Saasfee

Saas-Gebühr

Saaas-Fee ( "VS"): Am Murmelweg in Saaas-Fee: Ausflugsziele & Wandern Die Kleinen kommen am liebsten auf den Mormeliweg in Saas-Fee und ihre Familien mit einem herrlichen Bergdreh. Mit dem Zug kommen Sie über die Autobahn und steigen in das Postauto nach Saas-Fee um. Die Stadt Saas-Fee selbst ist auto-frei. Anziehungspunkt: Auf dem 3500 Meter hohen Mittlallalin werden die Geheime der Eiszeit im größten Eis-Pavillon der Erde enthüllt.

Mit der Metro Alpin, der "höchsten Metro der Welt", erreichen Sie uns. www.saas-fee. So wie der gut ernährte Wanderer am Stadtrand von Saas-Fee, wo der Burmeliweg einleitet. Das vertrauenswürdige Haustier begeisterte die Kinder: Es vergipste die von ihnen mitgeführte Karotte in aller Ruhe und erlaubte sich mit Geduld zu photographieren.

Doch auch nach gestern ist Bergwandern ein Vergnügen: Es gab Niederschlag, Nebel, Regen, Nebel, Nässe. Auf 3500 Metern haben wir mit der höchstgelegenen Metro Alpin der Erde gefahren, auf dem Mitteallalin die größte Inlandeisgrotte der Erde besucht und dann im höchstgelegenen Karussellrestaurant der Erde gegessen. Das Panorama mit den 13 Vierttausendern, die die Saas-Fee einrahmen, kann man sich nicht entgehen lassen.

Die Kathedrale als Juwel, der höchste Gipfel der Schweiz, oder besser gesagt der höchste Gipfel der Schweiz, dessen Grundfläche ganz im Inland ist. Mittelallalin: Das Bergblickpanorama rund um Saas-Fee ist eindrücklich. Wir trabten am gestrigen Tag frühzeitig durch den gleißenden Regenguss zurück zum Haus, nutzten das Bad, die Kindersitzgruppe und, um in Stimmung für den Sonntagabend zu kommen, eine Murmeltiermassage.

Weit oben am Hang sind die Murmeltiere zaghaft. Die beiden Tierchen fallen den Hügel hinunter, überspringen mit einem großen Spruch den Weg und tauchen in ihre Lücken.

USA EISKLETTERN WELTCUP SAAS-GEBÜHR

In Saas-Fee Eisklettern heisst: ..... Wettbewerb: Die Wettbewerbe werden im grossen Parkplatz in Saas-Fee ausgetragen. Das Publikum betrachtet die Halle aus unterschiedlichen Blickwinkeln und auf unterschiedlichen Etagen. Im beheizten Cateringzelt gibt es verschiedene warme und kalte Gerichte, Country-Musik und Live-View (freier Eintritt). Die Veranstaltung umfasst neben einer urgemütlichen Weinstube (freier Eintritt) zwei Stuben, die zum Verbleiben und Erwärmen auffordern. Auch mit Livemodus.

In der Halle macht ein fahrbarer Raclette-Ständer seine Runde. Für jeden Anspruch und jede Altersklasse - vom Länder über den Felsen bis zur Hausparty - gibt es die richtige Bewirtung, nicht zu vergessen die exclusive Weinstube "Walliserstern" in einem umgebaute LKW-Anhänger. Tagsüber haben die Gäste die Gelegenheit, das echte Gletschereis selbst zu erklimmen.

Privater Zugang: Sie können die Halle im Hochhausparkhaus mit dem PKW erreichen. Das Parken auf dem Außengelände (P4) ist für die Gäste während der Veranstaltung kostenlos. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: s. www.sbb.ch - von Visp nach Saas-Fee gibt es einen regelmässigen Busverkehr. Sonntagmorgens 21.01.2018 um 3:00 Uhr gibt es einen Nachtfahrplan ab Pos Saas-Fee nach Brig.

Mehr zum Thema