Pc Hardware Vergleich

Vergleich der PC-Hardware

Es werden fünf Gaming-PCs getestet. Grafikkarte Rangliste F.A.Q. Das Grafikkarten-Ranking ordnet wie das Grafikkarten-Ranking für Laptops die aktuellen Desktop-Grafikkarten nach ihrer Performance und gibt so einen Einblick in die Performance der jeweiligen Grafikkarten.

Aus den verschiedenen Performance-Daten einer Graphikkarte bestimmt die Grafikkarten-Rangliste einen eigenen Benchmarkwert "PCE-Score". Mit den Filter- und Sortierfunktionen können einzelne Sichten auf die Grafikkartendatenbank und persönliche Ranglisten erstellt werden.

Wenn Sie z.B. die schnellste Grafikkarte des Jahres 2017 haben möchten, empfehlen wir die Filtration nach Published und Performance = High-End. Preisbewussten Käufern wird eine Filtration nach Performance = Standard vorgeschlagen. Grafikkarte Rangliste F.A.Q. Die Antwort und eine Erläuterung, wie die Grafikkartendatenbank funktioniert, finden Sie im F.A.Q. Im Falle von Irrtümern, Kritiken oder Hinweisen besuchen Sie das Forum nach Grafikchipranglist Hints oder das Formular Kontakt.

Hardware-Notizbücher

In der Laboruntersuchung werden fünf gängige Modellreihen für Intel und AMD untersucht. Bei unserem Gegenüberstellungstest von hochwertigen Laptops konkurrieren Microsofts Surface Pro und Surface Notebook mit den Varianten von Dell, Lenovo und HP. Notebook, Convertible oder Tablet: Was gibt es zu bestellen? Ob Notebook, Cabriolet oder Tablett - die Wahl ist nicht einfach, aber unsere Einkaufsempfehlung erläutert alle Vor- und Nachteile. Zum Beispiel, wenn Sie sich für ein Notebook entscheiden.

Die beiden populären Media-Server Codi und Push haben wir einem vergleichenden Funktionstest unterworfen. Die Prüfung ergibt, ob sie so leistungsstark sind wie ein herkömmliches PC-System. Bei uns sind Notizbücher unter 500 EUR im Einsatz. Der Acer streben E15, HP 250 G5, Fujitsu, C556 und Lenovo Yoga 500, ob Anfänger oder Gaming-PC: Das PC Buyer's Guide 2016 beschreibt, was Sie beim Kauf eines kompletten PCs beachten müssen und gibt Kaufempfehlungen.

In unserem MMR-Routertest 2016 werden vier gängige Varianten verglichen. Mit dem Surface Book ist Microsoft im Ultrabook-Markt Neuzugang - Dell ist ein alter Master mit dem XPS 12. In einem Testduell stellen wir die Vorrichtungen gegenüber. In den Vergleichstests haben wir vier All-in-One-PCs.

Spiel-PCs im Test: Jede Menge Wasserdampf

Erstmalig dabei: Gaming-PC oder Gaming-Notebook? Für viele Spieler, der Gaming-PC ist immer noch die erste Adresse. Zweiter klarer Vorzug gegenüber Game Notebooks: Wenn der PC in die Jahre kommt, können Bauteile wie Graphikkarten, Rechner, Festplatten oder SSDs in der Regel problemlos durch die gängigen Maschinen ersetzt werden. Spiel-PCs für Die Spielregeln von für Die Spielregeln von für sind für dich verbindlich....? Ist das genug?

Es gibt einfach nicht so viele Reservierungen für die kommenden Partien von für wie ein 3000 EUR teurer computer. Spiel-PC kaufen: Im Preissegment bis 1.500 EUR sollten folgende Bauteile an Board sein: Prozessor: Ein Intel Core i5 oder AMD Ryzen 5 benötigt minimal einen Intel Core i5 oder AMD Ryzen 5 Takt. RAM: Der Verarbeiter sollte über mind. 8 GB RAM vom Typ DDR4, besser 16 GB verfügen.

Dabei ist die Graphikkarte noch bedeutender als der Verarbeiter und der RAM. Der Computer sollte daher zumindest einen Bildhersteller mit Nvidia's GTX 1050 Graphikchip enthalten, besser noch ein Model mit einem GTX 1060 oder GTX 1070 Chip. Die SSD und die Festplatte: Auch eine schnelles SSD ist zwingend erforderlich â?" vorzugsweise im Einschubkarten-Format mit 2, mit einem schnellen SCIExpress-Anschluss und 238 Gigabyte Speicher.

Weil dieser Arbeitsspeicher oft nicht ausreichend ist und SDs mit mehr Kapazität kostspielig sind, muss sich noch eine Harddisk mit mind. 932 GB yte Arbeitsspeicher im PC befinden. Gaming PC-Test: Muss es der teurere PC sein? Griff: Er war schneller als jeder andere Gaming-PC im Testfall â?" aber mit etwas weniger als 5000 Ã? war er auch teurer als jedes andere Vorbild.

Aktuelle Bewertungen, Vorschauen und Spieltipps für PC-Spieler.

Auch interessant

Mehr zum Thema