Saas Software

SaaS-Software

Sie läuft im Web und kann z.B. gemietet werden. SaaS ("Software as a Service") ist Teil des Cloud Computing und stellt eine moderne Form der Softwarebereitstellung dar. Bei SaaS, kurz für Software as a Service, handelt es sich um eine Art der Softwarebereitstellung, bei der eine Anwendung auf einem Remote-Server ausgeführt wird.

Das SaaS ist das Softwaremodell der Stunde und vereinfacht die Anwendung speziell für Unternehmen. Die Abkürzung SaaS steht für "Software as a Service".

Welche Art von Service Level Agreements für Software as a Service (SaaS) sollten beinhalten?

Ein SLA ( "Service Level Agreement") kann wie jedes andere juristische Dokument kompliziert und unübersichtlich sein. Auch Software as a Servic ( "SaaS") Wartungsverträge bilden hier keine Ausnahmen. Ein SaaS SLA wird immer im Sinne des Anbieters erstellt und ist auf die Anforderungen des Anbieters zugeschnitten - nicht auf die des Verbrauchers. Es liegt daher in der Verantwortung des Nutzers des Anbieters, sich vor Abschluss eines Vertrages mit dem Anbieter zu erkundigen.

Du hast die Höchstzahl der Stellen beibehalten. Die konkreten Ausprägungen hängen vom jeweiligen Dienstleister ab. "â??Ein Servicevertrag ist VerfÃ?gbarkeit. Sind die nachfolgenden Punkte nicht explizit durch das SLA geregelt, sollten sie auf jeden Falle im Rahmen eines umfassenderen Vertrags angesprochen werden, der laut Gold "eine weitere Steuerungsfunktion erfüllt": "Grundsätzlich könnte man meinen, dass ein SLA so etwas wie das Serviceniveau, d.h. eine Verfügbarkeitsgarantie wäre.

Erreichbarkeit bedeutet, wie oft der Dienst ausfällt", sagt Golden. Dabei wird die Ausfallsicherheit als das Quotient aus Betriebszeit - der Zeit, in der der Dienst zur Verfügung steht - und Gesamtdauer, d.h. Betriebszeit plus Ausfallzeit, gemessen: Betriebszeit/ (Betriebszeit + Ausfallzeit) und mit drei, vier oder fünf Neun: 99,9 oder 99,99 oder 99,99 oder 99,999 Prozentpunkte angegeben.

Sucht ein Provider mehr Neun - und damit weniger Stillstandszeiten - dann erhöhen sich in der Praxis auch die Kosten", sagt Golden. "â??Es ist von Bedeutung, dass fÃ?r SOAs die GeschÃ?ftswerte, die Sie von SaaS gewÃ?hnen, besser aufeinander abgestimmt sindâ??, sagt Bill Corrington, Cloud Strategy Lead bei Stony Point Enterprises.

"Corrington verwendet E-Mail als Dienst und sagt: "E-Mail als Dienst ist tatsächlich sehr aufwendig. Falls Sie keine interne Weiterleitung oder Kontaktdaten eingerichtet haben, erhalten Sie keine e-Mail. Die Anlage ist in Betrieb, aber die E-Mail wird nicht zugestellt", sagt er. Die E-Mail-Beispiele gelten nicht als Ausfallzeiten im Sinn des Dienstleisters.

Ein Punkt, der immer in einen Rahmenvertrag aufgenommen werden sollte, ist die Entschädigungshöhe im Fall der Nichterreichbarkeit der Leistung. Sollte der Dienst nicht zur Verfügung gestellt werden können, werden wir die Servicekosten für eine Zeitspanne von X Arbeitsstunden zurückerstatten. Kein Anbieter wird eine solche Pflicht eingehen", sagt Golden. Ein SLA sollte auch den Schweregrad sowie eine durchschnittliche Instandhaltungsdauer und eine durchschnittliche Reaktionszeit vorgeben.

Ist beispielsweise ein Schweregrad 1 entscheidend - was bedeutet, dass die Anlage abgeschaltet wird -, sollten die durchschnittliche Reaktionszeit und die durchschnittliche Instandhaltungszeit kleiner sein als ein Schweregrad 3. Gleichermaßen sollten Servicevereinbarungen auf der Basis Ihrer Nutzer erfolgen, sagt Corrington. Zum Beispiel, wenn Sie eine E-Mail-SaaS-Lösung nutzen und ein VIP-Benutzer wie ein Bereichs-Vizepräsident an einem Samstagsmorgen keine E-Mails auf seinem Smartphone senden kann, dann sollte dieses Thema als Schweregrad 1 behandelt werden.

Außerdem muss der Vertriebsmitarbeiter wissen, dass er die passenden Service Level Agreements benötigt", sagt Corrington. Mit SaaS dagegen können Sie nicht damit rechnen, dass Sie mit jemandem über die gesamte Bandbreite der Architektur reden können, der über vollständige Administrationsrechte verfügt. Abschließend ist es auch von Bedeutung, die SaaS-SLAs zu relativieren. "Verwirren Sie die Verfügbarkeit eines SLA nicht mit der eigentlichen, echten Leistung der SaaS-App", sagt Golden.

Bewerte den Dienst auf eigene Verantwortung. Inwiefern bietet der Anbieter diesen Dienst an? Wie sieht der Anbieter im Katastrophenfall aus? Denn Sie wollen nur, dass der Dienst verfügbar ist.

Mehr zum Thema