Open Source Crm Software

Open-Source-Crm-Software

auf den Quellcode der Software haben die Benutzer vollen Zugriff. Offene CRM-Software mit eigenem Betrieb / Hosting. The 13 Top Kostenlose und Open Source CRM Tools

Auch wenn mein heutiges Essen nicht gratis sein wird, gibt es eine kostenfreie Software für das CRM. Freie CRM-Tools lassen sich in zwei Bereiche einteilen - frei, aber mit gewissen Grenzen (auch bekannt als Freemium) und Open Source. Möglicherweise ist die Version für den Einsatz in Freien Programmen auf die Zahl der Benutzer und Ansprechpartner, den Stauraum oder die Features begrenzt.

Open Source hingegen stellt seinen Anwendern ein unbeschränktes und funktionsfähiges Kundenbeziehungssystem zur Verfügung. Die Reservierung ist, dass Ihr Betrieb eine personelle (oder teamtechnische) Unterstützung braucht, die das Gerät installiert und konfiguriert. Aus diesem Grund ist Open Source CRM äußerst anpassungsfähig, was von großem Nutzen sein kann. Bei den meisten Open-Source-CRM-Anbietern wird gegen eine zusätzliche Gebühr eine vorgefertigte Variante und/oder ein Installations- und Supportkonzept angeboten.

Wie finde ich diese kostenfreien CRM-Systeme? Jedes Programm ist anders und bedient einige Firmen besser als andere. Suite-CRM stellt kostenfreien Unterstützung in Form von Forumssupport und kostenpflichtigem Supportvertrag zur Verfügung, der in drei Stufen unterteilt ist, die sich nach Reaktionszeit und maximaler Anzahl von Supportstunden richten. Die SuiteCRM selbst stellt keine deutschsprachige Software zur Verfügung, sondern ein deutschsprachiges Paket wird von fleißig zum freien Download bereitgestellt.

Die Kapsel ist für bis zu 2 Benutzer pro Tag frei, mit 10 MB Speicher und 250 Kontaktmöglichkeiten. Mit der Aktualisierung erhalten Sie 2 GB Speicher, die Möglichkeit, über 50000 Kontaktpersonen und die Integration mit Tools wie Mailchimp und Frischehefte zu verfügen. Capsule's bestes Feature, so viele strahlende Benutzer, ist seine Möglichkeit, sich mit mind. 33 anderen Software-Anwendungen zu verbinden, einschließlich Mailchimp, Freshbooks und Gmail.

Insight beansprucht auf seiner Website, die Nr. 1 im Online-CRM für kleine und mittlere Betriebe zu sein. Insightly ist für zwei Benutzer frei, für zwei Benutzer, für zwei. 500 Benutzer (ein Benutzer ist als jedes beliebige Element in der Datenbank gespeichert, vom Ansprechpartner bis zur Notiz), 200 MB Festplattenspeicher und zwei Benutzerfelder. Sie können für 12 US-Dollar pro Benutzer und angefangenen Kalendermonat auf die Basisversion aufrüsten, die Ihnen insgesamt rund 15.000 Datensätze und 1 GB Speicherplatz bietet.

Das ist jedoch kein großes Hindernis, da kleine Firmen oft nicht über die nötigen Mittel für komplexe E-Mail-Marketing-Aufgaben verfügen. Wenn Ihr Geschäft jedoch zunimmt, kann Insighlty Ihnen Kosten ersparen, indem Sie nicht in ein zusätzliches E-Mail-Marketingsystem einsteigen müssen. Einblick ist ideal für kleine Betriebe, wie sie auf ihrer Website sagen.

Really Simple Systems stellt drei unterschiedliche Kostenmodelle für expandierende Geschäftsbereiche zur Verfügung, wenn Sie für ein Update bereitstehen. Cloudpro's Review würdigt die Software im Allgemeinen, stellt aber fest, dass Really Simple Systems eine begrenzte Funktionalität hat und daher in kleinen wie großen Betrieben besser arbeitet. Mit der im MÃ??rz 2017 veröffentlichten neuen Veröffentlichung 5.0 gibt es eine schnelle, Ã?berarbeitete BenutzeroberflÃ?che und eine Reihe von neuen Möglichkeiten.

Diesmal soll der Anspruch die Nr. 1 unter den freien CRM-Anwendungen sein (technisch gibt es hier wieder keine Rivalität). In der kostenfreien Variante sind jeweils nur für 1.000 Benutzer, 1.000. 00 Kontaktpersonen und alle Grundfunktionen enthalten. Die Aktualisierung auf die CRM Pro-Version kosten 29,95 US-Dollar pro Benutzer und Kalendermonat für mehr Features, Speicher und Unterstützung.

Die kostenlose Variante hat zwei große Nachteile: Nur das erste Jahr ist kostenlos und es gibt keinen Kundendienst. Zum einen ist die Pro-Version eines der preiswertesten CRM-Systeme für mittelständische und große Firmen auf dem Makt. Dadurch müssen Sie keine teure und zeitaufwändige Hardware für das Hosting der Software bereitstellen.

Bei einem völlig kostenfreien Konto erhalten Sie 12 Benutzer, 5 GB Speicherkapazität und die Fähigkeit, mit diesem Speicherkapazität alles zu tun, was Sie wollen. Der Preis für ein Update auf unbegrenzt viele Benutzer und 50 GB Speicher beträgt 99 , aber wenn Sie nur wenige Benutzer hinzuzufügen möchten, hat Bitrix genau das Richtige für Sie.

Bei einem Preis von 39 pro Benutzer und Kalendermonat erhalten Sie 12 weitere Benutzer. Darüber hinaus besteht die Option, den Stauraum auf eine unendliche Fläche für 199 /Monat zu verlängern. Wenn Sie auf der Suche nach einem funktionierenden CRM-System sind, können Sie es auch bei Bitrix nachlesen ("aber nicht kostenlos"). Gegen eine einmalige Gebühr von 2.990 erhalten Sie die eingesetzte CRM-Software für kleine Betriebe (geeignet für 50-500 Nutzer).

Alles in allem sind die Anwender der Meinung, dass Bitrix ein sehr benutzerfreundliches Verfahren ist. Nachfolgend finden Sie eine (stark gekürzte) Übersicht über die Funktionalitäten, die in der freien Ausgabe zur Auswahl stehen: Als Beispiel führt ein Benutzer eine lästige Blinkuhr in der Systemecke an, die den Benutzer daran erinnert, die Zeit bei allen Aktionen zu stopp.

In der kostenlosen Testversion sind zwei Benutzer, 150 Konten, 50 MB Festplattenspeicher und ein umfassender Kundendienst enthalten. Bei nur 19 US-Dollar pro Benutzer und angefangenem Kalendermonat kann es auf über 20000 Konten und 1 Terabyte Speicherkapazität erhöht werden. Sie hat " Kontoauszüge " (siehe oben), in denen Sie die meisten der von Ihnen benötigten Daten über Ihre Kundschaft erfassen können, einschließlich des Wertes des Kundschaft für Ihr Geschäft.

Die Firma RAINET ist ein relativ junges mittelständisches Untenehmen mit Sitz in der Tschechischen Republik. Anwender beschreiben das Strahlennetz als sehr benutzerfreundlich und ansprechend. vTiger ist ein Open Source CRM, das auch auf Zucker aufbaut. Sie können die Open-Source-Version zwar selbst herunterladen und auf Ihrem Computer aufspielen, aber vTiger stellt eine voreingestellte ultimative Variante für 30 US-Dollar pro Benutzer und Kalendermonat zur Verfügung.

In der kostenpflichtigen Variante lässt sie sich unter anderem mit MailChimp, Instuit und Nutzlast integrieren. Die Software ermöglicht eine breite Palette von Funktionalitäten zu niedrigen Preisen, auch auf der vorgefertigten Stufe. Zu diesen Merkmalen gehören Abrechnungs-, Bestandsverfolgungs- und Projektmanagementfunktionen, die alle Merkmale sind, die in einem CRM-System nicht üblich sind. Die Zoho ist eine der großen, wenn es um Business-Software geht.

Es ist also wirklich cool, dass der Softwarehersteller auch eine Gratisversion anbietet. Für 10 Benutzer und für 256.000 Benutzer ist diese CRM-Version kostenfrei. Diese Variante enthält neben Sozial-CRM auch eine Anwendung. Eine Aktualisierung (mehr Benutzer, Features und überwiegende Anzahl von Einträgen) ist für 12 pro Benutzer und Kalendermonat erhältlich.

Einer der Benutzer erklärt als nachteilig für Zoho, dass beim Exportieren von Dateien nach Excel keine Komma in den Eingaben stehen darf, ansonsten teilt das Werkzeug die Eingaben auf. Das Open-Source-Programm Zurmo ist in dieser Kategorie einmalig, da Spielelemente zum Einsatz kommen. Zurmo' größter Wermutstropfen ist derzeit, dass die Software ganz frisch auf dem Produktmarkt ist - was für eine Open-Source-Lösung ein großer Vorteil sein kann.

Zurmo' Open-Source-Version fehlt es an einigen Grundversionen wie z. B. Sozial-CRM. Zurmo' voreingestellte Variante wurde zu einem eigenen Cloud-basierten Gamification CRM-System namens CRM.me. Der Preis für ein Upgrade beginnt bei 35 US-Dollar pro Benutzer und Jahr. Die Software ist zu 100% frei. Hebekissen CRM hat einige "Besonderheiten", wie Click-to-Call, für die Sie zahlen müssen.

Mit einem Vorsprung vor der Konkurenz hat die Firma bereits vor einiger Zeit ermittelt, wie man unter anderem aus ihren Internetaktivitäten Informationen über Menschen und E-Mail-Verlustraten extrahiert. Mit der Software sind die Datenverfolgungsfunktionen der Software dem Mitbewerb weit voraus. Dabei ist zu beachten, dass das CRM von Huberspot eine sehr leichtgewichtige Software ist.

Es eignet sich für kleine und mittlere Betriebe, die noch nie zuvor CRM eingesetzt haben. Das Programm ist eine Neuheit auf dem Mark und kann weiter aufbereitet werden. Bei InStream handelt es sich um ein recht neuartiges CRM, das sich hervorragend für kleine und mittlere Betriebe eignet. Die Software ist für einen Benutzer und 100 Ansprechpartner kostenfrei erhältlich und umfasst unbegrenzt viele Funktionen wie z. B. Auflistungen, Social Integrations und Basic Integrations.

Der Preis für das Update beträgt $10 pro Benutzer und Jahr. Ein Feature, das InStream für kleine Betriebe interessant macht, ist die Vorschlagfunktion. Mit InStream werden folgende Massnahmen vorgeschlagen, die der Anwender mit einem potentiellen Interessenten plant. Daher ist das Werkzeug optimal für kleine Betriebe, aber für große Betriebe schwer zu bedienen.

In der kostenlosen Variante können bis zu 10 Benutzer arbeiten, mit 1000 Kontakten und unbegrenzten Angeboten, Aufträgen und Dokumenten. In der kostenlosen Variante gibt es zudem Marketing- und Servicefunktionen, weshalb sich Agiles CRM mit Recht "All-in-One CRM" nennt. Agiles CRM wurde eigens für kleine und mittlere Betriebe konzipiert. Allerdings können expandierende Firmen auf eine bezahlte Variante für 8,99 US-Dollar pro Benutzer und Kalendermonat umsteigen, wenn die kostenfreie Variante nicht mehr ausreichend ist.

Zu den erweiterten Features gehören Telephonie, Gamifikation und Soziale Medien. Das CRM ist eine Rubrik, in der es viele freie und Open-Source-Anwendungen gibt. Schließlich gibt es eine Anzahl von billigen CRM-Optionen, die Sie auch in Erwägung ziehen sollten, auch wenn sie nicht frei sind. Es gibt noch andere großartige freie und Open-Source-CRM-Anwendungen da draussen, die ich vergaß?

Falls Sie sich immer noch fragen, ob Ihr Betrieb überhaupt ein CRM-System braucht, werfen Sie einen Blick hierauf.

Auch interessant

Mehr zum Thema