Saas Plattform

Saas-Plattform

Das Cloud Computing zeichnet sich durch drei Servicekategorien aus: Software-as-a-Service (SaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Infrastructure-as-a-Service (IaaS). Entwicklung der Plattform als Service (PaaS) Wofür steht Plattform als Service? Plattform als Service (PaaS) ist eine Cloud-Umgebung, die eine Plattform für die Erstellung von Applikationen im Netz bietet. In engem Zusammenhang mit anderen Diensten wie SaaS oder IaaS steht SaaS. Als Plattform als Service wird ein auf Infrastructure as a Service (IaaS) basierendes Gesamtkonzept bezeichnet, das neben der Hardwarebereitstellung weitere Merkmale (Features) beinhaltet.

Hierzu zählt auch eine für PaaS-Anwender allgemein zugängliche Anwendungsumgebung. Es ist nicht erforderlich, Hard- oder Softwaresysteme zu kaufen. Der Plattform as a Service ist mit den Funktionen für die Erstellung neuer Anwendungen aufbereitet. Die Funktionen von Plattform as a Service umfassen zwei Verfahren, nämlich Entwickeln und Debuggen sowie öffentliches oder geschlossenes Testen und Bereitstellen an den Enkunden.

Die fertige Applikation wird dann von den Endverbrauchern als SaaS ("Software as a Service") genutzt. Weil die Gründung von WaaS auf IaaS beruht, kann die gesamte Struktur auf diese Art und Weise je nach benötigter Rechnerleistung klassifiziert werden. In der Cloud ist im Cloud-Stack die Verbindung zwischen IaaS und SaaS das Herzstück.

Eines der Hauptmerkmale von Plattform as a Service ist die Kompatibilität mit mehreren Sprachen, da es die meisten Möglichkeiten gibt. Der Plattform as a Service bringt dem Anwender viele Vorzüge. Vorteilhaft ist, dass die spezifische Anwendung weiterentwickelt wird, so dass sich der Einsatz von SaaS nicht auf die Architektur im Hard- und Netzwerkbereich oder auf die Verwaltung der Anlagen konzentrieren muss.

Darüber hinaus sind keine Instandhaltungskosten und externe Dienstleister für die Reparatur der Plattform erforderlich. Zu den Aufgaben der PaaS-Anbieter gehört es, die Hard- und Software zu warten, und Sicherheitsaktualisierungen werden nicht von Entwicklerteams durchgeführt. Der Einsatz von SaaS ist nicht mit der örtlichen Netzstruktur vor ort verbunden, was die schnelle Verbreitung vorhandener Malware verhindert.

Je nach Grösse des Entwicklungsteams kann der Einsatz von SaaS Millionen von Dollar an Kosten einsparen. Ein enormer Zeitvorteil ist auch SaaS: Die Anwendungsentwicklung über SaaS beginnt unmittelbar nach dem ersten Vorentwurf, so dass ein Zugang zur Infrastruktur über das Netz unmittelbar möglich ist. Große Anbieter von PaaS-Systemen reagieren sehr rasch auf Änderungsanfragen, da die Entwicklergemeinschaft neue Funktionen benötigt.

Als Beispiel für einen Plattform as a Service ist die Einbindung eines SDKs für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tabletts zu nennen.

Auch interessant

Mehr zum Thema