Pc Inventarisierung

PC-Inventarisierung

Aber nicht nur die großen Unternehmen haben Bedarf an einer ausgereiften Inventarisierungslösung. Netzinventar, Lizenzmanagement und IT-Dokumentation aus einer Hand. Andernfalls gehen Sie zum PC -> stick in und starten Sie die vbs manuell.

Kostenlose Software für Netzwerke und PCs Inventory Tool

Verwalten Sie Ihre IKT und nicht umgekehrt: Endgeräte, Programme, Cloud Services, Benutzerinformationen und vieles mehr & mehr! Mit Sicherheit und gratis! Weil kein Mitarbeiter erforderlich ist, können Sie den ersten System-Scan innerhalb von wenigen Augenblicken durchführen und damit anfangen, Daten über Ihre Endgeräte zu erfassen. Sofortige Verfügbarkeit von Daten, Erstellung und Planung. Gebrauchsfertige Asset-Management-Software: Erkunden Sie Windows-, Linux- und Mac-Computer, USVs und nicht netzwerkfähige Vorrichtungen.

Entdecken Sie Cloud-basierte Dienste, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal etwas wissen. Sie können außerdem Benachrichtigungen erstellen, um die Übersicht über bestimmte Endgeräte zu bewahren. Auf diese Weise können Sie Ihr Angebot und Ihre Benutzer im Blick haben und auch mobil mit der Community kommunizieren. Erkennung von zugehörigen Geräten und Einblick in Ticket-, Kauf- und Kontaktdaten.

Netzwerkinventar mit Total Network Inventory 3: PC-Audit, Soft- und Hardwareinventarisierung.

Markteinführung von Total Network Inventory 3, PC-Audit und Software-Inventarisierungssystem. Auf Computern mit Windows, OS X, Linux, FreeBSD oder ESX/ESXi können Sie ohne installierte Agents scannen - Sie müssen nur das Administratorpasswort eingeben. In dem zentralen Arbeitsspeicher von TNI 3 nimmt jeder Rechner mehrere zehn Kilobytes ein. Anhänge können zusammengefasst, kommentiert und mit Zusatzinformationen verlinkt werden.

Mit Total Network Inventory 3 wird Ihr Netz in seiner ganzen Vielfalt dargestellt! Flexible Reports über unterschiedliche Kategorien von Daten anlegen. Es können Reports erstellt, dupliziert, exportiert und ausgedruckt werden, und die Suche stellt die Resultate dar, bevor Sie die Eingabe beenden. Erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn eine Applikation auf einem beliebigen Rechner in Ihrem Netz eingerichtet, deinstalliert oder upgedatet wird, erfahren Sie, wann Geräte angeschlossen oder abgezogen sind, wie der Festplattenspeicher in dynamischer Weise verwendet wird, und mehr.

Überprüfen Sie unterschiedliche Asset-Gruppen zu unterschiedlichen Zeitpunkten und aktualisieren Sie Ihre Bestandsdaten. Richten Sie eine Benutzerdatenbank ein, hinterlegen Sie eine Reihe von Passwörtern für unterschiedliche Assets und Übertragungsprotokolle, erfassen Sie den Online-Status von Assets in Echtzeit. In diesem Fall werden die Daten in Sekundenschnelle erfasst. Es gibt keine Vorauswahl der Agents auf entfernten Computern, keine weitere Vorbereitung auf die Netzwerkinventur.

Sie können Total Network Inventory 3 auf einem einzelnen Rechner installiert haben und in wenigen Augenblicken haben Sie alle wichtigen Daten über Ihr ganzes Heim. Alles, was Sie tun müssen, ist, dem Computerprogramm zu sagen, was Sie überprüfen müssen, und es fängt an, Ihr Netz zu erkunden: Er sucht alle Teilnehmer eines IP-Bereichs, blendet die Computerliste der Arbeitsgruppencomputer ein und entnimmt die Domain-Struktur.

Markieren Sie die Nodes, tragen Sie die Anmeldungen und Kennwörter für einzelne Attachments oder Gruppierungen ein, und drücken Sie auf Scannen beginnen. Die Abtastung ist in wenigen Augenblicken abgeschlossen und die aufgenommenen Messdaten werden im Speicher TNI-3 gespeichert. Legen Sie eine Auflistung der Anhänge fest, die später oder mehrmals überprüft werden müssen, und legen Sie in TNI fest, wann sie überprüft werden sollen.

Lassen Sie Ihre Angaben regelmäßig auf dem Laufenden! Jeder Rechner wird durch eine nur 35 kB große Datenmenge wiedergegeben. Füge deinen Computern Annotationen, Bestandsnummern und weitere Text-, Preis- und Datensatzfelder hinzu. Sämtliche Informationen werden an einem zentralen Speicherort abgelegt und sind immer griffbereit. In der Netzwerkstruktur können unterschiedliche Informationen ausgegeben werden:

Netzwerkname, IP-Adresse, Inventarnummer, Betriebssystem-Icon und -Bezeichnung, Online-Statusanzeige und vieles mehr. Gesamtnetzwerkinventar 3 erfasst und kennzeichnet virtuell vorhandene Unternehmen. All diese Informationen können für die Suche genutzt werden: Wer etwas über einen Rechner weiß, kann ihn sofort unter vielen hundert anderen entdecken! Du kannst jeden eingescannten Rechner so scannen, als ob er genau vor dir wäre.

Ausführliche Angaben zu Hard- und Betriebssystemen, installierter und installierter Technik, zum Thema Virusschutz, Benutzer-Accounts etc. findest du in den Praxisbereichen der Reports. Du kannst beliebig viele Rechner und Rubriken in einem Report unterbringen. Die Auswahl der benötigten Angaben in Ihren Reports liegt ganz bei Ihnen. Bei jedem erneuten Scannen eines Computers erzeugt TNI einen neuen Auszug.

Das Change Log vergleicht alle diese Schnappschüsse und zeigt eine umfangreiche Ereignisliste an:

Mehr zum Thema