zu untersuchenden Feld von Bedeutung? Finden Sie die dominanten Spieler in diesem Feld! Der zweite Teilschritt besteht darin, die Zusammenhänge zwischen den Akteuren zu ergründen.

Für den Falle einer Überprüfung der Lobbyarbeit würde man nicht nur offizielle, formelle, sondern auch wachsende Zusammenhänge vermuten, die zusammen ein grösseres Sozialsystem ausmachen. Zusammenhänge lassen sich in vier Bereiche unterteilen: In eine dieser beiden Klassen werden die ausgewählten Verhältnisse mehr oder weniger untergliedert. Es ist auch ein guter Moment, um über die Natur der Beziehung zu reflektieren, kreativ zu werden und die eigenen Arten von Beziehung außerhalb dieser Kategorie vorzustellen.

Es ist notwendig, dass man kreativ ist, um Äste auf ungeahnte Art und Weisen zu verknüpfen und neue Einsichten zu gewinnen. Nach der Auflistung der Beteiligten und Beziehungsarten können die gewonnenen Informationen erfasst werden. Die Funktion Graf Commons Datentabelle am unteren linken Rand des Fensters ist dafür geeignet. Optisch können durch Anklicken der Map weitere Teilnehmer und Relationen eingefügt werden.

Sie können diese Tabellenvorlagen von Graf Commons auch dazu nutzen, den Export von Rändern und Knotens zu vereinfachen. Soll ein externer Google-Bogen verwendet werden, sind in der Schablone zwei separate Blätter erforderlich, eines für Nodes, eines für Zuordnungen. Auflistung der Teilnehmer in jeder Reihe und in jeder Reihe die zugehörigen Objekte.

Ein Verzeichnis von Verknüpfungen. Im Zentrum eine einzelne Kolonne "Kantentyp", um die Relation zwischen den beiden Punkten darzustellen. Ein Weg zur Analyse von Netzwerkdiagrammen besteht darin, die zentralen Positionen und Cluster zu identifizieren. Im Folgenden finden Sie einige der Grundkonzepte zum Ablesen und zur Analyse von Netzen. Welche sind die bedeutendsten Akteurinnen und Akteurinnen und was sind ihre Positionen im Netzwerk?

Entscheidend ist nicht nur die Zahl der Anschlüsse, die ein Schauspieler hat. Wichtiger ist, welcher Teilnehmer eine Bridging-Funktion zwischen den Clusters ausübt und wie nah er an anderen Teilnehmern im Netzwerk ist. Welche sind die am stärksten vernetzten Akteurinnen und Akteurinnen? Wie ist die Stellung der AkteurInnen in den Clusters, die den Mittelpunkt des Netzes bilden und die sich an der peripheren Seite tummeln?

In welchem Netzwerk gibt es welche Gruppierungen oder Blöcke? Clusters formen Heaps von Nodes, die mehr Verknüpfungen zueinander als zu Außenstehenden haben. Was sind die gleichen Schauspieler? Wer spielt eine vergleichbare Funktion und hat vergleichbare Stellungen? Dies stellt eine redundante Situation im Netzwerk dar. Wie groß ist der Unterschied zwischen zwei Akteuren? Welche indirekten Zusammenhänge gibt es?

Der Verlauf gibt in der Praxis die unsichtbaren Zusammenhänge und den Trennungsgrad zwischen den Beteiligten an. Inwiefern ist das Netzwerk im Verhältnis zu anderen vernetzt? Vergleichen Sie die Dichte und Konnektivität von mehreren Standorten im Netzwerk. Welcher ist der größte Weg innerhalb des Netzwerkes? Wie groß ist die maximal mögliche Entfernung zu jedem Teilnehmer im Netzwerk?

Die Zusammenarbeit an einer Visualisierung oder deren Datenbank erfordert die Ergänzung unseres Wissens mit dem anderer, um ein Gesamtbild des zu untersuchenden Objekts zu erhalten. Dies ist der technologisch bedeutendste Vorgang zwischen den Machern eines solchen Netzwerks. Bei meist schnellen Definitionen der Teilnehmer sind die Ränder (Beziehungen) eine große Belastung und beweisen, dass es mehr Konzeptionen als vielmehr Konzeptionen gibt.

werden die Grenzen der Teilnehmer und die Kanteneigenschaften besprochen. Bleistifte und ein großes Arbeitsblatt verdeutlichen die Stärke der analogen Hilfsmittel: Die meisten Menschen sind besser in der Lage, ihre Ideen direkt mit dem Ende ihres Köpers aufzunehmen als über den Weg zu einem anderen Hilfswerk. Das ist es, wie das Netzwerk auf Graph Commons am Beginn aussieht:

Graf Commons bietet nach wie vor eine benutzerfreundliche REST-API für technisch versierte Benutzer. In den gezeigten Netzen ist eine Kreative-Commons-Zulassung enthalten und kann problemlos in Ihre eigene Website integriert werden. Der Aufbau, die Verarbeitung und die Auswertung von Netzen erfordert fachliche und theoretische Grundlegen. Gerade für Blogs, Publizisten und AktivistInnen ist es unerlässlich, kollaborative Netzdiagramme ohne spezielles Fachwissen zu entwickeln.

Gemäß dem Prinzip des Crowdsourcing können Netzwerkdaten von den Nutzern gemeinschaftlich erfasst und sofort auswerten. Graph Commons ist daher ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, das nicht nur für den investigativen Publizismus und das bürgerschaftliche Engagement, sondern auch für die Strategiefindung und Unternehmensanalyse in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema