Sap Hcp

Saft Hcp

Das Cloud-Angebot für SAP HANA ist vielfältig und kann verwirrend sein. Es werden Java und serverseitige Java-Skripte verwendet. Dabei werden Java und Server-seitiges Java-Skript eingesetzt. Es stehen über tausend Dienste und Anwendungen zur Verfügung, Innovationen wurden jüngst präsentiert, wie z. B.

vorgefertigte Wolkenintegrationen von Ariba, Beta-Versionen von Diensten für Workflows und Business Rules, Prognosedienste auf der Basis von Daten, Smart Business Cockpits zur Echtzeit-Überwachung von KPIs und Support für Virtual Machines. So können bestehende Lösungen rasch in die Wolke gebracht werden.

ABAP-Coding wird unter anderem im Umfeld der komplett web-basierten Werkzeuge generiert.

Die SAP HANA Cloud Platform (HCP): Unentbehrlich für SAP-Anwender und -Arbeitspartner?

Mit der SAP HANA Honeyboud Plattform (HCP) steht Ihnen die Plattform für die Entwicklung und Erweiterung von SAP-Beispielen in der Wolke zur Verfügung, mit der Sie Vor-Ort-Anwendungen funktionell ausbauen und Ihre eigenen Lösungen in der Wolke verwirklichen können. Darüber hinaus können cloudbasierte Apps funktionell erweitert werden. Laut SAP verwenden bereits 3.200 Kundinnen und Servicekunden mit SAP S/4HANA Lizenzen und über 1000 Partneranwendungen die SAP HANA Wolkenplattform, die als Plattform as a Service (PaaS) durchgängig eingesetzt werden soll.

Alle SAP-Kunden haben über HCP Zugang zu ihren Firmendaten und können so eigene Applikationen erstellen oder Partneranwendungen einsetzen. Beim Stahl- und Metallkonzern Klöckner ist ein Verkaufscockpit auf der Grundlage der SAP HANA Wolkenplattform im Einsatz, mit dem die Außendienstmitarbeiter den momentanen Stand von Auslieferungen und Aufträgen verfolgen können. Sämtliche für diesen Vorgang relevante Informationen werden direkt aus dem ERP-System in die Wolke eingelesen.

Laut Klöckner ging die Problemlösung sechs Monate nach einem Workshop, in dem die Ziele aus Anwendersicht definiert wurden, in Betrieb. Die SAP HANA Cloud Platform erfasst für einen Medizinproduktehersteller Daten über die Geräte, wertet deren Verwendung aus und gibt Hinweise, welche Geräte dem Chirurgen für bestimmte Operationen zur Verfügung gestellt werden sollten, da sie häufig verwendet werden.

Generell können Firmen die Wolke nutzen, um betriebliche Informationen in große Datenplattformen zu integrieren und sie in Mehrwertdienste wie z.B. vorbeugende Instandhaltung oder Effizienzsteigerung für teure Anlagen zu verwandeln. Dies erfordert in erster Linie Analyseeinsatz. Mit der HANA Wolkenplattform sollte es möglich sein, solche Applikationen in wenigen Tagen oder gar wenigen Jahren einzurichten.

"Auch bei der Ressourcennutzung und der Portierungsgeschwindigkeit erkennt er Vorzüge - durch den Einsatz von HCP. Für Harry Thomsen, Managing Director von SAP Deutschland, ist die SAP HANA Cloud Platform eine wesentliche Unterstützung, um SAP-Anwenderunternehmen wieder auf den Stand der Technik zu bringen. Weil auf dem HCP erstellte Applikationen keine kundenspezifischen Adaptionen im ERP-System benötigen.

Mehr zum Thema