Shop Software test

Werkstattsoftware-Test

Bestellen Sie Ihre eigene Demoversion des gewünschten Shop- oder CMS-Systems und überzeugen Sie sich vom Komfort und der Modernität unserer Systeme. Aber wie gut ist die modulare Webshop-Software wirklich? im Test mit gängigen Open-Source-Shop-Systemen?

Online-Shop-Software in der Schweiz | Die Online-Shop-Experten

Mit welcher Software können Online-Shop-Betreiber und KMU in der Schweiz die in diesem Land etablierten Online-Shop-Systeme nutzen? Allerdings gibt es schweizerische Unternehmen, die diesen Weg eingeschlagen haben. Vorteil: Genau auf Ihre eigenen Anforderungen zugeschnitten, Know-how ist im eigenen Hause vorhanden. Die zeit- und kostenintensive Beschaffung von Eigenmitteln, einschließlich des Personals für die Bereiche Forschung, Lehre, Betrieb und Instandhaltung, ist erforderlich.

Der Shop-Betreiber hat als weitere Variante die Wahl, eine schweizerische Online-Shop-Software zu nutzen. Die in der Schweiz entwickelten Online-Shop-Programme haben in der Schweiz in der Schweiz in der Regel den Vorzug, dass diese Anlagen auf die Belange der schweizerischen Kundschaft zugeschnitten sind. Das System arbeitet in Deutsch und bei Bedarf in weiteren Ländersprachen. Nur wenn eine ausreichend große Zahl von Anwendern diese Innovationen mitträgt, können neue Vorgaben durchgesetzt werden.

Last but not least kann der Service in der Regel nur durch den Betreiber des Shop-Systems geleistet werden. Wenn Sie sich beim Provider nicht in guten Händen fühlen, besteht die einzige Möglichkeit darin, den Online-Shop zu wechseln. Vorteil: angepasst an die schweizerischen Gegebenheiten, wenig länderspezifischer Anpassungsaufwand vonnöten. Funktionsbereich oft begrenzt, Unterstützung nur durch einen Provider, die weitere Entwicklung steht und fällt mit einer hinreichend großen Kundenzahl.

Open Source heißt, dass in der Regel eine große Anzahl von Software-Experten an der Weiterentwicklung des Shop-Systems mitwirkt. Eine große Anzahl von Anwendern sichert auch eine nachhaltige Weiterentwicklung. Freiberufliche Software-Entwickler partizipieren sehr oft an der Skalierbarkeit dieser Anlagen mit eigenen Bausteinen. Nicht immer ist die Software des internationalen Online-Shops optimal auf die länderspezifischen Anforderungen abgestimmt.

Sogar eine deutsche Version ist für schweizerische Kundschaft nicht immer genügend, da es unterschiedliche Termini und Schreibweisen gibt. Große bis sehr große Benutzerzahlen, langfristig gesichert, Drittanbieter entwickeln Zusatzfunktionalitäten, Unterstützung durch diverse Produkthäuser und Firmen möglich. Vor einigen Jahren, als wir im Begriff waren, unseren ersten Online-Shop zu betreiben, haben wir alle damals üblichen Open-Source-Shop-Systeme getestet.

Im Einzelnen haben wir alle Anlagen selbst aufgestellt, eine unkomplizierte Basiskonfiguration durchgeführt, einige Artikel aufgezeichnet und mehrere Testaufträge bearbeitet. Spezielle Anpassungsmöglichkeiten zur Arbeitserleichterung wie z.B. ein Urlaubsplaner, die Fähigkeit, den Einkaufswagen zu verbergen, verschiedene Lieferanschriften oder Versandfunktionen, wenn ein Kundenwunsch vorliegt. Das Ergebnis ist ein Online-Shopsystem, das das Bestmögliche aus beiden Bereichen vereint: maximale Funktionsfähigkeit, hohe Internationalität, Mehrsprachigkeit, Multi-Währung und doch ist alles speziell auf die schweizerischen Anforderungen zugeschnitten.

Auch interessant

Mehr zum Thema