Service Plan

Wartungsplan

Die neuesten Tweets aus der Serviceplan-Gruppe (@Serviceplan). Der Serviceplan-Konzern ist die größte inhabergeführte und bisher einzige voll integrierte Agentur in Deutschland. mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Die Firma wurde 1970 von Peter Haller und Rolf O. Stempel ins Leben gerufen. Die Firma Medienaplus für Medienplanung und Einkauf wurde 1983 ins Leben gerufen.

Im Jahr 1995 wurde Service-eplan in eine Konzernorganisation mit einer Holdinggesellschaft umgewandelt. 1997 wurde Plan. Peter Haller übergab am I. Juni 2002 die Funktion des Geschäftsführers an seinen Vater Florian Haller, war aber weiterhin geschäftsführender Direktor der Konzernholding.

Bereits seit 2002 ist Serveplan als Serveplan Group für den Bereich der innovativen Unternehmenskommunikation tätig. Zum Leistungsportfolio von serveplan gehören neben klassischer Plakatwerbung, Handels- und Verkaufsmarketing, Medienplanung und -einkauf, Mobile Advertising, Dialog- und Online-Marketing sowie Design, Events, Public Relations, Marketingforschung, Webcontrolling, Consulting für Marketingkonzepte in Betrieben und die konzeptionelle Weiterentwicklung von Management-Software für Marketing-Abteilungen.

Zu den vier Hauptmarken der Agenturgruppe Service-eplan, die diese Geschäftsbereiche umfassen, gehören Service-eplan, Mediatlus und Plan. Es sind alle seither in der Unternehmensgruppe etablierten Firmen, die je einen Beratungsmanager und einen Kreativmanager sowie gewisse Schwerpunkte haben. Der Schwerpunkt von serveplan Public Relations ist die PR, serveplan one das Gesprächsmarketing und plan.

2006 startete Geschäftsführer Florian Haller die weitere Expansion der Serviceplan-Gruppe: Neben den beiden nationalen Niederlassungen in München, Hamburg, Bremen und Berlin sind bisher sechs eigene Auslandsniederlassungen in Paris (2006), Zürich (2008), Wien, Brüssel, Dubai (alle 2010) und Mailand (2011) hinzugekommen. In enger Zusammenarbeit mit anderen Partnern ist die Serviceplan-Gruppe auch in New York, London, Singapur, Tokio und Sydney längst etabliert.

Aus einer im Juni 2012 abgeschlossenen Kooperationsvereinbarung mit der ebenso eigenständigen spanische Agenturengruppe mit dem Namen Namrum ergaben sich weitere Niederlassungen in Madrid, Lissabon, Buenos Aires, Bogota, Lima, Mexico City, Miami, Panama City, Santiago de Chile und Sao Paulo, so dass das weltumspannende Vertretungsnetz der Serviceplan-Gruppe nun 29 Partnerstädte umfasst. Zurzeit ist die Serviceplan-Gruppe mit einem Netzwerk von mehr als 29 Standorten vertreten.

Neu im Programm von Europas grösster eigentümergeführter Agency Group ist eine Unternehmensberatung in den Bereichen Brand und Communication sowie Digital Business Consulting und Transformationen.

Neu im Programm von Europas grösster eigentümergeführter Agency Group ist eine Unternehmensberatung in den Bereichen Brand und Communication sowie Digital Business Consulting und Transformationen. Marken- und Kommunikationsrecht sowie Digital Business Consulting und Transformationen. Dadurch werden die bestehenden Beratungsleistungen des Konzerns gebündelt und um neue Kompetenzbereiche ergänzt. Alessandro Panella verantwortet künftig die Bereiche Brand und Communication, Thomas Zervos die Bereiche Digital Business Consulting und Transstruktur.

Mit Alessandro Panella, dem jüngsten Chief Strategy Officer von Grey Germany, wird nun die Leitung des Planungsteams übernommen und weiterentwickelt. "Thomas Zervos wird die Beratung und Umsetzung digitaler Geschäftsprozesse weiter stärken: "100 prozentige der heutigen Firmen stellen sich der Aufgabe, die Herausforderungen der digitalen Umsetzung zu bewältigen. Mit unserem innovativen Leistungsangebot helfen wir Ihnen von Beginn an, die richtige strategische Entscheidung zu fällen und die Veränderung gezielt und wirkungsvoll zu bewältigen.

"Der Fokus liegt auf der Erschließung von digitalen Geschäftsfeldern und Produkten, Omnichannel Retail, der Automatisierung des Marketing und dem Management der Veränderung. Dazu Thomas Zervos: "Mit diesem Leistungsangebot erfüllen wir die aktuellen Ansprüche an Innovationsstärke und Schnelligkeit. Die Alessandro Panella verbindet auf einzigartige Weise die Fähigkeiten eines Managementberaters, Strategieplaners und Vermarkters in einer Hand und ist damit bestens geeignet, unsere Mandanten bei der Bewältigung immer komplexerer Marktherausforderungen ganzheitlich zu erweisen.

Zudem ist sein internationales Umfeld ein echtes Plus, wenn es darum geht, die internationale Ausrichtung der Strategiekompetenzen weiterzuentwickeln. "Thomas Zervos (42) ist seit vier Jahren geschäftsführender Gesellschafter von Plan. Thomas Zervos erwarb seine ersten Berufserfahrungen während seines Studiums bei Existenzgründungen und Vertrieb in der New Economy.

Der 45-Jährige war zuletzt Chief Strategy Officer bei Grey Germany, wo er seit 2007 für die Strategieplanung verantwortlich ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema