Restaurant Saas Fee Tripadvisor

Gaststätte Saas Fee Tripadvisor

Das Restaurant Zur Mühle, Saas-Fee Bild: Die grosse, schöne Sonnenterrasse bietet einen herrlichen Blick auf Saas-Fee und die Mischabelkette mit Dom und Täschhorn. Hotel Restaurant Bristol Saas-Fee Suisse. Das Restaurant Walliserkanne befindet sich im Skigebiet Saas-Fee, Alpen. Das Abendessen im Restaurant haben wir genossen.

Tripadisor

"Das Abendessen ist sehr gut und das Team sehr nett und zuvorkommend. In den Zimmern mit großem Badezimmer oder Duschkabine gibt es schöne und gut gepflegte Unterkünfte. Unsere Räume und das ganze Haus waren still und ordentlich. Am Check-in wurden wir per Handschlag begrüßt und unser Raum wurde uns präsentiert.

Der Besuch, das Abendessen, die freundliche Stimmung, das schöne Raum und der gute Dienst haben uns gefallen. Der Postautoanschluss nach Saas Fee und Umgebung ist perfekt.

Spitzenhotel-Restaurant Bristol Saas Fee Suisse

Es dauert 1 Min. zu den Liften und 2 Min. zu den Seilbahnen, Eishockey und Curling. Alle Doppelzimmer und Suiten haben auf der Südseite einen Balkon mit herrlichem Blick auf die Berge. Wir sind bekannt für unsere ausgezeichnete Küche und eine gute Liste ausgewählter Weine in angenehmer Atmosphäre.

Auf 3600 Metern Höhe können Sie bis zum Fuß des Dorfes auf 1800 Metern Höhe fahren, auf Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade. Für ambitionierte Skifahrer bietet der Ort auch schwierige Pisten. Die Tracks werden täglich erstellt. Im Sommer werden auf dem Gletscher eine Halfpipe, Boarder-x, Sprünge etc. gebaut.

Für Kinder ist es ein idealer Ort, um das Skifahren zu lernen. Direkt am Dorfrand gibt es die Möglichkeit, einen Skilift zu benutzen. Diese Spuren sind ziemlich flach. Die Skischule im Dorf verfügt über einen eigenen Babylift. Im Dorf gibt es auch einen Kindergarten.

Mit 22 Liftanlagen und 100 km präparierten Pisten ist das Wintersportgebiet Saas Fee das Herzstück des Skigebietes. Neben Saas-Fee gibt es in der Region ein weiteres Skigebiet, Kreuzboden-Hochsaas oberhalb von Saas-Grund, und für nicht-alpine Skifahrer sind 8 km Langlaufloipen geplant.

Mehrere Rodelbahnen, wie der 11 km lange Kreuzboden in Saas-Grund, bieten Alternativen zum Skifahren. Die Alpine Pearl liegt auf einem Hochplateau im Saastal, oberhalb der anderen drei Saaser Gemeinden. Mitten im Tal ist Saas-Grund ein idealer Ausgangspunkt für Höhenwege.

Die Hauptattraktion von Saas Almagell ist die Mattmark, ein Naturdamm. In Saas Balen befinden sich die spätbarocke Rundkirche, ein Gebäude von nationaler Bedeutung, und das Gebrüll des Fjällbachs im Dorfzentrum, Wanderwege und spezielle Angebote für Familien und Kinder.

Das Skigebiet verfügt über 150 Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade, die als schneesicher gelten. 22 Gondeln führen zu den Pisten, darunter die bekannte Alpin-Metro (Alpin-Metro), die die Gäste zum höchstgelegenen Drehrestaurant der Welt bringt. Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: die Saaser.

Auf Saas sind vier Dörfer entstanden - von diesen vier Saas Fee, auch "Die Perle der Alpen" genannt, ist die berühmteste; 13 über 4000 Meter hohe Gipfel umgeben das Gletscherdorf, das sich auf einer Höhe von 1800 Metern über dem Meeresspiegel befindet.

Allaliner Eispavillon - die Geheimnisse der Gletscher werden dem Besucher in der Eishöhle enthüllt. Das Restaurant, das auf den Allalingletscher abbiegt, bietet sie über Hängebrücken und Seilbahnen an; nur mit einem Hochgebirgsführer. Abenteuerpark - Hängeseilpark mit Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade vor einem beeindruckenden Gletscherpanorama.

Feeblitzer Bobbahn - bei einem 55-Grad-Aufstieg beginnt der Spaß schon beim Klettern. Nachts wird der Kurs für ein bestimmtes Erlebnis beleuchtet. Das Hotel hat eine herrliche Aussicht, in einer sehr privilegierten Lage. In unmittelbarer Nähe zum Minigolf, zu den Skiliften, zum Rodeln auf Schienen sowie zum Ausgangspunkt für Bergwanderungen.

Die Zimmer sind komfortabel und nach hohen Standards renoviert. und eine gute Auswahl an Weinen in einer angenehmen Atmosphäre. Im " Abenteuerwald " in Saas Fee können sich Höhenbegabte auf die verschiedenen Hindernisparcours wagen, vom Stahlseil schwingen und auf Hängebrücken von Baum zu Baum übergehen, sowie im Sommer und Winter die Schlittenfahrt durch die Waldlandschaft am "Feeblitz" schlendern. und 5 km lange Rollerbahn.

Allaliner Eispavillon - die Geheimnisse der Gletscher werden dem Besucher in der Eishöhle offenbart, angeboten vom Restaurant am Allalingletscher. Alpenschlucht - Klettersteig über eine Seilbrücke und Seilbahn; nur mit einem Hochgebirgsführer.

Abenteuerpark - Hängeseilpark mit Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade vor einem beeindruckenden Gletscherpanorama. Feeblitzer Bobbahn - bei einem 55-Grad-Aufstieg beginnt der Spaß schon beim Klettern.

Auch interessant

Mehr zum Thema