Projektleiter

Auftragsverantwortlicher

Traduction of "Projektleiter" | Das offizielle deutsch-englische Wörterbuch Collins online. Die vier Merkmale, die einen Projektleiter auszeichnen. Die Organisation von Arbeitsprozessen über ein Projekt findet immer mehr Zuspruch. Die korrekte Leitung solcher Arbeitsgruppen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Nach einer Untersuchung des Personalleiters Hays und der PAC-Unternehmensberater investieren die Mitarbeiter bereits rund 35% ihrer Zeit in Arbeitsgruppen.

Durch den Einsatz des geeigneten Projektleiters können Unternehmen solche Ausfälle vermeiden.

Einer der am häufigsten diskutierten Punkte von Anfang an: "Projektmanager sind keine Spezialisten", erläutert Claus-Dieter Bauern, Head of Finance and Control bei Logistikpartner Erdt. Sie wären im Aufgebot. Allerdings sollte ein erfolgreiches Management kein Fremder sein. Sie können auch richtig auf Anregungen aus dem Projektteam einwirken. "Es ist tödlich, wenn jemand vor Ihnen steht, der sagt: "Das ist nicht möglich" und Sie haben selbst keine Ahnung," bekräftigt Alexander Dech, Projektleiter beim Hörbert-Hersteller Winzki.

Zur effektiven Planung, Überwachung und Kontrolle von Zielen, Risken oder Randbedingungen sollten Manager - so Bauers Einschätzung - in der Lage sein, unterschiedliche Methoden und Instrumente des Projektmanagements zu beherrsch. Bauers: "Nicht immer stimmt das Neuste am besten. Engineer Dech stimmt dem zu: "Allzu oft werden aus Mitarbeitern ohne Vorankündigung Projektleiter. "Der Projektleiter ist die Drehscheibe, an der sich alle Infos und die unterschiedlichsten Personen treffen", erläutert Martin Fischer, "wenn es zu diesem Zeitpunkt keinen Top-Kommunikator gibt, gehen wertvolle Fakten unter.

Weil nur wer zuhört, kann Motive oder Kollisionen im Kollektiv wahrnehmen und darauf einwirken. Führungskräfte müssen auf verschiedenen Stufen miteinander auskommen. "Dies hat viel mit politischem Handeln und Sensibilität zu tun", sagt Dech. Der Projektleiter fungiert als Mittler zwischen Kunde, Vorgesetzter und Mitarbeiter. Der Projektleiter muss beurteilen können, welche Informationen in welcher Weise bei wem auftauchen.

"Die flexible Reaktion auf externe Gegebenheiten oder Ausfälle ist daher eine der wichtigsten Aufgaben des Managers. "â??Er sollte seine PlÃ?ne rasch Ã?ndern, anstatt sich an den bisherigen Zeitplan zu haltenâ??, sagt Bauers zustimmend. Darüber hinaus kennt ein erfolgreiches Management sein eigenes Unternehmen aus dem Effeff. Je nach Vorhaben verändert sich jedoch die Zusammenstellung des Ergebnisses.

"Das bringt uns wieder auf den Punkt der sozialen Kompetenz", lächelt QualitÃ?tsspezialist Dech. Gute Führungskräfte engagieren sich in kürzester Zeit für neue Menschen und können sie genauso gut einschätzen. "â??Wer sich davon entmutigt, hat nichts an der Leiternpfosten verlorenâ??, sagt Winzki-Mann Dech. Vielmehr folgen die erfolgreichen Projektleiter dem Beispiel. "Aber vor allem werden sie ihr eigenes Gespann immer wieder aufs Neue motivieren", erklärt Bauers.

Der erfolgreiche Projektmanager hält immer engen Draht zum Projektteam und informiert sich regelmässig über den Ist-Zustand. Denn nur so kann das Ziel des Projekts immer in den Gedanken der Mitarbeitenden verankert bleiben. "Es ist die Hälfte der Zeit, das eigene Gespann mitzunehmen", sagt der Area Manager. Schließlich, so Dech, zählt ein dicker Mantel und die Toleranz gegen Frustration. Der Projektleiter wird zum Blitzschutzleiter.

Bei erfolgreichem Abschluss des Projekts feiert das Projektteam, die Vorgesetzten und der Kunde den Projektleiter als Helden.

Mehr zum Thema