Sap Cloud 4 Customer

Kunde von Sap Cloud 4

Die SaaS-Lösung SAP Hybris Cloud for Customer (SAP C4C) besteht aus SAP Hybris Cloud for Sales und SAP Hybris Cloud for Service. Wie sieht die SAP Hybris Cloud für Kunden (SAP C4C) aus? Die SAP Hybris Cloud for Customer (SAP C4C) ist ein SOA-Angebot für Verkauf und Kundendienst. Die SAP Hybris Cloud für den Verkauf und die SAP Hybris Cloud für den Service. Die C4C fasst das Cloud-Portfolio von SAP für das Customer Relationship Management (CRM) zusammen.

Die SAP Hybris Cloud for Customer wird auf der SAP HANA Cloud Platform (HCP) ausgeführt. Um fortzufahren, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen.

Um fortzufahren, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen. Nach Angaben von SAP wurde Cloud for Customer mit einem Mobile First-Ansatz konzipiert, um die Bedürfnisse der modernen Vertriebs- und Serviceprofis besser zu befriedigen. Das User Interface wurde eigens für die SAP Cloud for Customer konzipiert und adaptiert und basiert auf den Fiori Designprinzipien. Mit SAP Hybris Cloud for Sales als Teil von C4C steht im Mittelpunkt, dass Verkäufer mehr Zeit für den tatsächlichen Vertrieb aufwenden und Zeit bei der Zusammenarbeit mit ihrer CRM-Anwendung sparen.

Die SAP Hybris Cloud for Sales umfasst umfassende Analysefunktionen, die es ermöglichen, den Vertriebserfolg auf der Grundlage historischer Informationen, Wettbewerberprodukte und anderer Einflussfaktoren vorzubereiten. Zu den wichtigsten Funktionen von SAP Cloud for Sales gehören die Verwaltung von Konten, die Einbindung von sozialen Medien, Microsoft Outlook, Google Gmail und Lotus Notes, das Opportunity-Management, Echtzeit-Analysen, die Bereitstellung von iOS-, Android- und Blackberry-Mobilgeräten sowie die Einbindung in SAP ERP, SAP CRM und SAP JAM.

Mit SAP Hybris Cloud for Service als zweiter Teil von Cloud for Service (C4C) werden die Fähigkeiten um service-relevante Prozesse ergänzt. Die SAP Cloud for Customer steht im Wettbewerb mit den Außendienst-Automatisierungsplattformen von Salesforce.

Die SAP Cloud für den Kunden: Ein wahrer Star am CRM-Himmel?

Seitdem SAP Cloud for Customer (SAP C4C) schon länger auf dem Vormarsch ist, fragen sich nicht nur SAP-Anwender, sondern auch IT-Berater: Hat C4C eine reale Produktionsreife erlangt und ist es wirklich eine sinnvolle Ergänzung zum Klassiker SAP CRM? com, erfüllt nicht angemessen die aktuellen Bedürfnisse an reaktionsschnelles Design, Cloud-Fähigkeit, Mobilität oder Interaktionen mit Social Media.

SAP's Lösung für diese Bedürfnisse und Tendenzen ist die verhältnismäßig neue Produktlinie von SAP Hybris mit den eigenständigen Anwendungen SAP Hybris Commerce, SAP Hybris Engineering und SAP Hybris Cloud for Customer (SAP C4C). Die SAP Hybris Cloud for Customer ist - wie der Kunde schon sagt - eine Cloud-Lösung mit dem passenden technischem Rahmen.

Funktionsweise; Integrierbarkeit (Prozesse und Daten); kundenindividuelle Ausbaufähigkeit. Aus SAP-Sicht eröffnet SAP Hybris Cloud for Customer ganz neue Arbeitsmöglichkeiten im Rahmen der Kundenbindung, ohne die bekannten Vorteile der Integrationsleistung zu beeinträchtigen: Cloud-Lösung; Multi-Channel einschließlich Social Media und Zusammenarbeit; Multi-Device und Mobilität; End-to-End-Prozesse vom Kontakt mit Kunden bis zur Abrechnung; modernste Benutzeroberflächen.

Die Cloud-Lösung birgt aber auch, wie bereits erwähnt, korrespondierende fachliche und betriebliche Randbedingungen, die vor dem Gebrauch evaluiert werden müssen. Die Erfahrung zeigt, dass gerade das Themenfeld der Datenspeicherung in der Cloud und damit auch außerhalb des Unternehmensbereichs während des Projektes viel Gesprächsbedarf hat. Daher entspricht der Betreib von nationalen oder internationalen Datenzentren für ihre Cloud-Lösungen den Datenschutzbestimmungen.

Die SAP Hybris Cloud for Customer wird komplett in der Cloud ausgeführt, so dass sich die Benutzer keine Sorgen um Hardwarekäufe und die Serverarchitektur machen müssen. Aufgrund einer Vielzahl von vorkonfigurierten Prozessen und Funktionalitäten, die individuell anpassbar sind, liegt der Implementierungsaufwand und die Projektlaufzeit weit unter dem einer rein vor-Ort-Lösung. Im Gegensatz zu herkömmlichen SAP-CRM-Projekten steht innerhalb kürzester Zeit eine Gesamtlösung für die unterschiedlichsten Bedürfnisse in den Themenbereichen Vertrieb, Dienstleistung oder soziales Commitment zur Vefügung.

Unserer Meinung nach stimmt die Variante einer privaten Cloud nicht mit dem Eigenbild des Cloud-Konzepts überein, da die Kostenvorteile einer zentralen und automatisch gepflegten Gesamtlösung nicht mehr garantiert sind. Mit regelmäßigen Aktualisierungen wird die SAP Hybris Cloud for Customer immer auf dem aktuellsten technischen Niveau halten. Darüber hinaus hat die Erfahrung gezeigt, dass es sich bei den Innovationen nun meist um neue Funktionen und nicht mehr um Änderungen an bestehenden Funktionen auswirkt.

Mit einer modernen, schlanken und übersichtlichen Bedienoberfläche geht SAP Hybris Cloud for Customer einen großen Bogen in die Zukunft, so dass Neueinsteiger sofort den Weg finden. SAP stellt neben einem reaktionsschnellen Design auch Standard-Applikationen für alle wichtigen Betriebsysteme (Windows, Android und iOS) zur Verfügung, so dass Benutzer mobiler Geräte die gleichen Funktionen wie Desktop-Benutzer nutzen können.

Auf diese Weise wird ein effizienter es und konsistenteres Arbeitsprozess zwischen den verschiedenen Geräten möglich. Die Bereitstellung von mobilen Apps stellt nun auch für den Offline-Einsatz eine tragfähige Option dar. Gegenüber den bisherigen Bemühungen, im SAP CRM-Bereich offline Informationen und Prozesse zur Verfügung zu stellen, gibt es nun eine solide und bewährte Gesamtlösung, die die Arbeitsabläufe vor allem im Feld vereinfacht.

Mit SAP Hybris Cloud for Customer können Sie eine direkte Verbindung zu Ihren Mitarbeitern und Partnern herstellen und effizienter zusammenarbeiten. Die Anbindung an SAP NetWeaver ermöglicht es auch, die Collaboration-Funktionen noch weiter auszubauen. Mit einem Add-on für Microsoft Outlook oder IBM Lotus Notes kann SAP Hybris Cloud for Customer mit wenigen Mausklicks in die vorhandene Gruppensoftware eingebunden werden.

Eine parallele Anmeldung an der SAP Hybris Cloud for Customer ist nicht mehr erforderlich. SAP stellt mit der SAP HANA Cloud Integrations ein Werkzeug zur Verfügung, das als Drehscheibe für die Anbindung von SAP- und Nicht-SAP-Systemen zur Verfügung steht. Insbesondere im SAP-Integrationsbereich stellt HCI mit den verfügbaren Standardmodulen (BusinessContent) und gutem Monitorings eine solide Grundlage für die Einbindung von Leistungsdaten und -abläufen dar:

Anbindung an SAP ERP über HCI oder SAP PI; Anbindung an SAP CRM über HCI oder SAP PI; Anbindung an Hybris E-Commerce über HCI. SAP stellt mit SAP CRM 6.0, das seit 1997 auf dem tschechischen System auf dem Vormarsch ist und damit einen großen Teil seines Lebenszyklus hinter sich hat (SAP gewährleistet den fachlichen Service der Gesamtlösung bis 2025), eine klassiche und in Bezug auf Vertriebs-, Service- und Marketingfunktionen wenig zu wünschende Gesamtlösung für Customer Relation Management (CRM) bereit.

Die Einsatzmöglichkeiten der vergleichsweise neuen SAP Hybris Cloud for Customer Solution liegen dagegen noch nicht auf dem Level der bewährten SAP On-Premises Solution. Aufgrund der kontinuierlichen Aktualisierungen hat sich die Lücke jedoch in den vergangenen Wochen stark verkleinert und wird sich in der Folge weiter verringern, so dass SAP Hybris Cloud for Customer in absehbarer Zeit ein ähnliches Maß an Funktionalität wie SAP CRM 5.0 erreichen wird.

Die SAP Hybris Cloud for Customer fokussiert sich vor allem auf Vertrieb, Kundenservice und soziales Miteinander. Die SAP Hybris Cloud for Customer stellt verschiedene Standardmarketingfunktionalitäten wie z. B. die Segmentierung von Kunden, Kampagnenmanagement und Lead-Generierung zur Verfügung. Mit Hybris Marketingsystem steht SAP ein leistungsfähiges Werkzeug für umfangreichere Marketingfunktionen zur Verfügung. Mit der schnellen und einfachen Anbindung von Hybris Marketingsoftware an SAP Hybris Cloud for Customer wird ein End-to-End-Kundenmanagement möglich.

Für die Erweiterung der SAP Hybris Cloud for Customer steht nun ein firmeneigener Erweiterungsraum zur Verfügung. Umfangreiche Adaptionen ähnlich dem klassischem SAP CRM sind in der SAP Hybris Cloud for Customer noch nicht möglich. Für große bestehende Kunden wird es dadurch schwieriger, sich für eine Umstellung von klassischem CRM auf die Cloud-Lösung von SAP zu entscheiden. Im Folgenden werden wir anhand von Praxisbeispielen und der Q_PERIOR Demo/Laborumgebung unsere Erfahrung mit SAP Hybris Cloud for Customer und die daraus gewonnenen Erkenntnisse veranschaulichen.

Als Teil eines Proof of Concept für ein mittelgroßes schweizerisches Maschinenunternehmen sollte überprüft werden, ob die SAP-Branchenlösung Hybris Cloud for Customer für den einsatzbereiten Betrieb in anspruchsvollen Verkaufsprozessen geeignet ist. Präsentation einer Mobillösung, die auch im Offlinebetrieb voll einsatzfähig ist. Demonstration von Integrationsmöglichkeiten in das ERP-System, da SAP ECC bereits als Hintergrund verwendet wird.

Im ersten Schritt wurden zusammen mit unserem Auftraggeber die Bedarfe ausgearbeitet und die vorhandenen Abläufe im Detail untersucht. Im Anschluss daran wurde die Gesamtlösung vorgestellt und die Vor- und Nachteile bei der Umsetzung der in SAP Hybris Cloud for Customer implementierten Gesamtlösung diskutiert. Im Proof of Concept konnte über einen Zeitraum von wenigen Tagen mit vergleichsweise wenig Zeit- und Personalaufwand eine Gesamtlösung entwickelt und implementiert werden, die bereits weitgehend den Bedürfnissen und Vorstellungen unserer Auftraggeber entspricht.

In unserer Demo-Landschaft haben die Q_PERIOR-Berater die Möglichkeiten der Integration von SAP Hybris Cloud for Customer eingehend untersucht. Die Szenarien bestehen aus einer Dreiecksverknüpfung von SAP Hybris Engineering mit seinen Schwerpunkten in Segmentierungs-, Kampagnenmanagement- und Prognosemodellen, einem SAP CRM als kundenspezifischem Bestands- und Kern-System für den Innenvertrieb und SAP Hybris Cloud for Customer als mögl.

Für die prozessbezogene und fachliche Anbindung von SAP Hybris Cloud for Customer an andere SAP-Produkte steht, wie bereits erwähnt, ein Standard-Paket zur Verfügung. "Durch die rasche und unkomplizierte Konfiguration von Standard-Funktionen und -Prozessen in der SAP Hybris Cloud for Customer werden kürzere Implementierungszeiten und geringe Kosten durchgesetzt. "Die Erfahrung zeigt, dass bei aller Transparenz die Cloud-Lösung mit einer On-Premise-Lösung zu integrieren und/oder mehrere Anwendungen gleichzeitig zu verbinden, eine große Aufgabe sein kann:

Basis für die Anbindung von CRM - HCI - SAP Hybris Cloud für Kunden und zurück sind vier Interfaces oder Dienste, die unabhängig voneinander eingerichtet und gepflegt werden müssen. Selbst die Konsistenz der Abläufe kann nur mit entsprechenden Kenntnissen und Adaptionen sinnverwandt werden. Im Allgemeinen gibt es Optionen zum Vergleich der Customizing-Einstellungen der Unternehmen.

Wenn Sie jedoch im firmenspezifischen Workflow tätig sind, ist Handarbeit oder selektive Entwicklung erforderlich. Als Beispiel sei die Übertragung von Lead- oder Tasks genannt, die in SAP CRM im Zuge einer SAP Hybris Marketingkampagne generiert wurden. Durch die standardmäßige Referenzierung der One-Order-Objekte auf die yMKT-Kampagne, deren spezifischer Objekttyp in der SAP Hybris Cloud for Customer nicht bekannt ist, schlägt der Prozess fehl.

Durch die rasche und (im Gegensatz zu SAP CRM 7.0) unkomplizierte Konfiguration von Standard-Funktionen und -Prozessen in SAP Hybris Cloud for Customer werden kürzere Prozesslaufzeiten und geringe Implementierungskosten erreicht. Einen weiteren Vorteil von SAP Hybris Cloud for Customer stellt natürlich die oben genannte Integrationsmöglichkeit vorhandener SAP CRM- oder SAP ERP-Systeme dar. Mit der HANA Cloud Platform (heute SAP Cloud Platform) stellt SAP ein umfangreiches Tool für diesen Zweck zur Verfügung.

Damit wird unter Einbeziehung der oben genannten Anpassungsmaßnahmen ein umfassender Daten- und Verfahrensaustausch sowie die Kooperation der betroffenen Anlagen möglich. Eine weitere Argumentation für SAP Hybris Cloud for Customer sind die für fast alle mobilen Endgeräte kostenlos erhältlichen Anwendungen. Mit der SAP Hybris Cloud for Customer Applications für Windows, Android und iPOS ist eine rasche und unkomplizierte Implementierung von Prozessen und Funktionen auch für mobile Geräte möglich, da keine gesonderte Konfigurierung für mobile Szenarien mehr erforderlich ist.

Wenn Sie sich an den Standards orientieren und die vielfältigen Konfigurationsoptionen nutzen, die SAP Hybris Cloud for Customer anbietet, ist die sofort einsatzbereite Offline-Funktionalität ein großer Vorteil. Insgesamt ist SAP Hybris Cloud for Customer nun eine sehr attraktive Alternative im CRM-Portfolio von SAP mit zusätzlichem Zukunftspotenzial.

Mehr zum Thema