Private Cloud Software Windows

Persönliche Cloud-Software Windows

ist nur mein Speicher zu Hause auf einem Windows Home Server. Soll es keine Private Cloud sein? eigene Cloud Cloud-Speicherdienste wie Microsoft DirectDrive, Directbox und Goodle Drive sind in aller Munde. Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Eine private Cloud wie die eigene Cloud kann helfen.

Sie können sich mit der own Cloud einen eigenen Cloud-Storage einrichten, auf den Sie auch mobil über WebDAV oder Internetbrowser Zugriff haben. Die Serversoftware stellt neben dem Internetbrowser auch Client-Programme für Windows, Mac OS X und das Betriebssystem Windows zur Verfügung. eigenständige Cloud kann die Daten nach dem Upload aus Sicherheitsgründen so chiffrieren, dass sie nur mit einem eigenen Passwort angezeigt oder bearbeitet werden können.

Diese Passwortverpflichtung kann dem Benutzer durch den Verwalter aufgezwungen werden, wodurch auch für Verknüpfungen ein Ablaufdatum vorgegeben werden kann. Sie können für die eigentliche Anbindung SSL verwenden, indem Sie eigene Zertifizierungen erstellen und in Ihrem Webbrowser installieren müssen, was z.B. mit Mozilla Feuilleton kein Nachteil ist. Für mehr Schutz sorgt auch der ClamAV-Virenscanner, der die hochgeladenen Daten auf mögliche Bedrohungen prüft und blockiert, so dass die ownCloud nicht zu einem Virenkatapult wird.

Auch Word-Dokumente können bearbeitet werden, indem die Word-Datei vor der Bearbeitung umgewandelt und dann mit den vorgenommenen Anpassungen wieder in das DOC-Format exportiert wird. Das Cloud-Programm beinhaltet darüber hinaus eine Fotogalerie, einen PDF-Viewer und einen Fotokalender. Für letztere kennzeichnet ownCloud die Terminvereinbarungen auf Anfrage als offen, persönlich oder geheim.

CalDAV wird verwendet, damit der Terminkalender sowie Kontakt- und Arbeitspläne nicht obsolet werden. Es ist auch möglich, mit anderen eigenen Cloud-Installationen zusammenzuarbeiten, wodurch sich die Dokumente nicht in einem vordefinierten gemeinsamen Ordner aufhalten müssen. Mit XAMPP kann ein vollständiger Webserver für den direkten Zugriff auf die ownCloud eingerichtet werden.

Allerdings ist XAMPP nicht als allgemein zugänglicher Webseiten-Server konzipiert, da die erforderliche Datensicherheit nicht garantiert ist. Das Installieren geschieht in der Praxis meist über Paketmanagementsysteme wie APT und RPM. ownCloud ist Open-Source-Software und in der Community Edition frei verfügbar. Die Software ermöglicht es auch Außenstehenden und Partner, Daten ohne eigenes Cloud-Konto hochzuladen.

Mehr zum Thema