Netzwerkplan Automatisch

Netzplan Automatik

Erstellung und Visualisierung von Netzwerkplänen Der Umfang und die Vielschichtigkeit der Informationen innerhalb einer Konfigurationsmanagement Datenbank (CMDB) ist riesig. Beim Inventarisieren von IT-Umgebungen müssen für jedes einzelne Unternehmen riesige Datenmengen logisch bis ins Detail aufgezeichnet werden. Das Aufbereiten oder Zusammenführen dieser Informationen zu einer übersichtlichen IT-Dokumentation ist eine gewaltige Herausforderung, die extrem zeitaufwendig, d.h. kostspielig, ist.

Die Aufgabenstellung "Netzwerkplan erstellen" wird in der Regel sehr oft mit Microsoft Visio umgesetzt und dargestellt. Dies ist ein erster Arbeitsschritt in die gewünschte Richtung, allerdings müssen die gesammelten Informationen in Microsoft Visio übernommen und anordnen werden. Bevor sie ausgegeben werden, können Planungen, z.B. für Bestandsänderungen oder Gruppenbildungen, noch geändert oder von Hand beeinflußt werden.

Bei wechselseitiger Abhängigkeit von Planungen oder Berichten sind in den Planungen Drill-Down-Funktionen verfügbar, die auf die entsprechenden Detailinformationen verweisen. Für einen optimalen Auftritt kann die Netzdokumentation natürlich für jeden Kunden an die entsprechende Corporate Identity angepaßt werden. Mit wenigen Klicks können Veränderungen vorgenommen werden, dann nutzen alle Planungen und Reports das neue Konzept.

Sämtliche im Zuge der Netzdokumentation erstellte Planungen, Reports und Grafiken lassen sich problemlos in unterschiedlichste IT-Konzepte integrieren. In jedem Konzept werden die integrierten Plänen, Berichten oder Diagrammen automatisch aktualisiert, wenn ein neues Inventar die in der ITIL CMDB hinterlegten Datensätze ändert und der Benutzer das Konzept an diese neuen Gegebenheiten anpassen möchte.

Natürlich können auch Zusammenhänge innerhalb der ITIL CMDB aufbereitet werden.

Automatische Erstellung von Netzwerktopologie und Bestandsaufnahme der SOFTWARE

Guten Tag zusammen, ich suche nach einer Lösung, um einen nicht existierenden topologischen Plan für mehrere Orte und dann eine Simulationssoftware für eine Inventur zu entwickeln. Le DUDE, Solarwinds Network Mapper, Docknap, LogInventarory usw. Am Ende hätte ich gern einen graphischen Netzwerkplan mit den Switches, den Anschlussnummern, am Ende den Klienten mit IP-Adresse, ggf. DNS-Name.

Zum Inventar, wie üblich, mit Lizenzprüfung. Das Netzwerk umfasst 600 Clients, von denen einige nicht in der Domain arbeiten und die lokal registriert werden müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema