Salesforce Vorteile Nachteile

Vorteile von salesforce.com Nachteile

Was sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von Salesforce? Salesforce hat den CRM-Markt mit seinem reinen Cloud-Ansatz verändert. Vor- und Nachteile für Salesforce Vertriebsmitarbeiter sind Pioniere und internationale Marktführer bei Cloud-Computing-Lösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit dem erfolgreichen Instrument für das Management von Kundenbeziehungen (Customer Relation Management, CRM) bieten wir unseren Kundinnen und Anwendern die Gelegenheit, auf Unternehmensapplikationen über das Netzwerk zuzugreifen. Die Kombination von Funktionsbereichen wie Vertrieb, Account-Management, Kundenpflege oder Vertrieb mit einem Gesamtsystem, in dem alle Daten des Verbrauchers gespeichert sind, führt zu einem ganzheitlichen Gesamtbild.

In Salesforce gibt es eine Vielzahl von Optionen, um dies zu erreichen. Durch das breite Spektrum an CRM-Möglichkeiten bieten die Applikationen Service Cloud, Force. com, Vertrieb, Wolke, Marketingwelt und Chatter. Im Gegensatz zu SAP CRM sind die Informationen immer über die Wolke ersichtlich. CRM-Tools und -Anwendungen können so mit einer Reihe von Vertriebs- und Marketingkanälen verknüpft und als Softwareservice (Software as a Service, SaaS) genutzt werden.

Gegründet 1999 von Marc Benioff, ist das 1999 von Marc Benioff gegrÃ?ndete Untenehmen eines der am rasantesten expandierenden IT-Unternehmen seiner Branche. Zur weiteren konsequenten Expansion und Erweiterung des Dienstleistungsangebots ist Salesforce 2008 durch die Akquisition von externen Firmen kräftig gestiegen. Mehr als 25.000 Menschen sind heute für das stetig wachsende Softwareunternehmen mit Sitz in San Francisco und diversen Niederlassungen rund um den Erdball tätig.

Welche Vorteile hat Salesforce, die SAP nicht hat? Mit Salesforce wird das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) unmittelbar aus der Wolke heraus möglich. Der Dienst wird bei SAP über das ERP-System bereitgestellt. Bei beiden Softwarelösungen ist ein individuelles Design möglich, aber SAP hat mehr Anpassungsmöglichkeiten. Je mehr Möglichkeiten, desto komplexer sind auch die Bauwerke, was natürlich nicht für jeden einzelnen Verbraucher attraktiv ist.

Dank einer benutzerfreundlicheren und benutzerfreundlicheren Benutzeroberfläche ist Salesforce auch eine gute Lösung für Benutzer mit weniger Vorkenntnissen. Mit dem stabilen CRM-System sind Web-basierte Interfaces und der direkte Zugang über Microsoft Outlook möglich. Durch ein zusätzliches Webservice-Angebot für die Enterprise-Version haben die Anwender immer professionellen Support an ihrer seiten. Nachfolgend finden Sie einige der Vorteile dieser Technologie.

Anpassbarkeit: Ein großer Konkurrenzvorteil von Salesforce ist die flexible Gestaltung der gesamten Kommunikation. Durch die Verwendung der Daten ist man nicht an die Verwendung bestimmter Entwürfe oder Prozesse verpflichtet. Aber auch für kleine Betriebe interessant: Ob für Existenzgründer oder für das kleine Unternehmertum, mit bereits 25 USD im Jahr kann man das Starterpaket kaufen und von den CRM-Vorteilen für bis zu 5 Menschen mitnehmen.

Das hauseigene Lernprogramm von Salesforce erläutert die Funktionalitäten und deren Einsatz in unterschiedlichen Abschnitten, die einen unabhängigen Betrieb nach Beendigung der Schulung gewährleisten. Direktzugriff: Für die Nutzung der Technologie ist kein umständliches Einholen von Nutzungsrechten erforderlich. Auf Abruf: Die Keywords für das CRM-Tool sind zu jeder Zeit und an jedem Ort verfügbar.

Durch den schnelleren Einsatz der Technologie können Firmen wichtige Inhalte in Realzeit abrufen. Ob über ein Handy oder einen PC - die erprobte Struktur sorgt für die ständige Verfügbarkeit von Dateien und Dokumenten. Softwareimplementierung: Bei entsprechendem Aufwand können auch Fremdsysteme in die Anwendung integriert werden. Weil der gesamte Vorgang über die Wolke läuft, ist der Umsetzungsaufwand natürlich ebenfalls niedriger.

Mit Hilfe von Mitarbeitern oder externen salesforce.com-Entwicklern ist es auch möglich, eine eigene Software-Entwicklung zu entwickeln. Der Vorreiter des CRM-Tools entwickelt sich stetig weiter, um für den Verbraucher das branchenweit fÃ?hrende Untenehmen zu sein. Datenschutz: Da die Informationen in der Wolke liegen, ist immer ein Risiko des Datenmissbrauchs durch Dritte gegeben.

Salesforce Unlimited Edition ist die kostenintensivste On-Demand-Software auf dem IT-Markt. Die Implementierung von Drittsystemen in die Standardsoftware ist möglich, vor allem wenn es sich um eine bewegliche Applikation handele. Ebenso ist die Verwendung einiger zusätzlicher Funktionen mit hohen Aufwendungen behaftet. Werden die Programme über einen größeren Zeitraum genutzt, können die fortlaufenden Honorare eine Einmalinvestition in eine dauerhafte Systemlösung für das jeweilige Unternehmens ausmachen.

Als Allroundtool steht Salesforce heutigen Firmen im Laufe der Jahre ein ausgeklügeltes, optimales Gesamtsystem mit einer Vielzahl von CRM-Lösungen zur Verfügung. Vertriebsmitarbeiter sind für alle Industrien einsetzbar und bieten mehr Effizienz und Professionalität bei CRM-Tools. Aus einer Vielzahl von vorkonfektionierten Modulen können die individuellen Bedürfnisse zusammengestellt und entsprechende Fremdsoftware in das Gesamtsystem integriert werden.

Wenn es um die Gesamtkosten geht, kann es für Salesforce sehr kostspielig sein, viele zusätzliche Funktionen zu nutzen. Weil die Lösung nahezu vollständig in der Wolke abläuft, reduziert sich der Implementierungsaufwand.

Auch interessant

Mehr zum Thema