Serverlandschaft Grafisch Darstellen

Grafische Darstellung der Serverlandschaft

die angeforderten Informationen angeben, um sie als Listenansicht anzeigen zu können. "Guava" webbasiert über verschiedene Anwendungen in Echtzeit. Und die Netzwerkverbindungen, die sie grafisch darstellt.

Grafische Darstellung der IT-Infrastruktur und Auswertung über Listendarstellung

Meine EDV möchte ich grafisch darstellen, damit ich rasch Erkenntnisse und Schlussfolgerungen ausarbeiten kann. Es sollte auf jeden Fall möglich sein, die angeforderten Daten als Listendarstellung anzuzeigen. Die einzelnen Daten (Computer, Bediener, feste IP's, Nutzer, etc.) sollten durch graphische Links - zum Beispiel durch Leitungen - miteinander verbunden sein. Auch ein angezeigter Rechner sollte als solcher und nicht als simples Gegenstand mit einem Abbild eines Rechners wie im Beispiel des Programms jEd erkennbar sein.

Es soll vermieden werden, dass zu viele Elemente angelegt werden müssen, um die gewünschten Informationen zu erhalten. Beispielsweise habe ich ein Icon für den Microsoft Windows Mobile Service angelegt und alle Mailboxen mit diesem verknüpf. Also, wenn ich auf das Microsoft Windows Server-Symbol klicke, werden mir alle verbundenen Mailboxen angezeigt. Doch nur für diese Informationen gibt es viel zu tun und der Bildschirm ist mit Verbindungslinien übersäht.

Sollen also alle meine Mailboxen als Auflistung angezeigt werden, sollte dies ganz unkompliziert über den eigenen intelligente Projekttyp erfolgen. In diesem Beispiel bezeichne ich den Type als "Mailbox", und das Anwendungsprogramm kann alle gleichartigen Arten erkennen und als Listen ausgeben. Kennen Sie ein System, das all dies nach Möglichkeit tun kann, oder zumindest die Listendarstellung?

Vierzehn großartige Werkzeuge für die Erstellung attraktiver Info-Grafiken.

Die Tatsache, dass die Infografik ein ausgeklügeltes Content-Marketing-Tool mit kleinen Fallstricken ist und was bei der Gestaltung und Verbreitung von Infografiken zu beachten ist, waren die beiden vorherigen Beiträge in dieser Reihe. Im Rahmen dieser dritten Episode präsentieren wir 14 Werkzeuge, die für die Gestaltung von Info-Grafiken oder die Datenvisualisierung nützlich sind.

Kein Zweifel, die beste'Werkzeugkombination' für die Infografik ist immer: Professioneller Grafikdesigner plus Grafiker plus Illustrator bzw. Adobe Acrobat Reader. Pictochart stellt vorgefertigte Themen (= Vorlagen) für die Infografik zur Verfügung. Wenn man die unterschiedlichen Themen von Piektochart mit den im Internet publizierten Infographien vergleicht, wird man bald erkennen, dass die Fanbasis dieses Online-Tools recht groß zu sein scheint und so viele Gemeinsamkeiten kein Zufall sind.

Allerdings müssen Sie die Beiträge noch selbst gestalten und inszenieren. Außerdem kann die fertig gestellte Graphik als png-Datei heruntergeladen werden. So wie die beiden oben erwähnten Online-Tools kann Staffelei. l. verwendet werden, um ganze Info-Grafiken zu gestalten. VENGAGE stellt ein weiteres Online-Tool zur Verfügung, um Info-Grafiken zu gestalten - jedenfalls in der kostenlosen Version sind die Einsatzmöglichkeiten begrenzt.

Tableau Public ist kein Online-Tool, sondern ein freies Windows-Programm. Es wird auch nicht verwendet, um InfoGraphen zu erstellen, sondern um die dynamischen Informationen zu visualisieren. Wenn Sie die Angaben - auf dem Schreibtisch - verändern, werden auch die Angaben auf der Webseite geändert. Was die Staffelei nicht kann, und zwar Datensätze in Grafik zu konvertieren, hat ManyEyes aus den IBM-Laboren exklusiv gemeistert.

Vorteil: Die aus den Datenmengen erzeugten Graphiken werden mit Java angezeigt und einige Browsers schimpfen wegen der Sicherheitslöcher. Eine echte Ausgabe als Bilddatei ist - außer per Screenshots - nicht möglich, aber Sie können die Graphiken entweder grafisch oder grafisch in eine Webseite einbinden oder den Verweis auf die Graphik Twitter, auf der Homepage von Google veröffentlichen oder per E-Mail versenden.

Wenn Sie zu Fuss - also ohne die Option des Datenimports - kostenlos eine dekorative Graphik gestalten wollen, sind Sie bei Hohli Charts an der richtigen Adresse. Die Farb- und Größeneinstellungen sind vielfältig, der Exportieren der fertiggestellten Graphik ist als . png möglich - die dann ihren Weg in eine Informationsgrafik findet.

Die weiteren Werkzeuge zur Erstellung von Grafiken werden von unseren Mitarbeitern von der Firma ti3n in Art. 6 Werkzeuge für Grafiken in Websites und Web-Applikationen vorgestellt. Visualize. me ist ein Online-Tool, das nur so sinnvoll und zeitgemäß ist wie Ihr eigenes LinkedIn-Profil. Weil er von dort aus seine Angaben erhält, noch in der freien Beta-Version, um seinen eigenen Curriculum Vitae zu veranschaulichen.

Mit zunehmender Information, die Sie LinkedIn hinzufügen, wird die Abbildung komplizierter und aufschlussreicher. Dahinter steht ein Betrieb, mit dem man die Erstellung von Info-Grafiken aufgeben kann. Die Website ist vor allem eine interessante Quelle, um sich für die Infografik zu inspirieren. In den visuellen. ly-Labs können Sie aber auch selbst einige Info-Grafiken einrichten.

Aber es gibt einige wirklich lustige Info-Grafiken, wie z.B. den Powder Showdown, bei dem man nur zwei Konten eingeben muss, die man miteinander "konkurrieren" will, und dann den restlichen Teil visualisieren muss. ie selbst - und natürlich die Resultate in eine attraktive Info-Grafik einbringt. GeoCommons beschäftigt sich nur mit regionenrelevanten Informationen.

Beide Werkzeuge ermöglichen es Ihnen, Zeitachsen zu erzeugen, Dateien aus unterschiedlichen sozialen Webservices zu übernehmen, Video- und Bildmaterial zu verarbeiten. Im Beitrag Die besten Werkzeuge, um selbst aufregende Graphiken, Darstellungen und Filme zu gestalten, haben wir sowohl - als auch mehrere andere Visualisierungstools - präsentiert. Außerdem hat Martin Mißfeldt eine etwas ungewöhnliche Methodik zur Erstellung von Tafeln eingeführt ;-).

Weitere Werkzeuge zur Datenvisualisierung gibt es z.B. im Beitrag The 10 Best Programs for Creating mind maps. Durch das dort vorgestellte EDrawMax-Programm können alle Arten von Grafik erstellt werden, nicht nur mindmapp. Unter Mindmapping im Teamm - Online-Zusammenarbeit leicht gemacht wird Creately eingeführt, mit dem Flussdiagramme leicht und übersichtlich abgebildet werden können.

Auch interessant

Mehr zum Thema