Onlineshop Selber Erstellen Gratis

Webshop Erstellen Sie es selbst kostenlos

Möglichkeit der Erweiterung der kostenlosen Version durch Module und Vorlagen. Über das Shop-Widget können Sie sogar einen kleinen Online-Shop einrichten. Du kannst auch deine eigenen Designs kreieren, um noch mehr Individualität zu erreichen.

Erstellen Sie eine WordPress Website - so funktioniert das!

Die eigene freie und kompetente Internetpräsenz zu erstellen, ist für viele Entrepreneure und Freiberufler ein großer Anreiz! Durch WordPress ist es jedem möglich, eine eigene Website zu erstellen und ist damit auch das populärste CMS (=Content Management System) in Deutschland. Sie erhalten ausgewählte Filme, Online-Seminare, Beiträge und vieles mehr.

Alleine im vergangenen Jahr wurde die damals neue WordPress Version 3.9 über 23,5 Mio. Mal heruntergeladen. Es wird geschätzt, dass nahezu 60% aller Web-Seiten im Internet, die auf einem CMS beruhen, mit WordPress erzeugt wurden. Wenn Sie am Beginn über die Erstellung einer eigenen Website nachdenken, haben Sie oft viele Fragestellungen im Kopf: Ist es einem Laie wie mir möglich, eine ausgefallene Website mit einem professionellen Design zu erstellen?

Darf ich meine eigene Website "nebenbei" erstellen, d.h. ohne viel Zeit zu verschwenden? Gibt es das alles wirklich umsonst? Darf ich alles tun, was ich auf meiner Website will, ohne über irgendwelche Programmierungskenntnisse zu verfügen? ¿Wie kann ich meine Website vor Angreifern schützen? Darf ich auch selbst einen Online-Shop erstellen und später auf meiner Website ergänzen?

Das sind nur einige der Fragestellungen, die Sie sich vor Beginn des Projekts "Create your own website" stellen sollten. Erstellen Sie eine WordPress Website - was Sie zuvor wissen sollten! WorPress ist eine freie Website-Erstellung und hat sich zum beliebtesten Website-Erstellungstool aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten durchgesetzt. Die WordPress wurde im Frühling 2004 eingeweiht und seitdem weiterentwickelt.

Inzwischen gibt es eine große Fan- und Entwicklergemeinschaft hinter WordPress. Gibt es WordPress auf Englisch? Worin besteht der Unterscheid zwischen WordPress. WordPress.com ist ein Mitgliedsbereich, in dem Sie sich kostenlos anmelden und Ihre eigene WordPress Website erstellen können. In der Gratisversion erhalten Sie jedoch eine Domain mit der Erweiterung Wordpress.

Auf WordPress.org erhalten Sie alle Infos über die Anwendung WordPress. Sie finden hier die neueste Download-Datei der Programme sowie einen großen Pool an freien Themen und Plug-Ins. Sie können das WordPress Hilfeforum auch über diese Website erreichen. Welche Voraussetzungen benötige ich, um eine WordPress-Website zu erstellen? Sie können dies von jedem Hosting-Provider wie 1und1, Stato, All-incl. und vielen anderen erhalten.

Mit diesen Hosting-Providern erhalten Sie Ihre Wunschdomain (www.my-ownwebpage. de) und den entsprechenden Stauraum, auf dem Sie WordPress aufspielen können. Viele Hosting-Provider stellen Ihnen auch die kostenfreie WordPress-Installation auf Ihrer Domain zur Verfügung. Sie können diese Installierung mit wenigen Klicks bestätigen und gleich mit der Gestaltung Ihrer Website beginnen.

Die gesamte Abwicklung (von der Auswahl eines Hosting-Pakets bis zur Installation von WordPress) nimmt in der Praxis nicht mehr als 20 min in Anspruch und Sie können mit dem Design Ihrer Website beginnen! Muß WordPress auf einem speziellen Rechner eingerichtet sein? Nein, denn WordPress wird auf dem Speicherplatz (=Server) Ihres Hosting-Providers eingerichtet. Sie werden Ihre Website in den nächsten Jahren im Internet bearbeiten und benötigen nur noch einen Rechner (PC oder Apple spielt keine Rolle mehr) mit Internetanschluss.

Sie erhalten nach der Installierung von WordPress von Ihrem Hosting-Provider einen Login-Link und Zugangsdaten, mit denen Sie sich in den Hintergund Ihrer Website einloggen können. Hier bearbeiten Sie Ihre Beiträge, Pages, Bilder, Speisekarten und erstellen alles nach Ihren Wünschen. Falls Sie die vorgenommenen Veränderungen sehen dürfen, klicken Sie auf die Taste "Veröffentlichen" und Ihre vorgenommenen Einstellungen werden unmittelbar auf der Website veröffentlicht.

Fügen Sie ein Foto ein, ändern Sie kurz den Text, erstellen Sie neue Webseiten, erstellen Sie Ihr eigenes Menu oder fügen Sie eine Gallerie ein? Mit WordPress und jedem Rechner mit Internetanschluss ist das kein Nachteil! ¿Wie kann ich das Erscheinungsbild (Layout) meiner Website gestalten? Kommen wir hier auf das Prädikat "professionell" zurück, denn eine Website wirkt kompetent, wenn die verwendeten Materialien wie Farbe, Schriftart und Layoutvorlage gewissen opt. Gesichtspunkten entsprechen.

Mit WordPress müssen Sie kein Internetdesigner sein, Sie müssen nur ein Design für Ihre Website mit einem Klick auswählen. Mit WordPress steht Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Layouts kostenfrei zur Auswahl! Sie bestimmen das grafische Erscheinungsbild Ihrer Website ganz unkompliziert per Mouseklick. Selbstverständlich können Sie dieses WordPress-Thema per Klick beliebig oft verändern und sich für ein anderes entschließen.

Ihr Inhalt geht nicht unter, nur das Design wird sich ändern! Darf ich mit WordPress einen Online-Shop einrichten? Ja, mit WordPress können Sie mit WordPress einen Online-Shop erstellen - entweder von Beginn an oder nachher. Dazu verwenden Sie ein sogenanntes Plug-in, das frei ist (genau wie das Thema) und per Klick einfach und unkompliziert zu installieren ist.

Der Shop-Plugin heisst WooCommerce und es gibt viele hundert oder gar tausend weitere freie Erweiterungen. Bei diesen Zusatzprogrammen handelt es sich um kleine Zusatz-Programme, die Ihre Website um viele Funktionalitäten ergänzen können. So gibt es beispielsweise Zusatzmodule für Formen, Schieberegler, Gallerien, Leuchtkästen, soziale Symbole, Schaltflächen, Security, Backups, Buchungskalender, Terminpläne, Mitgliedsbereiche, Online-Shops, Vielsprachigkeit und vieles, vieles mehr!

Ist das alles wirklich gratis? Andernfalls ist alles 100% gratis - WordPress, Themen und Plugins sind für jeden Benutzer im großen Fundus der WordPress Community gratis verfügbar. Selbstverständlich gibt es auch WordPress-Themen, die kostenpflichtig sind und deren Durchschnittskosten einmalig sind. Der Preis liegt bei ca. 20 bis 15 ?.

Ist ein bezahltes Thema besser als ein kostenloses? Nein, das kann man im Allgemeinen nicht behaupten, denn es gibt sehr gute freie Themen und im Kontrast dazu auch schlecht bezahlte Themen. Möglicherweise hat sich WordPress bereits zu Ihrem Liebling entwickelt und Sie wagen es, damit Ihre eigene Website zu erstellen. Aber wenn Ihnen noch der entscheidende Funke der Überzeugungskraft entgeht und Sie nur ein Foto der Anwendung WordPress vor Ihren Nase haben wollen und reale Websites mit WordPress erstellen lassen wollen, dann schauen Sie sich jetzt mein kostenloses Online-Seminar an.

Gib deine E-Mail-Adresse ein und ich schicke dir umgehend den Verweis auf die aktuelle Aufnahme meines Webinars: Erstelle eine kostenlose Startseite mit WordPress!

Mehr zum Thema