Saas Grund Schweiz

Saaas Grund Schweiz

("Saas-Grund + Saas-Fee + Saas-Almagell") Skifahren und Snowboarden. Ferienappartements Ferienhaus Am-Stein und Ferienhaus Amsel | Saas-Grund | Wallis Mit der Nostalgic Pleasure Mile wird die Zeit zurückgedreht und das lebendige und lebendige Element des Jahres inszeniert! An der Dorfstraße werden Sie von den kulinarischen Köstlichkeiten unserer "antiken" Gastwirte und Gastronomen verzaubert; die große Vielfalt an Köstlichkeiten und Drinks lockt Sie zu "Sünde" und "Fest". Werde selbst Teil der Vergnügungsmeile - schlüpfe in Großmutters Kleider oder die Anzüge von Urgroßvater.

Im Gletscherdorf spielt sich am kommenden Wochenende, am Sonntagabend, also am Freitag, den 11. August 2017, die 11. November 2017 statt. Die Gastwirte und Gastronomen, die im Geiste und in der Bekleidung der "guten alten Zeiten " arbeiten, verwöhnt Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten. Den Vergnügungspass können Sie auf der Vergnügungsmeile kaufen: am Beginn (UBS) und am Ende (Gletscherbrücke) des Longboards.

Wie jedes Jahr geht der Ertrag aus der "Genussmeile" an eine wohltätige Institution. Nach einer letzten Rast im Staffelwald geht es gegen 10.30 Uhr mit einer Parade durch das Gletscherdorf Saas-Fee weiter.

Allgemeines zum Thema Hotelbetrieb

Und dann ist dieses Ferienhaus mit seinen 2 Sterne in Saas Grund eine gute Zeit. Auf Wunsch können auch behindertengerechte Räume gebucht werden. Für Urlauber bietet das Landhotel 25 Zimmern. Zu den Grundausstattungen gehören eine Theke, ein Café, ein Café, ein Restaurant, ein Kofferraum und ein Skiraum. Für die Gäste des Hotels ist das Abstellen vor dem Gebäude kostenlos.

Hast du irgendwelche Probleme mit dem Haus? Anfangs May waren wir mit einer Gruppe im Haus und hatten unser 3. Hotelzimmer im Untergeschoss. Es ist komfortabel im rustikalen Stil mit individuellen Altbildern an den Seiten ausgestattet. Wunderschönes kleines, familiär geführtes Haus. Modern und stilvoll möbliert. Die Jugendherberge ist der ideale Startpunkt für Spaziergänge und Exkursionen.

Hübsches Haus, mit sympathischem Wirt. Die Räume sind gut ausgestatte. Vom Empfang bis zum exzellenten Dinnermenü, den hell und gepflegt eingerichteten Zimmern, den vielen Tips und Ratschlägen des Chefs Burgener, der Standort des Hauses und der warme Abschied liessen keine Wuensche offen.

Auch interessant

Mehr zum Thema