Preiskalkulation Handwerk

Kalkulationsschiffe

Kalkulation: Der Stundensatz für Handwerk und Dienstleistungen. In unserem kostenlosen Preiskalkulationstool können Sie den Preis von Produkten, Dienstleistungen und Handwerk ermitteln. Es ist ein Handwerk, eine Technik, die man erlernen kann.

Preiskalkulation: Denken Sie nicht einmal daran!

Das kann viele Ursachen haben - die Wettbewerbssituation sollte untergraben werden, die eigenen Ausgaben wurden nur grob kalkuliert oder die Kurse wurden nicht an die steigenden Ausgaben angepaßt. Bei der Preisberechnung für Leistungen oder Erzeugnisse sind drei Aspekte zu berücksichtigen: Preis, Wettbewerb und Kunden. Aufwand: "In erster Linie geht es bei der Preiskalkulation darum, dass die Tarife alle anfallenden Ausgaben abdecken müssen", sagt er.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass man sich einen präzisen Gesamtüberblick über alle im Unternehmen angefallenen Festkosten verschafft. "Thesaurierend gibt es auch die "kurzfristige Preisuntergrenze", bei der nur die veränderlichen Ausgaben ermittelt werden, d.h. die festen Ausgaben sind nicht gedeckt. Im Krisenfall oder bei "Mischkalkulationen" kann die Kalkulation funktionieren, aber hier muss sich der Entrepreneur fragen: "Was ist mit meiner Preisstruktur?

Die Gesamtkosten umfassen den Personalaufwand, einschließlich Arbeitgebergehalt, Gebäudemiete, Stromkosten, Reparatur- und Instandhaltungskosten, Kraftfahrzeugkosten, Marketing-/Handelskosten. "Doch auch die Verwaltungskosten wie Bürobedarf, Porto und Fernsprechanlage, Abschreibung, Zinsen, Abgaben, Zuschüsse, Versicherungen und Unternehmenssteuern müssen in Betracht gezogen werden", erläutert Norbert Hütten, Unternehmensberater bei der IHK Köln, der die anfallenden Aufwendungen durch die abrechenbaren Jahresarbeitsstunden anrechnet.

Hinzu kommen der wesentliche Einkaufspreis (die variable Kosten) zuzüglich eines Aufschlages und besondere Einzelkosten, z.B. für die Produktion. Hinzu kommt ein Gewinnaufschlag, der dann zum Kassaverkaufspreis (netto) führt.

Laden Sie das kostenfreie Preiskalkulationstool herunter.

In unserem kostenfreien Kalkulationstool können Sie den Gesamtpreis von Produkten, Leistungen und Handwerk errechnen. Sie können die Resultate dann z.B. in Ihrem Finanz- und Geschäftsplan verwenden. Sollten Sie fachliche Beratung wünschen, können wir Ihnen einen kompetenten und kostenfreien Trainer vorschlagen, der Sie bei der Preisgestaltung, dem Geschäftsplan und der Finanzierungsmöglichkeit (bis zu 80% subventioniert) unterstütz.

Unsere Tipp: Erstelle deinen Geschäftsplan und deinen Finanzierungsplan jetzt selbst! Wer eine finanzielle Unterstützung benötigt und/oder sich bestmöglich auf seine Stiftung einstellen will, braucht einen kompetenten Geschäftsplan inklusive eines bankfähigen Finanzplans. So können die beiden für einen Finanzierungsantrag unbedingt notwendigen Unterlagen nun komfortabel und unkompliziert im Internet erstellt werden - mit einem eigenen unternehmerischen Helden-Businessplan und einer Finanzplanlösung.

Mit unserer cleveren Online-Lösung führen wir Sie schrittweise durch alle Bereiche des Finanzierungsplans, nehmen Ihnen alle Kalkulationen ab und stellen Ihnen Ihre Liquiditätsplanung und Rentabilitätsberechnung auf. Auf diese Weise können Sie ganz leicht Ihren bankfähigem Finanzierungsplan zusammenstellen. Sie können das Programm unten kostenlos herunterladen. Die Preiskalkulation erfolgt Excel-basiert und unterstützt Sie bei der Bestimmung des richtigen Preis.

Es ist zu berücksichtigen, dass das Excel-Tool verschiedene Registerkarten für die 3 verschiedenen Kalkulationen (Produkt, Service, Handwerk) enthält.

Mehr zum Thema