Sas Software as a Service

Software as a Service von Sas

Mit Software as a Service (SaaS) können Anwender Anwendungssoftware in der Cloud abonnieren und nutzen. Softwareservice (Saas) als Vorbild für CRM-Software SaaS ( "Software as a Service") ist Teil des sogenannten Wolken-Computing und gilt als eine zeitgemäße Form der Softwarebereitstellung. Das Prinzip von Software as a Service besteht darin, dass die Hard- und Software von einem unabhängigen IT-Dienstleister und nicht von jedem Benutzer vor Ort bedient wird. Der Kunde eines Software as a Service Services muss sich keine Sorgen um den weiteren Ablauf der Applikation machen.

Für die sichere und zuverlässige Funktion der Software sorgt der IT-Dienstleister. Die Vorteile für SaaS-Kunden liegen auf der Hand: Sie können sich auf ihr eigentliches Geschäft beschränken und müssen keine eigenen IT-Experten warten, um die Security und Availability des Dienstes zu garantieren. Darüber hinaus werden die Anschaffungs- und Bewirtschaftungskosten für die notwendige Hardware-Infrastruktur eliminiert, da sich die Software als Service Provider ebenfalls darum bemüht.

Software as a Service wird in der Regelfall nach Nutzung abgerechnet, d.h. z.B. pro Nutzer und Jahr. Statt eines hohen Finanzbedarfs für Hard- und Softwarelizenzen zu Anfang der Software-Einführung hat das SaaS-Modell einen geringen montalen Zahlungsstrom für die verwendete Auslastung. Bei Software as a Service entstehen keine unregelmäßigen Wartungs- und Nachfolgekosten.

Der Einsatz von Software as a Service Services ist viel zeitsparender als bei konventionellen Softwarelizenzmodellen. Im Regelfall ist der Auftraggeber sofort nach der Registrierung einsatzbereit, kann seine vorhandenen Dateien selbstständig einlesen und bei Bedarf individuelle Anpassungen an der Softwareschnittstelle durchführen. Wartungsarbeiten zur Gewährung von Gewissheit und notwendiger Leistung können vom Auftraggeber weitgehend unbeachtet ausgeführt werden.

In der klassischen Software gibt es mehr oder weniger regelmäßig Aktualisierungen, die von der IT-Abteilung oder dem Zulieferer vor Ort installiert werden. Mit Software as a Service ist es viel einfacher. Für den Zugriff auf eine zeitgemäße Software as a Service-Anwendung sind nur eine Internetzugang und ein Internetbrowser wie Safari, Chrome, Mozilla Firefox oder Web Explorer erforderlich.

Sie können unser Software as a Service CRM-System plattformübergreifend einsetzen. Vor allem der rasche und individuelle Umgang mit dem Projektteam ist einzigartig unter den Softwareanbietern.

Auch interessant

Mehr zum Thema