On Premise Sap

Saft am Standort

Die ERP-Lösung für die Personalabteilung ist noch länger vor Ort verfügbar. Was ist die bessere SAP HANA-Option: Unternehmenscloud oder On-Premise? Die SAP HANA verfügt über eine leistungsfähige Datenbank im Speicher und kann eine Vielzahl von Geschäftsproblemen auslösen. Aber welche HANA-Variante sollten Firmen nehmen? Die SAP AG stellt HANA sowohl als On-Premise Variante als auch in der Wolke (HANA Unternehmenswolke ) zur Auswahl.

Was ist die beste Lösung für ein Unter-nehmen? Ähnlich wie die Vor-Ort-Version von SAP HANA stellt die HANA Enteprise Wolke Firmen eine extrem leistungsfähige Datenbank und viele andere Funktionen zur VerfÃ?gung, die ihnen helfen, ihre GeschÃ?ftsherausforderungen zu managen.

Allerdings könnte die SAP HANA Unternehmenswolke einigen Unternehmern im Vergleich zur Vor-Ort-Version erhebliche Wettbewerbsvorteile einbringen. Mit der Vor-Ort-Version von SAP HANA werden voraussichtlich weiterhin bereits in Hardware, Speicher und IT investierende Unternehmungen die Möglichkeit haben, bei gleichzeitiger Minimierung potenzieller Unternehmensrisiken zu Kosteneinsparungen zu kommen. Wer jedoch auf die Nutzung von SAP HANA Unternehmenswolke als Plattform as a Service (PaaS) vorbereitet ist, kann bereits jetzt ohne große Investitionen die wirtschaftlichen Vorzüge von HANA nutzen.

Vier Argumente, warum das Cloud-Angebot von SAP HANA die richtige Entscheidung ist: Kosten: Der Nutzen der HANA Unternehmenscloud hat gegenüber der Vor-Ort-Version den entscheidenden Nachteil, dass sich ein Unterneh-men nicht um die Pflege der kompletten Infra-struktur sorgen muss, was zu einer Kostenersparnis führt. Die Datenverarbeitungs- und Komprimierungsmöglichkeiten der HANA Unternehmenswolke reduzieren zudem den Hardware- und Speicherbedarf.

Anpassbarkeit: Die HANA Unternehmenswolke ermöglicht eine einfache, schnelle und kostengünstige Anpassbarkeit, wenn ein Untenehmen mehr Mittel benötigt. Der Wechsel in die Wolke kann auch den Bedarf an einem Business Warehousing und seinen Datenspeichern zur Durchführung sinnvoller Auswertungen reduzieren. Flexibel: Die HANA Unternehmenswolke ist eine gute Basis, um eigenständig erstellte Applikationen, Prozesse und Interfaces zu prüfen und einzusetzen, was zu einer Geschäftsverbesserung führt.

Eingeschränktes Risiko: Die Umstellung auf die HANA Unternehmenswolke bedarf eines abgestimmten Ansatzes, um die Folgen für das Unternehmen zu bewerten. Bei effektiver Überwachung und Steuerung dieses Prozesses sind die potenziellen Gefahren beim Wechsel in die Wolke vergleichsweise niedrig. Durch die überschaubaren Beschaffungskosten für Hard- und Software ist auch das Anlagerisiko weiterhin niedrig.

Obwohl es schwer ist, alle Vor- und Nachteile in der Anfangsphase einer HANA-Installation aus der Wolke zu beziffern, hat die HANA Unternehmenswolke das Potential, die Effizienz deutlich zu steigern, einschließlich schnelleren Geschäftsvorgängen, Sofortverfügbarkeit von Reports sowie neuen Features und Werkzeugen, die nur in SAP HANA zur Verfügung stehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema