Pds Software Erfahrungen

Erfahrungen mit Pds Software

Ein guter, familienfreundlicher Arbeitgeber mit flachen Hierarchien für Softwareentwickler. pds.de berichtet von echten Anwendern statt von Softwarefreaks.

Handarbeitssoftware von pds in der Praxis getestet

Mit der Umstellung auf durchgängige Digitalprozesse bis zum Endkunden und dem Erfahrungsbericht von GEBÄUDEDIGTIAL hat die Will Haustechnik für sich gewonnen. Es sollte zukunftsfähig sein und durchgängige Digitalprozesse mitgestalten. Der geschäftsführende Gesellschafter Thorsten Will hat mit der Markteinführung der auf modernsten Webtechnologien beruhenden und applikationsfähigen pds-Software zu Beginn des Jahres 2015 endlich den ersten Spatenstich für eine umfassende Standardisierung und Automatisierung der betrieblichen Abläufe getroffen.

Es wird gezeigt, was er erlebt hat. Fast 30 Jahre lang wurde in recht traditioneller Modulsoftware gelebt, bei der nicht die Vernetzung von Geschäftsprozessen, sondern die schrittweise Bearbeitung von kaufmännischen Abläufen den operativen Arbeitsalltag prägte. Durch die parallele Anstellung von drei neuen Mitarbeitenden leitete Firmenchef Thorsten Will Ende 2014 den Umrüstprozess ein, damit die neuen Mitarbeitenden mit der pds-Software vertraut und prozesssicher werden konnten.

Sie sollte zukunftsfähig sein und eine konsistente, gleichmäßige Arbeitsweisen ermöglichen. "Doch auch eine logische Struktur und eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche waren für uns ein wichtiges Kriterium, damit sich auch neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne intensives Benutzertraining rasch zurecht finden und die Applikation auch in Stresssituationen beherrschen", schildert Thorsten Will seine Bedürfnisse im Auswahlverfahren. Dabei nutzte das Traditionsunternehmen bereits in einem frühen Stadium seinen Erfahrungs- und Know-how-Schatz im Bereich der Handwerkssoftware.

Darüber hinaus bietet es eine gute Anpassungsfähigkeit an sich verändernde Abläufe und Strukturveränderungen, so dass die Unternehmen die Möglichkeit haben, die Lösungen genau auf die Bedürfnisse ihrer Abnehmer abzustimmen. Dank einheitlicher Abläufe verlief die Datenübertragung aus dem Lager. Über die normale Programmparametrierung hinaus waren während des Umstellungsprozesses keine Softwareanpassungen erforderlich.

Die pds-Software wird in fast allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt, darunter Lagerhaltung, Kauf, Mahnwesen, Zahlungsverkehr und Dienstleistung. Die neue Software sollte zeitgemäß, leistungsfähig und zukunftsträchtig sein - genau wie die Geräte, die Will Haustechnik für seine Kundschaft installiert. Die neue Software-Lösung soll auch einige Prozesse, insbesondere zwischen Planung, Administration und Kundenservice, die bisher durch mediale Störungen beeinträchtigt waren, standardisieren.

Um das Projektmanagement für die Mitarbeiter zu vereinfachen und störende Doppelarbeit zu vermeid. Zunehmend wird auch der Entleiher in diese Abläufe einbezogen und bald werden die technologischen Systeme über IoT-Anwendungen mit der pds-Software verbunden.

Arbeitspläne und Bestellungen wurden erst am Morgen in schriftlicher Ausfertigung gedruckt, Dienstleistungen zunächst in handgeschriebenen Arbeitsplänen festgehalten und Koordinationssitzungen auf Basis von Anfragen, Lager- oder Lieferterminabfragen waren immer notwendig. Darüber hinaus wurden aufgrund der aufwändigen Abwicklung oft keine wichtigen Baustellenunterlagen in Gestalt von Handy-Schnappschüssen als digitales Dokument mit dem Prozess eingereicht.

"â??Vor allem die Serviceerfassung, die Baustellendokumentation inklusive der Verlinkung zum entsprechenden Projekt und die dazugehörige Projektdatei sind fÃ?r uns ein wichtiges Thema, das durch den sinnvollen Umgang mit der pds-Software und der pds-Kundenservice App dauerhaft optimiert werden sollte. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sollen sich bei Kundenanrufen, auch wenn sie nicht vor Ort waren, immer ein exaktes Abbild der Großbaustelle machen und kompetent helfen können.

Obwohl wir die Einsatzmöglichkeiten von pdservice in unserem täglichen Geschäft erst in der nächsten Projektierungsphase nutzen werden, erwarten wir neue Funktionen, die die Zusammenarbeit unserer Monteure und Verwaltungsmitarbeiter wesentlich vereinfachen werden. "â??Mit der UmrÃ??stung auf die pds-Software wurden bereits nach kÃ?rzester Zeit merkliche Fortschritte im TagesgeschÃ?ft erzielt.

Das ist für mich als CEO nicht nur ein klarer Zugewinn an Offenheit in unseren verschiedenen Geschäftsfeldern, sondern ermöglicht es mir auch, unsere Resourcen effektiv und zielgerichtet zu steuern", resümiert Thorsten Will. Zur Erleichterung der Disposition von Monteuren für Eilaufträge und um stets über den exakten Stand der entsprechenden Fahrzeugtypen Bescheid zu wissen, nutzen Thorsten Will und sein Mannschaft pds Platz seit dem ersten Vierteljahr 2017.

Durch die geplante Markteinführung von pds Zeit für die ambulante Stundenerfassung und pds Dienst für den ambulanten Kundenservice in den nächsten Wochen können die Dispatcher den Kundinnen und Dispatcher in Zukunft Ad-hoc-Informationen zur Verfügung stellen, da neben dem Ort auch der entsprechende Bestellstatus in Realzeit ersichtlich ist. Weitere Maßnahmen sind vorgesehen, um die portablen Anwendungen pds Time and Services in das tägliche Geschäft zu integrieren und das Lagersystem so weit zu reformieren, dass es in Zukunft einfacher wird, alle Waren über Strichcodes bei Bestandsveränderungen oder Beständen zu erfassen mitzuführen.

In einer Anlaufphase setzt das Unter-nehmen auch das Kassen- und Zahlungssystem pds Kassesystem ein, das es den Beschäftigten seitdem erlaubt, über Handscanner rasch und bequem systematisch Gegenstände zu sammeln und Verkaufsinformationen unmittelbar in die pds-Software zu einbeziehen. "Das Fazit ist, dass unsere Anforderungen an die neue Software voll und ganz erfüll werden.

Durch die pds-Software sind wir für die kommenden Jahre gut aufgestellt - auch weil sie mit unseren Nutzern, Auftraggebern und Bedürfnissen wachsen kann".

Mehr zum Thema