Private Cloud Fritzbox

Fritzbox für die private Cloud

Achtung: Wenn Sie MagentaCLOUD verwenden, müssen Sie zunächst ein MagentaCLOUD WebDAV-Passwort einrichten. Ihre eigene Private Cloud über Fritz!Box und iPad

Kleinunternehmen, Freiberufler oder Einzelpersonen, die sich mit einem Witz ins Netz einloggen wollen! Die Box von AVM kann mit freien Anwendungen rasch und zuverlässig auf die eigenen Dateien im NAS zugreifen. Bei Bedarf können Sie sie mit Hilfe von kostenfreien Anwendungen nutzen. Sind Smart Home Devices noch angeschlossen, können sie auch über das Netz gesteuert und aktiviert werden. Eines der vielen Features von AVM Fly!

Die Box ist mit dieser Technik mit dem Netz verbunden und erbringt Dienstleistungen wie die Datenspeicherung oder deren Abfrage im Intranet. Darüber hinaus gibt es vom Anbieter kostenfreie Anwendungen, mit denen der Nutzer auf die Informationen seines Hauses zurückgreifen kann und zwar über die Website von Fabr! Auf die Box kann zugegriffen werden. Hinweis: Ältere Fassungen der Ferdinand-Fritze!

Das Betriebssystem hat eine Sicherheitsschwachstelle, die von Angreifern aus dem Netz genutzt werden kann, um auf die Telefonie-Funktion von Fritte! zuzugreifen. Auf die Box kann zugegriffen werden. Benutzer sollten immer das neueste Aktualisierung mit der Nr. 6. 03 aufspielen. Du findest das Upgrade über System\Update in der Web-Oberfläche von Fabr! So ist es auch mobil mit dem Handy oder i-Pad auf dem Heimfitz!

In der Web-Oberfläche des Fritz! werden die entsprechenden Einstellmöglichkeiten gespeichert. Zuerst musst du ein Benutzerkonto einrichten und die Fritz! Darüber hinaus kann hier auch der Zugang über das Netz auf der Grundlage von HTTPS ermöglicht werden. Falls noch kein MyFritz!-Konto erstellt wurde, kann dies über die Webschnittstelle erfolgen (Abb. 2).

Mehrere Nutzer haben Zugang zum Bereich Finanzen! Kasten und sein NAS, ein Verwalter der Firma Fabr! Hiermit kann eingestellt werden, welche Rechte die Nutzer beim Zugang zur Seite haben. Bei den Benutzereinstellungen können Sachbearbeiter den Zugang zum NAS oder den anderen Diensten auf der Front! ändern. Zusätzlich zum Datenzugriff von iPads oder iPhone über Anwendungen können Nutzer auch über Webbrowser auf Informationen vom NAS aus zugreifen.

Dies kann auch über das Web erfolgen. Nachdem Sie die gespeicherte E-Mail-Adresse und das Passwort eingegeben haben, wird das Webinterface MyFritz! geöffnet. Auch hier sind die NAS-Daten verfügbar. Als mit dem Fritz! Dazu gehört z.B. die clevere AVM Fritz-Buchse! Damit können Sie über das Netz die Endgeräte ein- und auschalten.

Anders als bei Funkbuchsen ist die AVM Fritz! Das DECT 200 kann auch über die AVM-Apps für iPhone/iPad und natürlich Android-Geräte gesteuert werden. Sie können das Ein- und Ausschalten von Geräten über die Netzsteckdose auch über das Web-Interface am Computer vornehmen (Abb. 5). Im Systemabschnitt System\Events\System können Administratoren die Fritz!

Lass nicht zu! In der folgenden Anleitung lernen Sie, wie Sie Dateien auf den NAS, den HTTPS-Schutz und eine endgültige Schlussfolgerung hochladen.

Auch interessant

Mehr zum Thema