Raspberry Pi Cloud

Himbeere Pi Wolke

wie ein einfacher Cloud-Server. Eigene Cloud und unser Tutorial machen es möglich. Next CloudPlus auf der Raspberry Pi In mehreren Beitrag hatte ich bereits die Möglichkeit einer Anlage Nextclouds auf der Himbeere Pi präsentiert, z.B..

..: Nachdem ich dann (erfolglos) versucht hatte, von Raspbian 8 auf 9 aufzusteigen, was zu einer neuen Installierung geführt hätte, wechselte ich zu der Firma Ebos. Als dieser Artikel geschrieben wurde, hat der Programmierer keine Bugfix-Version zur VerfÃ?gung gestellt und so habe ich nach einer anderen Ersatz-Version gesucht.

Ich habe mich heute mit NextcloudPlus, ehemals NextCloudPi (Update 30. 4. ^ 2018: Inzwischen bleibt es aufgrund von Rechtsproblemen unter dem Begriff NextCloudPi). Dies ist ein vollständig konfiguriertes Raspbian 9 Image mit Nextcloud 13, das "nur" auf eine SD-Karte beschrieben werden muss. Nachdem ich das Bild mit Radierer ausgepackt habe, habe ich es auf die 15 GB SD-Karte aufschrieben.

Nachdem ich die SD-Karte in den Steckplatz des Pi gesteckt hatte, konnte ich also den Boot-Vorgang mitverfolgen und hier einige Änderungen vornehmen. ich kam zum Konfigurationstool, wo ich zuerst das Standardpasswort unter dem Punkt mit dem Namen der SD-Karte geändert habe: 1st. Ich habe die Systemsprache des Raspberry Pi geändert. Um die UTF-8 UTF-8 und die englischen en_GB.

URL-8 URL-8. Für den Weg dorthin und nach Nestcloud mussten die Ports 443, 80 und 4443 im Kreuzschienenrouter geöffnet werden - das ist eine FRIZZ! Box. Ich hatte mir vorher von noip eine feste IP-Adresse (DDNS-Dienst) beschafft, so dass mein Pi auch von außerhalb über das Netz und nicht nur über das örtliche Netz erreicht werden konnte.

Hier geben Sie die von no-ip empfangene Domain und Ihre E-Mail-Adresse ein. NextcloudPlus bietet fail2ban, um Angriffe mit roher Gewalt zu verhindern. Von Interesse sind auch die automatisierten System-Updates, eventuell begleitet von einem Neustart, so dass Sie sich grundsätzlich um nichts mehr Sorgen machen müssen (Update 30. Mai 2018: Inzwischen können alle wichtigen Programmelemente automatisiert werden:):

Debian-Pakete, Nextcloud und NextCloudPlus). Es gibt auch diverse Backup-Optionen mit einem automatisiert eingebauten USB-Laufwerk, so dass Sie Ihre Einstellungen im Fall einer neuen Installation sofort zurücksetzen können. Die Symbole in der rechten oberen Ecke des Fensters führen Sie zur Nextcloud, zur Nextcloudkonfiguration, zum NextcloudPlus-Assistenten, wo Sie die Konfigurationen Schritt für Schritt, das Viki und die Schaltflächen zum Herunterfahren und Neustarten konfigurieren können.

Unter https://meine-ip gelangen wir direkt in die nächste Cloud, wo meine-ip durch IP ersetzt werden muss. Nach aussen gelangen wir zu Nextcloud mit unserer von noip bezogenen Domain. Es könnte mit dem nÃ??chsten Versionenwechsel (von NÃ??chstecloud 13 auf 14) spannend werden. Auch kann eine erneute Installation beim Wechsel von Raspbian 9 auf 10 notwendig sein, es sei denn, der Programmierer hat verhindert, was mir momentan nicht bekannt ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema