Persistenzschicht

Nachleuchtschicht

Beständigkeitsschicht: Zuerst wird der alte Besitzer zurückgesetzt. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Persistenzschicht" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Die Hauptaufgabe der Persistenzschicht ist die Verwaltung der fachlichen Objekte der Anwendungsschicht in einem Datenbanksystem.

Verständnis der Persistenzschicht

Welchen Nutzen hat der schreibgeschützte Zugriff auf dauerhafte Informationen aus der GUI? Wozu dienen "Daten"? Weshalb werden Eigenschaften und Verknüpfungen nicht ohne weiteres unmittelbar in das Persistenzobjekt eingebunden? Was nützt eine Transaktionsunterstützung, wenn 2 MiniBank-Clients gleichzeitig ablaufen? Wodurch wird die GUI die Informationen eines hartnäckigen Objektes lesen?

¿Wie kann ich ein dauerhaftes Projekt aus der Perspektive der GUI ändern? ¿Wie kann man ein dauerhaftes Projekt aus der Perspektive eines Systembetriebs ändern? In der Persistenzschicht sind welche Dateistrukturen "eindeutig"? Welchen Nutzen hat der schreibgeschützte Zugriff auf dauerhafte Informationen aus der GUI? Dies hat den Nachteil, dass Datenänderungen nicht unbeabsichtigt sind.

Somit ist ein solches Sys-tem auch einfacher zu bedienen, da die Kompliziertheit der Schnittstelle viel niedriger ist als die der Layer selbst (siehe Verwendung der Persistenzschicht vs. Realisation der Persistenzschicht). Systembetrieb: Hier wird der Eigentümer im Account über die eingestellte Eigenschaft: k. zurückgesetzt. Der gesamte Prozess muss innerhalb einer einzigen Aktion stattfinden.

Persistenzschicht: Zuerst wird der Alteigentümer zurückgesetzt. Der neue Eigentümer (in der DB) wird dann festgelegt, das System sucht nach einer Buchung. Anschließend wird der Datencontainer mit dem Cachespeicher abgeglichen und der neue Eigentümer festgelegt. Wozu dienen "Daten"? Weshalb werden Eigenschaften und Verknüpfungen nicht ohne weiteres unmittelbar in das Persistenzobjekt eingebunden?

Es hat sich gezeigt, dass die hartnäckigen Gegenstände (ihre Proxies) selbst nicht einzigartig sein können: Es kann mehrere Stellvertreter für eine OID gibt. Dabei ist es jedoch von Bedeutung, dass die eigentlichen Angaben (z.B. Kontostand) im Gesamtsystem sind. Für eine OID gibt es immer nur max. 1 eingetragenen Wert in einem Cachespeicher, dessen IsInCache Flag wahr ist.

Mit jedem Aufruf kann es nun vorkommen, dass (nachdem ein dauerhaftes Datenobjekt verschoben wurde) bereits aktuellere Dateien im Zwischenspeicher sind. Befindet sich ein neuerer Datenobjekt im Zwischenspeicher, wird das Datenobjekt des Proxys durch dasjenige im Zwischenspeicher aufgesetzt. Caching' der eigentlichen Datenübertragung in hartnäckigen Objekten: Die Konsistenzproblematik tritt auf, sobald in der DB gespeicherte Informationen im Arbeitsspeicher wahrgenommen werden:

Möglicherweise wurden die Angaben in der DB verändert. Zwischenspeichern persistenter Datenobjekte (oder zwischengespeicherter Datenobjekte): Mit dem Zwischenspeichern können Sie rascher auf Datenobjekte zugreifen, da DB-Zugriffe nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus ist dies der einzige Weg, um sicherzustellen, dass eine bestimmte "Einzigartigkeit" der im Arbeitsspeicher befindlichen permanenten Datensätze gegeben ist. Was nützt eine Transaktionsunterstützung, wenn 2 MiniBank-Clients gleichzeitig ablaufen?

Unter anderem stellt eine Transaction sicher, dass ein Systemoperationen entweder komplett oder gar nicht oder nur teilweise durchlaufen werden. Sie können keine halben Systemoperationen durchführen. Darüber hinaus stellt eine Transaktionsart sicher, dass das Resultat einem Resultat einer sequenziellen Durchführung der Transaktionsabläufe in der Regel vorkommt. Um sicherzustellen, dass auch der Arbeitsspeicher von einem Neustart beeinflusst wird, muss der Pufferspeicher gelöscht werden.

Problematisch ist hier der Cache: Wenn bereits vorhandene Datensätze im Cachespeicher vorhanden sind, ist es (eigentlich) nicht mehr notwendig, auf die DB zuzugreifen. Dies bedeutet, dass der Leseoperation nicht mehr Teil der Transaktionen sein würde. Zur Vermeidung dessen können Sie (wie im MiniBank-Beispiel gezeigt) den Cachespeicher bei Gett-Operationen innerhalb einer Transaction immer übersehen und auf die DB zugreifen.

Wodurch wird die GUI die Informationen eines hartnäckigen Objektes lesen? ¿Wie kann ich ein dauerhaftes Projekt aus GUI-Sicht ändern? Das GUI greift auf ein dauerhaftes Zielobjekt zu, indem es eine Systemvorgang aufruft. Sobald die GUI ein solches Element hat, kann die GUI den Geldschein verwenden, um ihre Attribute zu lesen oder Verknüpfungen zu erfassen.

Ein Systemvorgang muss bei einer Veränderung abgerufen werden. ¿Wie kann man ein dauerhaftes Projekt aus der Perspektive eines Systemvorgangs ändern? Ganz unkompliziert durch die Verwendung der entsprechenden Eigenschaft. Das bedeutet, dass der Kontensaldo des Accounts k durch k auf 0 eingestellt werden kann. Kontensaldo = 0. Dadurch werden Arbeitsspeicher und Datenbasis verändert. Innerhalb einer Buchung müssen Veränderungen vorgenommen werden.

Die bidirektionalen Zuordnungen müssen an allen Seiten einheitlich bleiben, wenn sie in der Persistenzschicht gesetzt werden. In der Persistenzschicht sind welche Dateistrukturen "eindeutig"?

Mehr zum Thema