Onlineshop Erstellen Testsieger

Webshop Testsieger erstellen

Easy & schnelle Online-Shop-Erstellung: Arbeitet so, dass es wirklich Spaß macht, den Jimdo-Shop zu erstellen, mit dem Sie nicht nur Ihre eigene Firmen- oder private Homepage, sondern auch einen kleinen Online-Shop erstellen können. Vorteile und Schwächen der Wix-Shop-Lösung Wir prüfen immer wieder neue Programme und Werkzeuge, die im E-Commerce oder im Online-Marketing nützlich sein können. Der heutige Artikel beschäftigt sich mit einem Homepagebaukasten, mit dem man nicht nur eine eigene Firmen- oder Privathomepage entwerfen, sondern auch einen kleinen Online-Shop erstellen kann. Darüber hinaus verfügt Wix im modularen System über eine Online-Shop-Funktion, mit der Sie Ihren eigenen kleinen Online-Shop realisieren können.

Prinzipiell kann der Onlineshop in jede Wix-Design-Vorlage eingebunden werden. Wird bereits eine Startseite ohne Shop-Funktion genutzt, kann diese ganz unkompliziert in einen eigenen Laden umgewandelt werden. Es werden dann lediglich drei wichtige Flächen für den künftigen Laden hinzugefügt: Wir haben uns in unserem Beispiel für einen Online-Modegeschäft aufgesetzt.

Andere Filialen sind dabei oder Sie können mit den vielen Gestaltungsvorlagen Ihren eigenen Laden ganz individuell entwerfen und errichten. Diejenigen, die eine eigene Website oder einen eigenen Laden bei Wix aufbauen möchten, kommen nach der Anmeldung rasch und unkompliziert zu eigener Web-Präsenz. Ein großer Pluspunkt dieses Anbieters ist vor allem die große Anzahl an Design-Vorlagen, es sind keine Fachkenntnisse erforderlich und der HTML5-Editor ist auf dem neusten Wissensstand.

Sie können alle Veränderungen am Shop über einen Web-Browser vornehmen - ob ein neues Hintergrundbild für die Shop-Seite oder andere Funktionen wie mehr Schaltflächen, Kästen, Videos oder ein Shope-Slog. Der Shop-Administration, d.h. dem Kern, erscheinen wir sehr vertraut und können die Artikel leicht anpassen, löschen und hinzufügen.

Wir konnten als Bezahlvarianten zwischen Kreditkarten-, Paypal- und Offline-Zahlungen wählen und diese konnten in jedem Fall mit dem Laden verknüpft werden. Fügen Sie dazu den entsprechenden Schriftzug in das Textfeld ein und schließen Sie den Laden an die Offline-Zahlungsfunktion an, wie in der Abbildung dargestellt. Letztendlich ist es ein ausgewachsener Laden mit einer eigenen Kategorie-Seite, einer eigenen Produkt-Seite (siehe Bildschirm) oder auch nur der Bestell-Dankeseite.

Der Shop ist nur für wenige Artikel geeignet, große Geschäfte sollten auf bekannte Shop-Lösungen setzen, da hier in der Regel Interfaces für Produkt-Updates etc. erforderlich sind. Es können beliebig viele Artikel zugegeben werden. Um den kleinen Online-Shop ansprechend zu gestalten und mit den bestehenden Nutzungsmöglichkeiten zu nutzen, sollte man auf die Premium-Version "E-Commerce" ausweichen.

Die Kosten für das E-Commerce-Paket betragen 19,90 Euro (oder 16,17 Euro pro Kalendermonat mit einem jährlichen Sparplan) und bieten 20 GB Speicherplatz, den Online-Shop und einen 75 US-Dollar Gutschein für Adwords sowie eine eigene Domain.

Auch interessant

Mehr zum Thema