Server Monitoring Service

Bedienerüberwachungsdienst

Der PRTG Network Monitor ist einsatzbereit - sofort nach dem Auspacken. Nicht nur Ihr Serversystem, sondern auch Ihre Anwendung selbst wird durch unsere Serverüberwachung überwacht! Mit unseren Managed Monitoring Services haben Sie den Vorteil, dass Sie keine eigene Überwachungsinfrastruktur mehr benötigen. Sind Sie auf der Suche nach Serverüberwachung oder Serverreservierung?

Überwachung als Service: Der PRTG Netzwerk-Monitor

Der PRTG Network Monitor ist sofort betriebsbereit - sofort nach dem Auspacken. Über 200.000 Benutzer und Multiplikatoren auf der ganzen Welt verlassen sich auf PRTG Network Monitor zur Überwachung ihrer Netze, Anlagen und Anwendungen. Die PRTG eignet sich als eigenständige Überwachungslösung oder als ideale Erweiterung IhrerRM-Software. Starte die bereitgestellte Variante von PRTG oder lade PRTG vor Ort herunter.

Wie sieht es mit PRTG aus? Lerne die IT-Infrastruktur deiner Kundinnen und Servicekunden besser als jeder andere und werde mit PRTG zum unverzichtbaren ITExperten. Mit PRTG werden alle Überwachungsdaten gespeichert und Sie können genaue Netzanalysen durchführen. Aufgrund der Systemarchitektur von PRTG können Sie mit einer einzigen Lizenzierung eine beliebige Anzahl von Kundennetzwerken auswerten. Nutzen Sie das PRTG-API, um Ihre eigenen Sensorik für Ihre individuellen Hard- und Softwarelösungen für Ihre Kundschaft zu entwickeln.

Ein umfangreiches Rollen- und Rechtemanagement ermöglicht Ihren Auftraggebern einen geregelten Zugang zu ihrer Überwachung. Beginnen Sie noch heute Ihr MSP Monitoring-Geschäft mit PRTG: ohne kostspielige MML-Lizenzen, ohne eine bindende Partner. Vor der Installation von DRTG vergewissern Sie sich daher vorab, dass Sie das korrekte Set-up haben. Bei weiteren Fragestellungen zu VRTG für MSPs lesen Sie die untenstehenden F&A.

Als MSP-Lösung möchte ich PRTG einsetzen. Du kannst alle von PRTG bereitgestellten oder vor Ort befindlichen Nutzungsrechte nutzen, um deinen Abonnenten die Überwachung als Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. Der PRTG Network Monitor beinhaltet die gesamte Funktionsvielfalt für den Betrieb als MSP-Lösung. Das betrifft alle Nutzungsrechte. Alles, was Sie tun müssen, ist das PRTG Network Monitor MSP-Logo auf Ihrer Website zu positionieren, um PRTG als Managed Service Lösung zu nutzen.

Inwiefern kann ich den Service bereitstellen? Der PRTG Network Monitor verfügt über ein umfangreiches Rollen- und Berechtigungssystem. Abhängig von den Anforderungen Ihrer Kundschaft können Sie unterschiedliche Zugangsrechte definieren: Ermöglichen Sie Ihren Anwendern entweder den uneingeschränkten Zugriff auf ihre Sensorik und Gruppe, damit sie ihre Überwachung selbstständig durchführen können, oder vergeben Sie einen schreibgeschützten Zugriff, damit Ihre Anwender ihre eigenen Überwachungsdaten einsehen, aber die vorgenommenen Änderungen nicht vornehmen können.

Sie können die Überwachungsergebnisse auch in einer Karte auf einer Website (z.B. im Kundenintranet ) aufführen. In jeder PRTG Network Monitor Licence ist die gesamte Funktionsvielfalt für den Einsatz als MSP-Lösung enthalten. Egal für welche Art von Lizenzierung Sie sich entscheiden, Sie können Ihren Kundinnen und Kunden den Monitoring-Service ohne Zusatzkosten bereitstellen.

Bei MSPs empfiehlt sich die Hosted Edition von PRTG, da Sie dank des Abonnementmodells Ihre Lizenzen auf monatlicher Basis an Ihre individuellen Anforderungen anpassbar sind. Entfernte SondenMit entfernten Sonden können Sie örtlich dezentrale Kundennetze mit einer von PRTG Network Monitor zentral installierten Lösung auswerten. Mit den Sonden werden Überwachungsdaten aus den Netzen Ihrer Abnehmer gesammelt, die dann an Ihre Kerninstallation übermittelt werden.

Dieser Warnhinweis kann auch an Ihren Auftraggeber geschickt werden. Sie können auch Schritt für Schritt definieren, wie Ihre Debitoren informiert werden. So kann z.B. im Falle einer Störung zunächst eine E-Mail an Ihren Servicekunden und erst dann an Sie oder Ihren Rufbereitschaftsdienst versendet werden, wenn das aufgetretene Fehlverhalten nicht innerhalb einer gewissen Zeitspanne beseitigt wurde.

Für Ihre Kundinnen und Kunde können Sie regelmässig Reports mit statistischen Angaben zu Ereignissen, Störungen, Betriebszeiten etc. generieren. Wenn Sie Ihren Abonnenten Monitoring als Service anbieten möchten, können Sie die PRTG 500, 1000, 2500, 5000, 500, 5000, XL1 in Verbindung mit den PRTG 5000 und der PRTG 500 nutzen. Aus technischen Gründen wird empfohlen, die Sensorgrenze pro Kernserver einzuhalten, wie in den PRTG-Systemanforderungen angegeben.

Mehr zum Thema