Produktionsplanung Software open Source

Fertigungsplanung Software Open Source

Novabit präsentierte einen solchen Baukasten mit dem Open Source ERP Nuclos. Die schnelle Einführung in die Produktionsplanung und -steuerung auf Basis von Odoo/MyOdoo. Ein Werkzeug für die Produktionsplanung und das Bestandsmanagement.

Open-Source-Systeme aus dem Baukastensystem

Durch einen modularen Lösungsansatz bei der Einführung von Enterprise Software, z.B. einem Enterprise Resource Planning System, kann der Nutzer seine Abläufe schrittweise abbilden und so seine eigene Enterprise Software entwickeln. Mit Hilfe von Dänanch kann die Software während des Betriebs an die Bedürfnisse des Betriebes angepasst werden. Der konventionelle Weg, eine Standard-Software "von oben nach unten" an die Bedürfnisse des Betriebes anzugleichen, wird schlichtweg rückgängig gemacht.

Ein sogenanntes ERP-Modulsystem kann als Basis für eine schnelle und modular isierte System-Einführung fungieren - zum Beispiel von Software für die Unternehmensplanung (Enterprise Resource Planning, ERP) oder Produktionsplanung (PPS). Durch diesen Systemaufbau erhält der Nutzer eine lückenlose Basis, auf der er seine Unternehmensprozesse schrittweise abbilden und so eine eigene Business-Software entwickeln kann - im besten Falle ohne externe Dienstleister durch den Geschäftsanwender selbst.

Dabei ist es ausreichend, wenn der Benutzer seine Business-Logik auskennt. Das Design der Softwarekomponenten ist von Anfang an so angelegt, dass die technischen Grundlagen streng von den einzelnen technischen Merkmalen abgegrenzt sind. Sie bietet allgemeine Funktionen zur Abbildbarkeit von Geschäftsprozessen. In der jeweiligen Applikation, die diese Verfahren einsetzt, werden dann die realen Abläufe eines Betriebes dargestellt.

Dadurch beinhaltet die Softwareanwendung dann die jeweiligen Funktionsmerkmale. Damit kann die IT-Lösung exakt an die Bedürfnisse vor Ort angepaßt werden, so dass sich das Untenehmen nicht an die von der Software vorgegebenen Prozesse anpassen muss. Überflüssige Bausteine werden nicht eingebaut, da nur die von den Benutzern benötigten Bausteine realisiert werden.

Mit dem Open Source ERP Nuclos präsentierte die Firma Nuabit einen solchen Aufbau. In der kostenlosen Software befindet sich ein dialoggesteuertes Installationsprogramm, das die Einstellung "auf Knopfdruck" innerhalb kürzester Zeit auf verschiedenen Anlagenlandschaften durchführt. Damit steht den Betrieben ein betriebsbereites ERP-Kit zur VerfÃ?gung, mit dem sie ihre eigene Business-Software, ein sogenanntes Nuclet, sofort in Betrieb nehmen und ausfÃ??hren können.

Dabei gibt das Unternehmen keinen fixen, unveränderbaren Funktionsbereich vor, sondern stellt Ihnen Funktionen zur Verfügung, mit denen Sie ihn selbst definieren können. So kann der Nutzer ohne umfangreiches IT-Know-how alle Unternehmensprozesse abdecken und an neue Bedürfnisse ausrichten. Anhand einiger Praxisbeispiele wird gezeigt, wie das modulare Baukastensystem an die betrieblichen Erfordernisse angepasst werden kann, damit das Gesamtsystem verschiedene Aufgabenstellungen ausfüllen kann.

Für die Fertigungssteuerung mit Verbindung zu den weltweiten Produktionsstandorten implementierte das Traditionsunternehmen ein kostengünstiges und individuelles PPS über das Open Source ERP-Baukastensystem. Sie ersetzt ein aus betriebswirtschaftlicher Software mit integrierter PPS bestehendes Standard-System und deckt den kompletten Prozessverlauf von Bestellung, Stückliste, Arbeitsvorbereitung und Arbeitszeiterfassung über Warenbuchungen, Produktionsdatenerfassung (PDA), Fertigung und Betriebszustandsüberwachung ab.

Die Integration einer Produktionsstätte in China war auch aufgrund der Vielsprachigkeit des Verfahrens möglich. Im Falle von Veränderungen in den Produktionsprozessen kann die Gesamtlösung vom Betrieb und auch im laufenden Betrieb an die Bedürfnisse des Unternehmens angepaßt werden.

Mehr zum Thema