Shopsystem Günstig

Shop-System Billig

Nur dann entscheiden Sie sich für eine der preiswerten Varianten. Der Inhalt Ihres Mietshops (z.B. Produkte, Bestellbox, Highlight der Wochenbox, etc.) "Wie komme ich schnell und günstig zu meinem Online-Shop?

Es liegt natürlich immer im Auge des Betrachters, ob etwas billig ist. Meiner Meinung nach ist Shopware im Moment das beste Shopsystem.

Die Shop-Systeme der nächsten Generation - INDUSTRIE 4.0-MAGAZIN

Die Versendung von Artikel wird in Kürze stattfinden. Dies wird durch eine Untersuchung des Software-Anbieters Gambio unterstrichen. Im Rahmen der Umfrage'Das Shopsystem der Zukunft' wurden 284 Online-Shop-Betreiber untersucht. Der Konsument will seine Güter rasch, günstig und sicher einnehmen. Laut der Befragung sind 43 Prozentpunkte der untersuchten Einzelhändler davon Ã?berzeugt, dass die Waren kÃ?nftig innerhalb weniger Std. als Standard ausgeliefert werden.

Für diese Einzelhändler ist die taggleiche Lieferung eine Selbstverständlichkeit, da die Konsumenten immer schnellere Lieferzeiten wünschen. Laut den Teilnehmern werden dies jedoch nur wenige Marktleader erreichen können. Für die Zukunft erwarten die untersuchten Fachhändler weiter steigende Kundenanforderungen in Bezug auf Lieferzeit, aber auch Lieferflexibilität. Das liegt daran, dass nicht nur die Erwartungen der Konsumenten steigen, sondern auch das Sendungsaufkommen und die Rückläufer.

Generell gehen die von Gambio untersuchten Einzelhändler davon aus, dass ein Tendenz zu einem flexibleren Liefermodell über alle Speditionsdienstleister hinweg und zu einem festgelegten Lieferzeitfenster besteht. Wir haben bereits Versuche von verschiedenen Herstellern im Gange", erläutert Daniel Schnadt, Managing Director von Gambio. Aus der Untersuchung geht hervor, dass sich 22 Prozentpunkte der untersuchten Einzelhändler in der Folgezeit den Versand ihrer Waren per Flugzeug ausdenken.

So finden Sie das richtige Shopsystem für mein Business?

Sobald sich die Firmen für ihre Angebote entscheiden, fängt oft eine lange und langwierige Suche nach dem optimalen Shop-System an. "Wie erreiche ich meinen Online-Shop rasch und kostengünstig? Außerdem gibt es nicht ein einziges Shopsystem, das sofort einsatzbereit ist.

Im Rahmen einer eigenständigen Untersuchung hat sich das Unternehmen mit den acht gebräuchlichsten Shopsystemen auf dem deutschsprachigen Raum - unter und über EUR 1.000,00 - auseinandergesetzt. Von der Geschäftsidee über die Vertriebswege bis hin zum gewünschten Leistungsumfang führen die Studien zu Detailanalysen der Einzelsysteme von IBM, IntelliShop, Intershopping, Magento, Oracle, Websale, SAP und OXID.

Sämtliche Anlagen haben die für B2B-Shops erforderliche Funktionalität. Die Untersuchung untersucht in sechs unterschiedlichen B2B-Shop-Szenarien, welcher funktionale Umfang für die Implementierung benötigt wird. Die Tatsache, dass B2B-Shops auf dem Vormarsch sind, ist nicht zuletzt auf die Verkaufszahlen zurückzuführen. Im Jahr 2015 wurden 50 Mrd. EUR für die Verbraucher ausgegeben. Das Handelsvolumen im B2B-Segment lag bei über 900 Mrd. E.

Der Systemvergleich des iBusiness-Shop bietet dafür eine ausgezeichnete Entscheidungsgrundlage. Das OXID eShop Enterprise B2B Edition erhielt in der Gesamtwertung eine sehr gute Bewertung: "Obwohl das Shopsystem in der oberen Liga leicht konkurrenzfähig ist und sich ideal für anspruchsvolle Aufgabenstellungen eignet, bietet der Schwarzwald gleichzeitig eine vorteilhafte Einstiegsmöglichkeit: Sowohl die Lizenzaufwendungen als auch der Einsatz als SaaS-Lösung im eigenen Datacenter machen den Eintritt deutlich leichter.

Auch das Shopsystem ist optimal auf das weitere Vorgehen eingestellt - die Gesamtlösung ist auf eine Vielzahl individueller Aufgabenstellungen bis hin zur Netzwerkanbindung auf ERP-Ebene vorzubereiten. "Die Untersuchung würdigt die umfassende Basisausstattung des Verfahrens, das "von Anfang an den Ansprüchen an einen modernen Shop gerecht wird. Nach Abschluss ihres Studiums wechselte sie direkt in die Marketingkommunikation bei GE Healthcare ITS und später zur Testo AG.

Hier vertiefte sie sich intensiv in die Aspekte des Marketings.

Auch interessant

Mehr zum Thema