Pds Rotenburg

Pd Rotenburg

Nur eine Software voraus: Die pds GmbH ist der führende Anbieter von Software für Handwerker im Bau- und Baunebengewerbe. Erkundigen Sie sich über eine Karriere bei der pds GmbH. Stellenangebote Der Fokus unserer Arbeit liegt auf unseren Kundinnen und Servicepartnern, für die wir immer in Bewegung sind und die sich anspruchsvollen, vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben stellen. Auf unsere Erzeugnisse und unsere geöffnete Firmenkultur mit unserem außergewöhnlich gut funktionierenden Arbeitsklima, das wir täglich bewahren, sind wir besonders immens. Auf das gegenseitige Verständnis und unsere Verständigung, die wir durch offenes Büro ohne Tür, mit Team-Events oder Partys und Kick-offs vorantreiben, wird großer Wert gelegt.

In diesem Sinne ist es uns wichtig, dass wir uns auf die Zukunft konzentrieren.

Unternehmensinformation pds in Rotenburg, eine Lösung voraus, Rotenburg

Die pds Gesellschaft für Bauwesen mbH ist führender Provider für Handwerkssoftware im Bau- und Bauzusatz. Die pds Handelssoftware für mit über 40-jähriger Industrieerfahrung realisiert alle handwerks- und geschäftswirtschaftlichen Abläufe - von der Kostenkalkulation über über Bestellung, Lagerhaltung, Serviceaufträge, Einsatzplanung bis hin zur Rechnungsstellung und wahlweise integrierten Finanz- und Personalangelegenheiten. Über Anwendungen für können sowohl der Kundenservice, die manuelle Stundenerfassung, ein mobiler Aufmaà oder MDE als auch die Nutzung mobiler Abläufe gestaltet werden.

pds hat als Pionier im Handwerk mit seiner pds craftsman Software den Weg der webbasierten Software-Anwendungen eingeschlagen. Seither beschäftigt sich das Unter-nehmen ständig mit der Erforschung der neuesten Techniken und Lösungen. für seine Auftraggeber. Sie erbringt IT-Dienstleistungen in den nachfolgenden Gebieten und für in den nachfolgenden Branchen:

pd's als arbeitgeber: lohn, beruf, karriere, leistungen

In Rotenburg mit Niederlassungen in Frankfurt und Weinstadt (bei Stuttgart) sind wir ein deutschlandweites Partnernetzwerk von ITSystemhäusern. Mit rund 185 Mitarbeitern sorgen wir in flacher Hierarchie und einer sympathischen und entspannten Firmenkultur dafür, dass die Betriebsorganisation im Handwerk mit pds-Softwareprodukten hocheffizient ist. Für unser Büro suchen wir neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit besonderem Fokus auf Fragestellungen aus den Bereichen Software-Entwicklung und IKT.

Sie ist ein zeitgemäßes, zukunftorientiertes Haus mit flacher Hierarchie und einer sympathischen und entspannten Firmenkultur. Der Einbezug in ein eingespieltes Mitarbeiterteam macht den Eintritt neuer Kollegeinnen und Kollege leichter und ist ebenso wichtig wie Fortbildung, internes Training und Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Der Entschluss, neue Mitarbeitende zu gewinnen, ist dauerhaft und dauerhaft - das unterstreicht unser Bekenntnis zur Bindung und Förderung von Mitarbeitenden.

Ich kann mich nicht über den Kontakt der Chefs mit mir beklagen, aber ich weiss, dass einige Kolleginnen und Kollegen oft Schwierigkeiten mit den Chefs hatten. Im Allgemeinen hält man aber auch über Konzerngrenzen hinaus zusammen. Der Kommunikationsprozess im Rahmen des Entwicklungsprozesses ist freundschaftlich und kontaktfreudig mit allen Kolleginnen und Kollegen. Für uns ist es wichtig, dass wir mit Ihnen zusammenarbeiten. Sie ist gut und wird immer besser, die Managementebene hat einen Hauch von frischer Luft und man kann sehen, dass es hier immer vorgeschlagen wird, dass man immer erreichbar ist und man sich bemüht, Entscheide besser und verständlicher zu treffen.

Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen fühlst du dich gleich wohl und kannst jederzeit jeden bitten. Auf der Managementebene wird die Kommunikationsarbeit nun stärker in den Vordergrund gerückt. Dabei gibt es Phasen, in denen Angestellte aus unterschiedlichen Bereichen zusammenkommen und die Personalabteilung lauscht und Feedback gibt, in denen über die aktuellen Inhalte gesprochen wird. Es ist zu beobachten, dass sich das Management an manchen Orten sehr bemüht, sich als immer zugänglich zu erweisen.

In manchen Fällen werden die Angestellten der veralteten Lösung in Vergessenheit geraten. Aber auch hier spürt man viel frischem Rückenwind und es wird immer deutlicher darauf hingewiesen, dass man innerlich nach oben steigen oder den Arbeitsplatz tauschen kann. In jüngster Zeit haben sich die Mitarbeitenden für die Adressaten mehrerer Spender entschlossen, ich denke, das ist toll! Dabei gibt es immer viel zu tun und die jüngsten Managemententscheidungen leisten einen Beitrag zu mehr Arbeit, auch wenn die getroffene Wahl verständlich ist.

Setzen Sie mit dem frischem Fahrtwind im Management fort! Der Roundtable ist sehr gut, um andere Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen und einen Kontakt aus der Managementebene zu haben. Es ist sehr gut zu erkennen, dass hier viel getan wird und wenn man es gewagt hat, wird einem sehr gut mit echter Freundlichkeit weitergeholfen.

Teilweise ist die Managementebene noch zu weit weg und ist entweder ausschließlich auf Performance ausgerichtet oder spricht von weit entfernten Visions. Dies zerstört dann gewissermaßen die Bemühungen der anderen Manager, weil es unrealistisch ist. Ich bedaure das sehr, denn viele Kolleginnen und Kollegen wagen es nicht, die wirklich hilfreichen Kontaktpersonen zu sprechen.

Dort wird dann eine Hürde gebaut und man hat das Gefuehl, dass die Managementebene die unangenehmen Probleme, mit denen die Kontaktpersonen immer konfrontiert sind, nicht wirklich angehen will. Topics werden ausgelöscht, was von Anfang an ein ziemlich falsches Verhalten aufzeigt und die Bemühungen der Kontaktpersonen zerstört. Kenntnisse werden geschätzt, die Mitarbeitenden sind altersbedingt sehr unterschiedlich.

Es ist großartig, dass auch sehr kleine Auszubildende neben sehr großen Händen liegen und von einander profitieren. In Rotenburg sehr gut, aber es wird viel dafür gesponser. Wegen der flache Hierarchie ist es ziemlich selten, wenn man eine Führungsposition haben will - aber ich erkenne hier einen Nachteil.

Mehr zum Thema