Online Speicher ohne Anmeldung

Interner Speicher ohne Registrierung

Sie haben ein Mailkonto wie Outlook, es gibt immer einen Online-Speicher (Cloud). Gib deine Google-Anmeldeinformationen ein und klicke unten auf "Anmelden". Datei online speichern: Beste Leistungen und Angebote - Fotos, Bildschirmfotos, Screenshots

Benutzer von iPhones, iPods oder iPads haben die Möglichkeit, Bilder in der iCloud â?" dem Apple Online-Speicher - zu speichern. Wenn Sie auf Ihre iCloud-Daten auf Ihrem Computer zugreifbar sein sollen, benötigen Sie die iCloud-Systemsteuerung für Windows. Mit dem kostenlosen Tool wird der Speicherservice in den Windows Explorer integriert. Mit dem iCloud Webservice steht ein Online-Büro im stylischen Look zur Verfügung. ownCloud arbeitet anders als herkömmliche Cloud-Services:

Haben Sie dort die eigene Cloud aufgebaut, können Sie Ã?ber Ihren Webbrowser von überall auf Ihre Adressdaten zugreifen â?" sofern Sie eine Internetverbindung haben. Vorteil: Sie geben Ihre Angaben nicht an die Hände von Handelsgesellschaften weiter, außerdem machen Sie sich nicht aus deren abhängig einen Namen. Die zunehmende Speicherung von Akten im Internet, trägt MultCloud-Rechnung: Der Web-Dienst prÃ?sentiert von nun an Images, Dokuments und andere Content, die auf diversen Internet-Festplatten gespeichert sind.

Sie können die aufgelisteten Datensätze verschieben und zwischen den Clouds kopieren. Immer der Webbrowser zu bemühen, um auf die verschiedenen Cloud-Services gebündelt zugreifen zu können, gefällt es Ihnen nicht? KastenverschlÃ?sselung erhöht die VerschlÃ?sselung von Cloud-Diensten: Das Programm verschlüsselt speichert Daten, so dass Dritte sie nicht verwenden können â?" sollte Ihr Kennwort jemals auf die falschen Hände gelangen.

Während Wenn Sie eine Datei mit Kastenverschlüsselung geschützte mühelos durch Doppelklicken öffnen, werden Dritte nur beim Öffnen einer Teildatei mit dem Redakteur einen Salat von Zeichen vorfinden.

Googles Laufwerk: Online-Speicher als Webserver verwenden

Mit Google Drive können Sie Daten ablegen und diese mit Freunden und Familie teilen. Darüber hinaus können Sie die Wolke auch dazu verwenden, Ihre bestehenden Unterlagen im Netz zu publizieren. Sie können auf diese Weise auch Ihre eigene kleine Website online schalten. Das Google Drive ist Ihnen als cloudbasierter Dienst zum Erstellen und Ablegen von Texten und Daten bekannt.

Sie können aber auch mit Ihrem Konto bei Googles Drive unkomplizierte Websites oder Schriftstücke unentgeltlich und ohne vorherige Kenntnis online schalten. Wir erläutern Ihnen in einer schrittweisen Anleitung, wie Sie bei der Verwendung von Googles Drive als Ihrem persönlichen WEB-Server vorgehen. Anmerkung: Googles Laufwerk funktioniert am besten mit den Webbrowsern Googles Chrome und Mozilla Firefox. Möglicherweise ist das Laufwerk von Googles nicht in vollem Umfang mit anderen Webbrowsern verwendbar.

Gehen Sie zur Website von Googles Drive. Gib deine Google-Anmeldeinformationen ein und klicke auf " Einloggen " nachstehend. Sie können ohne weiteres Dateien auf Googles Laufwerk als HTML-Webseiten aufbereiten. Die Inhalte des Dokumentes werden von Googles Drive automatisiert in einen Programmcode umgewandelt, der von jedem beliebigen Webbrowser gelesen werden kann.

Auf der Website werden auch die im Dokumentdokument enthaltenen Abbildungen, Graphiken oder Tafeln angezeigt. Wenn Sie ein Produkt als Web-Seite publizieren möchten: Öffne dein Produkt und wähle die Registerkarte "File" in der linken oberen Ecke. In dem Popup-Menü klicke auf " Im Web publizieren... " nachstehend. Nun können Sie auswählen, ob alle vorgenommenen Anpassungen in Ihrem Projekt automatisiert publiziert werden sollen.

Im folgenden Dialogfenster sehen Sie den Verweis, unter dem Ihr Projekt für alle im Netz sichbar ist. Füge den Kopierlink in die Adressleiste deines Webbrowsers ein, um dein neues Produkt als Web-Seite anzuzeigen. In unserem Beispiel werden auch die im Originaldokument enthaltenen Graphiken, Darstellungen, Tabellen und Verknüpfungen korrekt dargestellt.

Holen Sie Ihr Projekt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Veröffentlichung beenden", um Ihr Produkt aus dem Netz zu entfernen. Sie können auch einfachere Websites über Google Drive online schalten. Das Google-Laufwerk nimmt Quellcode in Form von CSS und Java Script an. Wir haben in unserem Beispiel eine sehr simple HMTL-Seite online gestellt. Du musst diesen Folder zuerst freigab.

Um dies zu tun, klicke mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis und wähle "Share" ? "Share". Aktiviere "Public on the Web" und klicke auf die grüne Schaltfläche "Save" unter. Markieren Sie mit einem einzigen Mausklick das HTML-Dokument, das Sie online schalten wollen. In dem sich nun öffneenden Preview-Fenster wähle bitte in der rechten unteren Ecke "Öffnen".

Deine Website wird nun in deinem Webbrowser wiedergegeben. Die in der Adressleiste des Webbrowsers dargestellte URL bedeutet, dass Ihre Website nun für jeden zugänglich ist - auch ohne Anmeldung bei Google Drive. Nachteilig für das Webhosting über Google Drive sind die lang gestreckten und unauffälligen URIs. Auch Google Drive bietet keine Unterstützung für Websites, Flash-Inhalte oder Frames.

Daher eignen sich Webhostings über Google Drive besser für Programmierer oder wenn Sie Ihre Texte in Realzeit im Netz publizieren wollen. Ein guter Ersatz sind Google Sites. So können Sie attraktive Websites online gestalten und im Netz bereitstellen. Für den Privatbereich ist der Funktionsbereich mit der Integration von interaktiven Inhalten, Bildern aus Google Plus und Texten aus Google Drive völlig ausreichen.

In diesem Handbuch werden die grundlegenden Funktionen von Google Drive erläutert. In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie in Google Drive gemeinsam mit anderen Personen Daten und Ordner bereitstellen. Für diesen Beitrag wurden die Stichworte Internetzugang, Tutorials, Externer Speicher, Google Docs, Entwicklungstools, Cloud Storage, Web-Entwicklung & Programmierung und Google Drive verwendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema