Owncloud Handbuch Deutsch

Eigenes Cloud-Manual Deutsch

ACHTUNG: Keine Doppelbuchungen, buchen Sie die Anfrage NICHT in Deutsch UND Englisch. Eigenes Cloud-Logo Sie wollten schon immer Ihre eigene Cloud? Dazu kommt ein Benutzerhandbuch und ein Handbuch für den Kunden.

own Cloud 8 Benutzerdokumentation - ownCloud Bedienungsanleitung 8

Mit dem ownCloud Tischsynchronisations-Client werden Ihre Daten zwischen Ihrem Computer und Ihrem eigenen Cloud-Server aufbereitet. Sie können den Desktop-Synchronisierungsclient für Mac OS X, Linux und Windows downloaden, und Sie können dort das eigene Handbuch zum Cloud Desktopflient downloaden, wenn Sie erfahren wollen, wie Sie ein Benutzerkonto auswÃ??hlen, wie Sie die Dateien oder Ordner synchronisieren, wie Sie die Bandenbelegung begrenzen und wie Sie andere Funktionen nutzen können.

Mit Ihrem eigenen Cloud-Server können Sie eine oder mehrere von Ihnen auf Ihrem Rechner vorhandene Akten und Verzeichnisse gemeinsam nutzen und auswerten. Legen Sie die Daten in ein lokales Verzeichnis und diese Daten werden mit dem eigenen Cloud Desktop Sync Client, Andriod App oder iOS App direkt auf den Datenserver und andere Geräte übertragen.

Um mehr über ownCloud Desktop und Mobile Clients zu wissen, lesen Sie bitte die entsprechenden Handbücher für weitere Informationen:

Das BSI publiziert Anweisungen zur Verwendung der eigenen Cloud.

Dabei diskutieren die Autorinnen und Autoren vor allem über die möglichen Gefahren, Schutzmaßnahmen und Restriktionen. Die ownCloud kann in einem eigenen Datacenter eingesetzt werden, so dass die Datenkontrolle gewahrt wird. In einem 29-seitigen Buch hat das Bundesministerium für Informationsschutz (BSI) den Einsatz und die Sicherung der eigenen Cloud beschrieben (PDF). Sie gibt einen Überblick über nützliche Anwendungen und befasst sich vor allem mit möglichen Gefahren, Schutzmaßnahmen und Restriktionen.

Die ownCloud, die auf dem Open-Source-Projekt gleichen Namens basiert, ermöglicht das File-Hosting in einer Private Cloud und die Synchronisierung mit dem lokalen Verzeichnis. Durch die Möglichkeit, die Anwendung in Ihrem eigenen Datenzentrum zu implementieren, ist sie besonders bei der Speicherung von sensiblen Informationen zu empfehlen. Trotz der Vorzüge von einfacher Freigabe und gemeinsamer Verarbeitung ist die Datenkontrolle intakt. ownCloud bietet Security-Funktionen wie Encryption und File-Firewall.

Einer der Vorteile ist die Kooperation führender Open-Source-Lösungen mit der eigenen Cloud. Beispielsweise kann Kolab - der Open-Source-Ersatz für Microsoft Exchanges - mit der ownCloud verbunden werden. Das BSI-Dokument auf ownCloud ist natürlich keine Produkt-Empfehlung, sagt Holger Dyroff, Managing Director der ownCloud GmbH. Nichtsdestotrotz wertet er die Publikation als "ein klares Indiz für die deutlich gewachsene Wichtigkeit der ownCloud als meistgenutzte Open-Source-Software für Unternehmens-Filesync und -share (EFSS) in der Welt.

Frank Karlitscheck, langjähriger Firmengründer und CTO von ownCloud und KDE-Entwickler, gab ebenfalls eine deutliche Flexibilität bei der Verschlüsselung bekannt: Dies ermöglicht auch das Zusammenwirken zwischen 2-facher Authentifizierung und der eigenen Cloud-Verschlüsselungslösung."

Mehr zum Thema