Release Management

Freigabemanagement

Das Release-Management wird im OSG-Glossar schnell und einfach erklärt. Erfahren Sie alles über das Release-Management. Das Release Management umfasst die Planung, Durchführung und Überwachung des Softwareentwicklungsprozesses und der dafür eingesetzten IT-Infrastruktur. Der Release Manager ist ein Beruf im IT-Umfeld.

Der Prozess der Versionsverwaltung wird erläutert: IT-Optimierung optimieren

Sie können den Versionsmanagementprozess Ihres Unternehmens niemals zu sehr auf den Prüfstand stellen. Die Tatsache, dass solche Schwachstellen zu diesem Genre führen, führt zu keiner zufriedenstellenden Lösung für den Endanwender, die ihn sogar ablehnen kann. Die Unternehmen haben deshalb so viele Investitionen getätigt, um diesem wichtigen Geschäftsprozess gerecht zu werden.

Im Vorfeld sprechen wir darüber, was Ihr Versionsmanagementprozess unbedingt beinhalten muss und wie ein wichtiges Hilfsmittel dazu beitragen kann, ihn agil zu machen. Was ist ein Release-Management-Prozess? Einfach ausgedrückt, ist Versionsmanagement ein Prozess, der die Verwaltung, Planung, Planung und Kontrolle des gesamten Softwareentwicklungsprozesses in allen Phasen und in allen relevanten Umgebungen umfasst, einschließlich des Testens und der Bereitstellung von Softwareversionen.

Bien qu e la dispartement de la dispartement de la relativation de nouvelle en teignement de la logicie de génie ursprung, est que un rasant. Die Logik der Verteilung von Softwaresystemen, Ressourcen und Softwareentwicklungsprozessen macht es unvermeidlich, dass sie komplexer werden und eine Spezialisierung erfordern. Mit der Abkündigung der Webanwendungen konzentriert sich ein großer Teil des Versionsmanagements natürlich oft auf die Entwicklung, das Testen und die laufenden Versionen dieser Anwendungen.

Das Ergebnis ist oft, dass sie auf Plattformen laufen, die sich ständig weiterentwickeln und immer komplexer werden. Es handelt sich hierbei um Systeme, die spezielle Ressourcen benötigen, um den Ablauf und die Integration von Entwicklung, Test, Veröffentlichung und laufendem Betrieb zu überwachen. Was ist das Release Lifecycle Management? Der Zyklus des Versionslebenszyklusmanagements ist ein sehr ähnliches Konzept.

Es handelt sich jedoch um ein breiteres Verständnis des Versionierungsprozesses. Aus diesem Grund kann es sogar Bereiche abdecken, die nicht direkt mit dem Versions- und Bereitstellungsmanagement zu tun haben. Im Rahmen des Version Lifecycle Managements wird in den meisten Fällen zunächst das Datum überprüft, an dem die Version einen Namen erhält und bis zur Nichtverwendung des Namens fortgesetzt.

Ein Beispiel: Die "Marketing-Version von XYZ" kann mit der Planung beginnen, bevor - noch lange bevor - jede Art von Code verifiziert oder sogar aus der Ferne bearbeitet wird. Die Vorschläge für die Versions- und Bereitstellungsverwaltung müssen im Zeitplan bestätigt werden. Gerechterweise wird es auch anders sein, je nach dem einzigartigen Ansatz Ihres Teams und der Art der Software, an der Sie arbeiten.

Die Infrastruktur Ihres Teams muss in jedem Fall so konzipiert sein, dass sie den Lebenszyklus des Versionsmanagements von der Definition des Startpunktes bis zum Ende unterstützt. Das heißt, die Änderung und das Versionsmanagement sind auch sehr ähnlich - verknüpft, gleich - aber nicht gleich.

Es ist wichtig, die beiden nicht zu verwechseln, da sonst Ihr Release-Management-Prozess unnötig leiden könnte. Kommen Sie, wie Sie bereits wissen, zu den Launch-Aktivitäten, die sich auf Dinge wie diese beziehen: D' Andererseits würde die gleiche hochrangige Vision von Veränderungsaktivitäten Dinge wie diese beinhalten: Der Prozess der Versionsverwaltung besteht hauptsächlich darin, einem Projekt seinen Zeitplan und seine Ausführungspläne zur Verfügung zu stellen.

Der Veränderungsprozess - in der Regel durch ein Komitee zur Genehmigung von Änderungen - konzentriert sich auf die Genehmigung von Änderungen an kontrollierten Umgebungen. In der Planung Ihrer Change-Management-Protokolle sollten Sie in den meisten Fällen darauf achten, dass alle neuen Initiativen und Anpassungen an Verfahren, die von Entwicklungsprozessen in den Betrieb übergehen, umgesetzt werden. Das Ziel Ihres Change-Management-Prozesses sollte es sein, die Methoden, die Ihr Gerät anwenden wird, und die Verfahren, die Sie befolgen werden, um effektiv und schnell mit jeder Änderung umzugehen, zu standardisieren.

Cela wird auch den täglichen Betrieb Ihres Unternehmens verbessern. In der Basis für Ihr Konfigurationsmanagement ist es der Change-Management-Prozess, der Änderungen an CIs (Configuration Items), die Teil der Live-Produktionsumgebung Ihres Unternehmens oder eines anderen Change-Control-Items sind, steuert und einführt. Generell ist der IT-Betrieb für den Betrieb und den Schutz von Staging- und Produktionsumgebungen durch Change Control verantwortlich.

Abhängig vom Produktionsumfeld endet diese Verantwortung jedoch in der Regel. Die Entwicklung des Versionsmanagements beschäftigt sich vor allem mit dem Auftreten von Änderungen in Vorproduktionsumgebungen. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass dies geschieht und letztendlich zur Veröffentlichung und Bereitstellung dieser Änderungen in der IT-Umgebung der Produktion mit möglichst geringer Unterbrechung führt.

Die Änderungen werden unter dem Namen "Releases" zusammengefasst. Die Versionenverwaltung zielt darauf ab, einen proaktiveren und vorhersehbareren Change-Management-Prozess zu schaffen. Es ist unerlässlich, das Volumen der voneinander abhängigen Veränderungen innerhalb eines Unternehmens zu bewältigen. Die Rahmenbedingungen für die Vorproduktion sind nicht Teil der Parameter eines IT-Betriebs für Change-Management-Kontrollen.

Ceciño de l'études, la exemplio: In Anbetracht der Geschwindigkeit, mit der sich diese Art von Umgebungen während des Baus und der Tests normalerweise ändern, ist es wichtig, dass Sie das richtige Gleichgewicht zwischen Agilität, Kontrolle und Flexibilität finden. General ist es der Projekt- oder Versionsmanager, der die Richtlinien für die Verwaltung dieser Vorproduktionsumgebungen festlegt.

Der Prozess der Versionsverwaltung ist recht einfach, lässt sich aber in viele Teilbereiche unterteilen. Voici que la fluso d'établierung de la changeación de l'études IT: Der Prozess der Versionsverwaltung muss von einem Manager überwacht werden, obwohl er oder sie beschließen kann, einige seiner oder ihre Funktionen an Untergebene zu delegieren.

Die Generaldirektion ist in der Regel dann tätig, wenn sich der Umfang des Projekts zu erweitern beginnt. Die Arbeit des Release-Managers umfasst jedoch in der Regel die folgenden Aufgaben: Êtrevolution manager zu sein bedeutet, sich allen möglichen Herausforderungen zu stellen. Bonas sind viele von ihnen projektspezifisch, aber die drei, die am häufigsten vorkommen, sind es:

Ohne die Risiken, die mit diesen Herausforderungen verbunden sind, zu managen, kann ein Manager seinen eigenen Versionsmanagementprozess leicht sabotieren. Tropisches Wachstum: Zu oft ist die Versuchung für Release-Manager, sich ganz auf die Routinen zu konzentrieren, die sie einführen. Die Entwicklung von Dashboards und Berichten über mehrere Projektwellen bis hin zu den Anforderungen an den Fertigstellungsstatus sollte stattdessen die Qualität und den Umfang der Versionen visualisieren.

Unter der Voraussetzung, dass wir alle von der gleichen Definition eines Versionsmanagementprozesses ausgehen, lassen Sie uns sehen, wie wir Ihren Prozess verbessern können, um ein viel höheres Maß an Agilität zu bieten. Wenn Sie den Wunsch haben, Ihre Geschäftsabläufe zu verbessern, ist es wichtig, Ihre Governance zu standardisieren.

Insbesondere gilt dies für Ihren Versionsmanagementprozess, bei dem es jedoch so wichtig ist, dass Ihre Workflows und Compliance den Normen von Q-gate entsprechen. Der Vorteil der Standardisierung besteht darin, dass sie die Automatisierung ermöglicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie die Automatisierung während des gesamten Versionierungsprozesses nutzen.

Bien sûr, es befreit auch Ihre Mitarbeiter, damit sie sich auf die Aufgaben im Zusammenhang mit dem Produktionsstart konzentrieren können, die ihre einzigartigen Fähigkeiten erfordern. Ein Beispiel: Ein Unternehmen, dem es an Standardisierung mangelt, kann Schwierigkeiten haben, wenn ein System von Ingenieuren seine einsetzbaren Softwarepakete manuell entwirft. Malheureusement, développement, décolleté, décolleté, décolleté, d'écolleté, d'été.

Cela de l'études que la probleme, una que que que que que une delay que que que que que que que que que que que que que que que que que que qu'il. Die neue gute Nachricht ist, dass eine effektive Lösung nicht unnötig komplex sein muss. Konsequenterweise sind Sie in der Lage, das Paketieren, Versionieren, Testen und Bereitstellen des fertigen Codes mit einer einfachen Bestellung in extrem kurzer Zeit durchzuführen.

Im Rahmen der Zeit kann Ihr Unternehmen sogar Regressionstests in jedem Entwicklungszyklus durchführen, um andere Wege zur Verbesserung zu finden, indem es größere Mengen an Governance implementiert. Die Prinzipien der Agilität sind die Notwendigkeit, ein Projekt ständig zu überwachen und über seinen Fortschritt zu berichten.

Sinon heeft zijn een tijk enige zeit en geld in een zwingende projek te te investieren, zijn zijn zijn zijn. Kommen Sie zum Schluss: Wie Sie vielleicht schon wissen, wird ein agiles Projekt in mehreren Schritten in die Wege geleitet. Im Anschluss an einen Lauf werden die erzielten Fortschritte anhand dieser Ziele bewertet.

Die KPIs sind die besten agilen KPIs, um Ihr Feedback auf dem Laufenden zu halten: Vergleichen Sie immer die Anzahl der Geschichten, zu denen Sie sich während der Sprint-Planung verpflichtet haben, mit der Anzahl der Geschichten, die Sie während Ihrer Sprint-Review als abgeschlossen identifiziert haben. Die serielle Schnittstelle erleichtert es Ihrem Gutachter, seine Fähigkeiten in Zukunft besser einzuschätzen. Technisches Schuldenmanagement:

Sie können es auf verschiedene Weise messen, aber dies betrifft in der Regel die Anzahl der gefundenen Fehler. Andere bekannte Probleme können je nach Projekt ebenfalls berücksichtigt werden. Teamgeschwindigkeit: Wenn Sie einen weiteren Schritt machen, wollen Sie wissen, wie konsequent Ihr Projekt ist. Die Fassade ist so gestaltet, dass die im aktuellen Wettbewerb erreichten Verlaufspunkte mit denen früherer Wettbewerbe verglichen werden können.

Die Kommunikation zwischen dem Nahkampfmeister, dem Eigentümer des Produkts, Ihren Teammitgliedern, Stakeholdern und Kunden ist offen und ehrlich. Sie haben eine besondere Aufmerksamkeit auf das Geschehene zu richten und sofort Maßnahmen zu ergreifen, wenn dies nicht der Fall ist. Es handelt sich nicht nur um Nahkampfregeln, obwohl sie sicherlich wichtig sind. Sie können auch sicherstellen, dass Ihr Unternehmen auch die besten technischen Praktiken befolgt.

Compréhension de la scope et de la purpose: Dies ist zweifellos ein subjektives Maß (ähnlich dem Monitoring für ehrliche Kommunikation), aber es ist eine gute Idee zu prüfen, ob Ihre Entwicklungs- und Produktteams und der Kunde die Geschichten und den Zweck des Sprints verstehen. Diese Richtlinie ist in der Regel auf den vom Kunden gewünschten Wert ausgerichtet, der für eine kontinuierliche Lieferung vorgesehen ist und in den Abnahmekriterien für Materialien objektiv definiert ist.

Die Fassade wird am besten durch die tägliche Kommunikation und Interaktion mit dem Endgerät bestimmt. Nach den Ausführungen zur Standardisierung wird sich das Management Ihrer Verbreitungsprozesse deutlich verbessern. Die Automatisierung ist zwar nicht immer möglich, aber die Schaffung und Umsetzung von Standards hilft in jedem dieser Bereiche. Die Traçabilité de la exigences ist das systematische Glied, das es ermöglicht, Geschäftsanforderungen sowie deren Einhaltung und Validierung zu überwachen.

Cela de l'équipée de l'équipée und vorwärts und vorwärts sowie vorwärts. Sie können sie durch die Entwicklungs- und Spezifikationsprozesse verfolgen und dies auch weiterhin tun, bis sie veröffentlicht und später bereitgestellt werden. Cela de l'études nuetzliche, aber wenn Sie es manuell versuchen, werden Sie feststellen, dass diese Hilfe einen erheblichen Preis hat.

Der Prozess, der arbeitsintensiv ist, kann sogar zu kostspielig sein, um ihn in Betracht zu ziehen. Zur Automatisierung ist dies ein weiteres Beispiel für einen Teil Ihres Versionsmanagementprozesses, der zweifellos von einer hochwertigen Plattform wie der unseren profitieren würde. Stellen Sie sich vor, Sie hätten entdeckt, dass eine Reihe von Testläufen plötzlich zu Problemen geführt hat.

Um die Tragbarkeit zwischen den Tests und den damit verbundenen Anforderungen zu gewährleisten, ist es für Sie kein Selbstzweck. In Kombination mit Echtzeitinformationen über Qualität, Umfang und Zeit sind die Prozessmanager des Versionsmanagements in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, bevor sie in die Produktion gehen.

Untersuchungen an einem Anwendungsbeispiel zeigen, wie häufige Probleme mit unserer Release Dynamix (RDx) Lösung gelöst werden können. Er soll Unternehmen bei der Innovation unterstützen, indem er die kontinuierliche Umsetzung geschäftsorientierter Veränderungen mit größerer Geschwindigkeit und Einfachheit unterstützt. Im Rahmen dieses Anwendungsfalles gibt es zwei wesentliche Herausforderungen.

Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen wird durch langsame, kostspielige und zeitaufwändige Lieferzeiten unterstützt. Die Objekte für diesen Anwendungsfall waren: Portfoliomanagement: Bedarfsstrom, der im Portefeuille verwaltet wird. Das Porträt der zukünftigen und zukünftigen Versionen ist für alle regionalen und globalen Interessengruppen sichtbar. Qualitätsfortschritt freigeben: Ausgehend von der Echtzeitüberwachung der Einsatzbereitschaft und Durchführung von Projekt-Scope Tests.

Freigabebereitschaft: Die Methodik der globalen Veröffentlichung mit einheitlichen Meilensteinen für die Anforderungen an die Betriebsbereitschaft. Die wichtigsten Punkte sind der Handschlag mit den Geschäftsinhabern. Die Anforderungen an die Software werden während einer Version ständig verbessert. Konsequenterweise ist die Verfeinerung der Bemühungen in Bezug auf die feste Kapazität (das SCRUM-Team ist fest) entscheidend für einen geplanten Release-Terminplan. Die Dokumente zur Anforderungsdefinition, zum Konzept und zur Spezifikation werden als Teil des Lebenszyklusflusses der Organisation verwaltet - eine einheitliche Sicht auf Inhalt, Entwicklungsprozesse und Qualität.

Risikomanagement: Im Rahmen von I' Espace Agil werden Testplanvalidierung und Codequalitätskorrekturen verwaltet, bevor mit der Testausführung begonnen wird. Die Durchführung von Tests und Fehlern kann im Bereich Projekt und Version verfolgt werden. Verwenden Sie den RTM-Bericht, um die schlechte Qualität eines Versionsumfangs für andere Aktionen wie das Ausschließen des Umfangs oder das Übertragen in die nächste Version zu identifizieren.

Wir haben uns bei der Entwicklung von RDx speziell darauf konzentriert, die Komplexität und Engpässe zu beseitigen, die fast immer signifikante Änderungen verhindern. Die Priorität liegt auf einer kollaborativen Umgebung, aber nicht nur auf der Erleichterung der Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern. Die RDx wird auch die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten in Ihrem Versionsmanagementprozess fördern.

Cela de l'été, que que que que que que que que que que que que que que que que que que. Sie können die Erwartungen Ihrer Benutzer jederzeit erfüllen und Ihr Unternehmen voranbringen. Der Prozess Ihres Versionsmanagements ist zu komplex, um ihn vollständig in die Hände des Menschen zu legen. Même si que que que que que que qu'il qu'une risikos, qu'il qu'il qu'une audit aux adäquates de l'équipe de l'équipée de l'équipée.

Heureusement bedeutet nicht unbedingt eine Investition von Zeit oder Geld. RDx ist eine Plattform für ein agiles Unternehmen, die den gesamten Änderungsprozess Ihrer Anwendung von der Erstellung bis zur Validierung verwalten kann. Um den Start von partizipativen Prozessen in Ihrem unternehmensweiten Versionsmanagementprozess zu ermöglichen, starten Sie mit einer Demo von RDx.

Sie können schnell feststellen, dass jeder Schritt Ihres Prozesses agiler wird, was Ihre Kunden und Ihr Unternehmen viel zufriedener macht.

Mehr zum Thema