Server Inventarisierung

Bediener-Inventarisierung

Erfahren Sie alles, was Sie schon immer über die Lagerverwaltung für Server, Inventarisierungssoftware und Netzwerkmanagementtools wissen wollten. Netz / PC / Server Dokumentation und Inventarisierung | Hard- / Software, Datenschutzbeauftragter. Bestandsaufnahme - Anlagenverwaltung & PC-Monitoring Die Inventarisierungssoftware für Server ist eine Technik zur Unterstüzung des wichtigsten Software Asset Managementprozesses (auch bekannt als SAM). Die SAM-Praktiken beinhalten die Bereitstellung, Verwaltung und optimierte Beschaffung, Bereitstellung, Softwarelizenzmanagement, Wartungs- und Bereitstellungsprozesse für Softwareanwendungen im ganzen Konzern. Beachten Sie bei der Entscheidungsfindung über Netzwerkmanagementtools für Ihre Server die folgenden Punkte: Sie wollen eine Inventarisierungssoftware, die sowohl für große als auch für kleine Betriebe geeignet ist und sich an die sich stetig verändernde IT-Infrastruktur anpassen lässt.

Die Lizenzverwaltungssoftware sollte in der Regel Ihr Lizenzmanagement vereinfachen, so dass Sie immer sicherstellen können, dass Sie die Lizenzkonformität in Ihrem ganzen Betrieb verfolgen und kontrollieren können. Du brauchst eine skalierbare Gesamtlösung, mit der du selbst Tausende von Knoten mit verschiedenen Netzwerk-Konfigurationen an vielen Stellen überwachen kannst.

Sie wollen auch eine Gesamtlösung, die keine zeitaufwändige und teure Programmierung benötigt, aber dennoch unkompliziert und leicht einrichtbar ist. Integriertes Reporting und Übersichten mit einem breiten Anwendungsspektrum. Umfassende Berichts- und Aktions-Dashboards sind auch für Ihre IT-Infrastruktur von Bedeutung. Denken Sie an Ihren Verstand, wenn Sie nach einer so wichtigen L??sung wie einer Netzwerkmanagementsoftware Ausschau halten, die kritische Aspekte wie Server- und Netzwerkanalyse, Server- und Netzwerküberwachung, Lizenzmanagement, SNMP-Monitoring und mehr in einem Paket bereitstellt.

Nützliche Werkzeuge für Windows Server Admins (2)

Im Bereich der Informationstechnologie ist eine begeisterte Community mit kostenlosen Werkzeugen an dieser Position oft hilfreich. Insbesondere bei der Inventarisierung ist der Nutzen von Werkzeugen zur Automation fast unerlässlich. Mit dem Microsoft Beurteilungs- und Planungstoolkit (MAP)[11] können Sie agentenlos inventarisieren und für Migrationsbewertungen und Reports erstellen. Außerdem ist es möglich, diese zu entwerfen. Mit den Werkzeugen können Sie die Migration zu Windows 7/8.1, Office 2010/2013/ 365, Windows Server 2012 und R2 vorbereiten.

SQL Server 2014, Hyper-V, Microsoft Private Cloud Fast Track und Windows Azure sind ebenfalls enthalten. Mit dem ersten Aufruf des Werkzeugs legen Sie unter zunächst eine neue Datenbasis an, in der MAP seine Bestandsdaten abspeichern kann. Der MAP verwendet die kostenfreie SQL Server 2012 LocalDB-Datenbank für die Datenspeicherung, die Sie unter über "File / Manage Databases" selbst bestimmen.

Darüber hinaus können Sie hier auch Datenbestände ein- und auslagern, die für die Bewertung der Angaben über andere Tools nützlich sein können. Sie können zwischen Cloud, Desktop, Server, Desktop-Virtualisierung, Servervirtualisierung, Datenbank, Nutzungsverfolgung und Umgebung über die verschiedenen Tabs im Dialogfenster wechseln. Du kannst auch zwischen den Einstellungen auf der rechten Spalte wechseln.

Im Zentrum der Bedienkonsole finden Sie die Arbeitsschritte, die Sie wiederum unter durchführen müssen durchführen können, um eine Datenbank zu erstellen, mit der Sie später durchführen migrieren können. Eine sehr interessante Inventarisierungshilfe ist das Open Source Projekt "OCS"[17]. Komplexer ist das Angebot in der Anlage, dafür aber auch, für größere Betriebe passen.

Du kannst das Progamm auch zum Aufzeichnen von Windows-Computern verwenden, aber der Serverteil ist für die Verwendung mit für Linux ausgelegt. So können Sie mit dem Werkzeug nicht nur wenige Computer kostenfrei erfinden, sondern bei entsprechendem Aufwand mehrere hundert. Zusätzlich zur Inventarisierung können auch Applikationen auf die PC im Netz verteilt werden. Um diese Funktionalitäten verwenden zu können, müssen Sie einen Agent auf der angeschlossenen Website Geräten installiert haben.

Dies hat den Nachteil, dass das Werkzeug rascher nach Datensätzen suchen kann und Sie mehr Informationsbeschaffung haben. Installiere den Agent entweder mit über Skripten oder einer Gruppenrichtlinie. Auf der Download-Seite stellen die Programmierer auch ein Werkzeug zur Verfügung, das es einfacher macht, den Agent über das gesamte Netz zu verbreiten. Für diese Aufgabe müssen Der Administrator benötigt einige Zeit.

Mehr zum Thema