Private Cloud Wiki

Persönliches Cloud Wiki

Eine kleine Servereinheit zum Betrieb einer Private Cloud. Webseiten in der Kategorie "Private Cloud". Privat-Cloud Im Unterschied zur öffentlichen Cloud ist eine private Cloud nicht für jedermann zugänglich, sondern nur für einen engen Nutzerkreis - in der Regel ein Untenehmen - gesichert und verfügbar. Die Anbindung geschieht dann über das firmeneigene Intra- oder eine VPN-Firewall. Die Bereitstellung einer Private Cloud findet in Ihrem eigenen Datacenter oder bei einem Drittanbieter statt.

In der Regel handelt es sich dabei um eine Virtuelle Private Cloud, aber auch spezielle Computer können auf Anfrage gemietet werden. Die Vorteile einer Private Cloud liegen in der zusätzlich sicheren Begrenzung und gleichzeitiger Bereitstellung von Elementen der Cloud-Infrastruktur. Auch hier ist ein Virtualisierungsansatz möglich, wenn auch nicht so weitreichend wie bei der öffentlichen Cloud.

Allerdings können jüngere Dienste in der öffentlichen Cloud nur dann in Anspruch genommen werden, wenn sie aus der privaten Cloud über zusätzliche gesicherte Wege angebunden sind. Diese gesicherte Route wird bei AWS z.B. als AWS PrivateLink bezeichnet.

Smart-Mobility: Tendenzen, Ansätze und Best Practices für intelligent Mobility

Die Publikation stellt einen ganzheitlichen Ansatz zum Zukunftsthema Smart Mobility dar: Angefangen bei den sozio-ökologischen und sozio-ökonomischen Dimensionen der MobilitÃ?t, den BedÃ?rfnissen von Betreibern und Verbrauchern Ã?ber die MobilitÃ?tsanforderungen ganzer Ã-kosysteme bis hin zur Anwendungsmöglichkeit von digitalen Lösungen fÃ?r die Lebenslagen eines jeden. Die Publikation stellt den Ausgangspunkt im Mobilitätsbereich im Zusammenhang mit den verschiedensten Anwendungsszenarien und -maßnahmen effektiv dar.

Der Leser bekommt eine Roadmap für die Mobilitätsentwicklung in der Zeit der Digitalisierung: Grundbausteine der intelligenten Mobilitäts (BIM), ein Verfahrensmodell und eine Serie von praxisorientierten Handlungs-empfehlungen ermöglichen die Analyse-, Planungs- und Umsetzungsphase von Mobilitätsprojekten. Es wendet sich damit an alle Entscheidungsträger, Innovatoren und praktischen Meinungsbildner, die sich mit dem Themenbereich Mobilitätsfragen befassen - ob im Personen- oder Güterverkehr.

Gärtner: IT-Firmen setzen auf Private Cloud Computing

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner werden sich private Cloud-Dienste in absehbarer Zeit trotz der Größenvorteile von Public Cloud Computing-Anbietern behaupten, wenn sich Public Cloud-Angebote zur Marktreife entwickeln. Laut den Experten von GARNER werden IT-Unternehmen bis 2012 mehr in private Cloud-Computing-Projekte als in Offerten von Public Cloud-Anbietern ausgeben. "Der Cloud Computing-Hype ist, dass bestehende IT-Architekturen und -Arbeiten leicht durch die Cloud abgelöst werden können", sagt Tom Bittmann, Vice President und angesehener Experte bei der Firma Wartner.

Große Organisationen werden auch in Zukunft über eine IT-Organisation verfügen, die IT-Ressourcen innerhalb des Unternehmens einschließlich privater Clouds managt und bereitstellt. Entsprechende Investitionsvorhaben in Private Cloud Computing sollten auch einen schrittweisen zukünftigen Übergang zu Public Cloud Services ermöglichen. "â??Viele der Investitionsvorhaben in Private Cloud Computing werden das GeschÃ?ft auf Public Cloud Services ausrichten. Mit solchen Investitionsvorhaben sind nicht nur technologische Veränderungen verbunden - sie erfordern auch Veränderungen in den Bereichen Kultur, Business Interface und Prozesse", sagt Brittman.

"Eine frühzeitige Anpassung dieser Veränderungen wird dazu beitragen, dass Unternehmen bessere Entscheidungen im Cloud Computing fällen und möglicherweise einen leichteren Einstieg in das Public Cloud Computing erleichtern.

Mehr zum Thema