Projektmanagement App

App für Projektmanagement

Die Projektmanagement-Applikationen vereinfachen die Projektplanung und die tägliche Arbeit. Die Smartsheet ist eine führende App für das Online-Task- und Projektmanagement mit einzigartigen, anpassbaren Funktionen. iPad im Büro, iPad-Projektmanagement-App, die automatisch eine To-Do-Liste Ihrer Meeting-Notizen erstellt.

Projektleitung

Die Firma Hrike (https://www.wrike.com) ist ein leistungsstarkes Cloud-Software-Tool für Projektmanagement, Planung und Teamarbeit. Wir glauben an eine Anwendung, die von mehr als 15.000 Unternehmen genutzt wird - darunter kleine, mittlere und große Fortune-500-Unternehmen. Pour la votre de l'été de la Technology Faste 500? von Deloitte als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Nordamerika.

SCHLÜSSEL PROJEKTMANAGEMENT & KOLLABORATIONSMERKMALE:- Zugriff auf Ihr Wrike-Konto: Gratis, professionell, Business, Business, Business, Corporate oder Wrike for Marketers Pläne, oder erstellen Sie ein neues Konto von Ihrem Handy aus. Mit der Fertigstellung eines umfassenden Projektmanagement-Tools ist Wrike perfekt für alle Ihre Anforderungen an die Projektplanung geeignet. Die Anwendung kann heute kostenlos heruntergeladen werden und ein neues Wrike-Konto erstellen unter: https://www.wrike.com oder auf Ihrem Handy.

Die Formeln und Berichte stehen den Nutzern der Pläne Business, Enterprise und Wrike for Marketer von Wrike zur Verfügung.^ Gantt Chart und Workloads, sowie Dashboards sind für Nutzer der Pläne Professional, Business, Enterprise und Wrike for Marketer von Wrike enthalten.** Fragen?

Projektleitung

Auch von der Projektmanagementsoftware wird eine Mobilfunkanwendung gefordert. Die Projektmanagement-App KLUSA ist passgenau auf die web-basierte Projektmanagement-Anwendung zugeschnitten. Abhängig von der Funktion im PM-Tool werden die gesammelten Informationen in der App einzeln verarbeitet. Lediglich der Sachbearbeiter, der Konten zuordnet, erhält eine genaue Vorstellung von den Projekten, denen er derzeit Konten zuordnen darf.

Der Kunde schaut seinen Kontostand und kann seine Konten schließen, so dass der Projektmanager auf zuverlässige Informationen zugreifen kann. Der KLUSA Android App ist im Google Play Store erhältlich und kann mit einer bestehenden KLUSA-Installation verwendet werden.

Jetzt auch in der Schweiz verfügbar

Vor allem schweizerische Firmen, die noch nicht an die Vorschriften der EU DSGVO geknüpft sind, werden davon profitiert haben. Diejenigen, die Cloud-Anwendungen nutzen, für die Datensicherheit und Compliance die obersten Kriterien bei der Wahl eines Dienstleisters sind - das sind die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage "Cloud Monitor 2018" von Bitkom Research im Auftrage der KPMG AG.

"Allerdings sind schweizerische Firmen nur mittelbar den komplizierten Vorschriften der EU-Grundverordnung unterworfen, z.B. wenn sie Zweigniederlassungen, Abnehmer oder Lohnverarbeiter in der EU haben. Wir werden unseren Kundinnen und Kunden in Zukunft mit der Cloud-Plattform Exoscale und A 1 Digital ein vollständig skalierbares Servicepaket auf schweizerischen Rechnern anbieten, das den bekannten Nutzen unserer Business- und Enterprise-Services mit der Leistung und Gewissheit von A 1 Digital kombiniert.

"Doch für viele schweizerische Firmen ist es schlichtweg ein gutes Gespür, dass ihre Datensätze bei der Nutzung der Cloud hier in hochqualifizierten Datenzentren gespeichert werden, dass sie beim Austausch von Informationen keine nationalen Grenzen übertreten und somit keiner anderen Jurisdiktion unterstehen. "Eine so genannte Cloud-Plattform wie Textile Cloud Platform for Exchange ermöglicht nicht nur eine kostengünstige, flexible und schnellere Datenspeicherungslösung, sondern auch ein Höchstmaß an Sicherheit für ihre Kundendaten:

Darüber hinaus ist der Zugriff auf die Plattform durch eine 2-faktorige Authentifizierung gesichert", erläutert A1 Digital CEO Elisabetta Castiglioni den Nutzen für den Endverbraucher. Zusätzlich verfügt die exoskalige Cloud über eine umfassende Palette an anpassbaren Infrastrukturdiensten wie Computerleistung, Speichermöglichkeiten und Netzwerken, die bei Bedarf als Service für unsere Abonnenten zu jeder Zeit verfügbar sind. Der Kunde behält stets die vollständige Verfügungsgewalt darüber, welche Zugangs- und Sicherheitsmassnahmen er zum Schutze seiner eigenen Datenbanken, Applikationen, Systeme und Netze ergreifen will - und erhält damit den gleichen Freiheitsgrad wie beim Betreiben in einem dezentralen Datenzentrum.

Die App kombiniert Dateien, Tasks, Meldungen oder Geschäftsindikatoren an einem gesicherten Standort und macht sie über eine zentralisierte und workflowgestützte Lösung verfügbar. Die Zugriffs- und Datenschutz-Einstellungen können für jedes einzelne Objekt einzeln angepasst und bequem gesteuert werden. Dank Features wie Enterprise Messaging, Visual Task Boards, benutzerspezifische Plugins, Push-Meldungen und Reminder sowohl auf dem Schreibtisch als auch in der mobilen App können Firmen die Arbeitsproduktivität ihrer Angestellten steigern, und zwar unabhängig von ihrem Standort und Einsatzbereich.

Die Nutzerinnen und Nutzer bekommen für einen Zeitrahmen von 15 Tagen freien Zugriff, der über den Webbrowser unmittelbar nutzbar ist, und die mobile App kann auch kostenlos genutzt werden. Das Portal ist vollständig in englischer Sprache verfügbar. Per Telefon und E-Mail haben die Kundinnen und Servicekunden Zugriff auf einen deutschsprachigen Kundendienst.

Mehr zum Thema