Resourcespace

Ressourcenraum

Durch unser Digital Asset Management System (DAM) mit ResourceSpace sparen Sie sich die Datenspeicherung und den Abruf Ihrer Bilder. Ressourcenbereich Ressourcenraum ist auf der Programmiersprache PHP und der GD-Bibliothek aufgebaut. Es ist mehrsprachig konzipiert und wird von den Betriebssystemen Windows, macOS und Linux sowohl server- als auch clientseitig eingesetzt. Sie ist Browser-unabhängig eingestellt und ermöglicht die Verwendung von Chrom, Webbrowser, Firefox, Internet Explorer (zurück zu V7), Oper, Safari und Sivaldi.

Digitale Vermögensverwaltung mit ResourceSpace

In unserem Benutzerhandbuch erfahren Sie, wie Sie ResourceSpace, Ihr neuartiges Digital Asset Management mit Intuitivität und Effizienz einsetzen können. Der Ressourcenbereich ist komplett Web-basiert. Um den Ressourcenbereich zu verwenden, müssen Sie sich anmelden. Deshalb ist es besonders darauf zu achten, dass Ihre momentane E-Mail-Adresse immer im Netz gespeichert ist. Sie müssen Ihren Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und einen Anti-Spam-Code angeben, der auf der Website erscheint.

Auch in der obersten Navigationsleiste finden Sie den entsprechenden Verweis zum Abbestellen. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie sich nach Beendigung der Arbeiten vom ResourceSpace ausloggen, wenn Sie sich an einem ausländischen Rechner eingeloggt haben oder wenn andere Personen Zugang zu Ihrem Rechner haben. Mithilfe des Benutzermenüs wird der volle Namen Ihres Nutzers eingeblendet, so dass Sie sich vom Betriebssystem ausloggen und auf Kontaktdaten zurückgreifen können.

Die Suche - Suche ist das Herz von ResourceSpace und ermöglicht Ihnen den Zugang zu allen Inhalten, die Sie über die unterschiedlichen Suchoptionen einsehen können. Sammlungen - In Sammlungen können Sie Fotos erfassen und zum Herunterladen freigeben oder für eine spätere Selektion aufheben. Durch Anklicken in der mittleren Zeile der obersten Zeile und Hochziehen oder Anklicken des Links "Thumbnails anzeigen" werden Thumbnails der aktuell ausgewählten Sammlung wiedergegeben.

Content-Bereich - Zeigt alle wichtigen Daten wie z. B. Ergebnisse, Abbildungen und Banner. Search ist das bedeutendste Tool im ResourceSpace, um Media-Dateien zu find. Die Einfachsuche ist auf fast allen Webseiten des Internets verfügbar und die Erweitere Suche ist auch über einen Verweis in der Einfachsuche verfügbar.

Im rechten Fensterbereich wird die vereinfachte Suche auf nahezu allen Webseiten aufbereitet. Die zu durchsuchenden und zu durchsuchenden oder zu durchsuchenden Daten können in der Verwaltung festgelegt werden, aber in der Regel sind dies alle Felder der jeweiligen Ressource. Werden mehrere Schlagworte eingegeben, werden nur diejenigen Quellen gesucht, deren Suchergebnisse alle Schlagworte sind. Basierend auf den indexierten Begriffen bietet ResourceSpace auch während des Eingabevorgangs die Möglichkeit, mit Suchbegriffen zu arbeiten.

Der Ressourcenbereich stellt die Quelle dann unmittelbar dar. Wenn Sie nach einem gewissen Begriff recherchieren möchten, geben Sie Ihre Begriffe in Hochkommata ein, z.B. "baum auf wiese", ResourceSpace sucht nur nach Materialien mit diesem. Unten in der vereinfachten Suche finden Sie einen Verweis auf die erweiterte Suche. Dies stellt für jedes für Ihre Resourcen konfigurierte Feld mit Metadaten ein Text- oder Auswahlfenster zur Verfügung.

Deine Suchdaten werden zusammengefasst und es werden nur die Quellen gesucht, die alle Kriterien entsprechen. Eine Möglichkeit, ohne Suchanfrage nach Quellen zu suchen, sind die Sammlungen. ErgebnisDie Zahl der von der Suche ermittelten Resourcen wird hier aufbereitet. PopularitätDieses Ranking wird ohne Suchbegriffe basierend auf der Zahl der Zugriffe auf Resourcen erstellt. Dieses Ranking ist in der Regel nicht Bestandteil der Suchbegriffe.

ColorWith this options ResourceSpace ordnet Images nach Durchschnittsfarben. DatumDas eingezahlte Date wird verwendetPro Seite:Hier können Sie festlegen, wie viele Treffer auf einer Website zur gleichen Zeit angezeigt werden sollen. Über die daneben liegenden Verknüpfungen können Sie durch die einzelnen Rubriken blättern oder mit einem Mausklick auf die jeweilige Rubrik zur jeweiligen Rubrik gelangen.

Durch Anklicken des entsprechenden Miniaturbildes oder des Titels der Quelle gelangt man in die detaillierte Ansicht. Mit diesen können Sie gezielt und ohne vorherige Auswahl gewisse Funktionalitäten mit der entsprechenden Ressourcen ausnutzen. Wenn Sie auf den Umschlag drücken, öffnet ResourceSpace eine Webseite, auf der Sie diese Quelle einfach an andere Nutzer im Netzwerk oder an Dritte über einen besonderen E-Mail-Link schicken können.

In die aktuelle Sammlung hinzufügenKlicken Sie auf das Sammlungssymbol, um die Ressource zu Ihrer aktuell gewählten Sammlung im unteren Teil hinzuzufügen, als wären Sie in einem Einkaufswagen. Vorschau auf den ganzen BildschirmDieses Icon bringt Sie zur grössten Vorschau der Ressourcen, ohne zuerst die Einzelheiten und Tools anzeigen zu müssen. Im Detailbild werden alle Infos und Tools zu der entsprechenden Quelle aufbereitet.

Sie können die Mediadatei auch zur aktuellen Sammlung hinzufügen, per E-Mail versenden, sie bearbeiten, ausblenden und das Ressourcenprotokoll einsehen. Im Rahmen der Ressourcendetails werden die abgeschlossenen Felder der Metadaten der jeweiligen Quelle ausgegeben. Wenn verfügbar, werden die zugehörigen Resourcen nach den Ressourcendetails ausgegeben. Im unteren Teil finden Sie auch einen Abschnitt, in dem Sie über Auswahlfelder gezielt nach vergleichbaren Resourcen vorfinden.

Bei Verwendung der Option Ressourcen versenden (E-Mail) können Sie eine Reihe von Nutzernamen eingeben, an die die Ressourcen versendet werden sollen, oder eine beliebiger E-Mail-Adresse in das freie Eingabefeld "E-Mail-Benutzer..." eingeben. Anschließend sendet das Unternehmen eine E-Mail an die registrierten Nutzer mit einem Verweis auf die Ressourcen, so dass diese die erforderliche Bildauflösung downloaden können.

Sie sind also nicht an die Größenbeschränkungen für E-Mail-Anhänge geknüpft. Senden Sie einen Verweis an gewöhnliche E-Mail-Adressen oder nicht angemeldete Nutzer werden eine E-Mail mit einem eigens dafür vorbereiteten Verweis empfangen, der nur den Zugang zu der ausgewählten Quelle erlaubt. Diese Verknüpfung kann auch mit einem Verfallsdatum versehen werden.

"Gemischte Benutzer"! ResourceSpace stellt mit Sammlungen eine bequeme Möglichkeit dar, Ihre Bestände zu managen. Du kannst mehrere Sammlungen gleichzeitig bearbeiten, von denen immer eine selektiert ist. Die Sammlung arbeitet dann analog zu einem Einkaufswagen oder einem Leuchtkasten in anderen System. Du kannst Resourcen zur aktuellen Sammlung hinzuzufügen, sie aus der Sammlung zu löschen, ganze Sammlungen zu teilen oder herunterzuladen.

Um der Sammlung Resourcen hinzuzufügen, klicken Sie in den Suchergebnissen auf das Sammlungssymbol unterhalb der Voransicht oder auf den Verknüpfungslink Sammlung hinzufügen unterhalb der Ressourcenwerkzeuge in der Detailansicht. Von dort aus können Sie die Sammlung durchsuchen. Außerdem können Sie ganze Abfragen (als gesicherte Abfrage, die dann beim Eröffnen der Sammlung erneut durchgeführt wird) oder Rechercheergebnisse (alle ermittelten Resourcen werden in der Sammlung platziert) zu Sammlungen über die jeweiligen Verknüpfungen am Ende der Rechercheergebnisse anfügen.

Am Ende der Liste wird die momentane Sammlung wiedergegeben. Rechts sind die darin befindlichen Resourcen aufgeführt, rechts die Werkzeug. Aktueller BestandMit diesem Auswahl-Menü können Sie festlegen, mit welchen Ihrer Sammlungen Sie zusammenarbeiten wollen. Meine Sammlungen verwalten' Öffnet einen Überblick über alle Ihre Sammlungen im Hauptmenü mit Tools zur Verwaltung der Sammlungen: Genau wie bei einzelnen Quellen können Sammlungen auch per E-Mail an andere Nutzer oder Dritte gesendet werden.

Show allDarstellt alle Resourcen in der Sammlung als Ergebnis der Suche im Hauptmenü. Alles zusammenpacken (zip)Wenn vorhanden, werden mit dieser Option alle Resourcen der Sammlung aus dem Betriebssystem in eine ZIP-Datei zusammengefasst und dann auf Ihren Rechner übertragen. Miniaturansichten ausblendenDie Miniaturansichten ausblendenDies reduziert die Größe des Sammelbereichs und es werden nur die Tools eingeblendet.

Ein Metadatensatz ist jede Information, die nicht der eigentliche Content der Quelle ist. Weil ResourceSpace - im Gegensatz zu vielen anderen Digital Asset Management Systemen - die Media-Dateien nicht in eine baumartige Form sortiert, ist es von Bedeutung, dass die verwendeten Metalldaten so komplett und sinnvoll wie möglich sind. Gehen Sie zu Resourcenverwaltung und fügen Sie dann eine Stapelverarbeitung der Resourcen hinzu: - Im Webbrowser (Flash oder Java).

Auf der folgenden Bildschirmseite können Sie Ihren Rechner nach Akten suchen. Sie dürfen die Webseite während des Prozesses nicht betreten, da sonst der Prozess unterbrochen wird. Dann können Sie die geladenen Resourcen einsehen, indem Sie in der Hauptnavigation auf Neue EintrÃ??ge zeigen auf der rechten Seite oder Aktuellste EintrÃ?

Eine weitere Möglichkeit, große Ressourcenmengen hochzuladen, ist der Batch-Upload per FTP oder Upload-Ordner. Aus der Detailsicht einer Ressourcen können Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln, indem Sie unter Ressourcenwerkzeuge den Link Editieren wählen. In dem nun erscheinenden Fenster können Sie die Methadaten der Quelle ändern. Mit ResourceSpace können Sie auch mehrere Resourcen parallel editieren.

Hierzu müssen zunächst die zu verarbeitenden Resourcen in einer Sammlung zusammengefasst werden. Über den Link Alle editieren ganz oben rechts wird eine Auflistung aller relevanten Eingabefelder geöffnet. Über die Kontrollkästchen können Sie für alle Resourcen in der Sammlung festlegen, welche Bereiche Sie ändern wollen. Wenn Sie die Anzeige Ihrer Anlage ändern wollen, haben Sie die Option, die Anzeige auf fast jeder beliebigen Website zu ändern.

Der Ressourcenraum kann eine beliebige Anzahl von Benutzern managen. Wenn Sie einen neuen Nutzer anlegen möchten, wählen Sie als Verwalter in der Menuleiste "Administration" und dann "Nutzer verwalten". Zum Anlegen eines neuen Benutzers geben Sie im Eingabefeld "Benutzer mit Benutzername anlegen...." den entsprechenden Namen ein und drücken auf "Erstellen". Wird das Kontrollkästchen "Link in der Login-E-Mail zum Passwortändern " aktiviert, sollte der Nutzer beim ersten Einloggen ein eigenes Kennwort zuweisen.

  • Für normale Anwender - haben nur Lesezugriff, können Sammlungen einsehen, speichern und auslesen. - Verwalter - können auch Images uploaden und zusätzlichen Zugang zur Ressourcenverwaltung haben, aber nicht auf die Systemeinstellungen zurückgreifen oder diese abändern. - Superadministratoren - haben Zugang zu allen Funktionalitäten von ResourceSpace.

Mehr zum Thema