Shopsysteme im Vergleich

Shop-Systeme im Vergleich

Sprung zu Welchem Shopsystem hat sich im Vergleich dazu durchgesetzt? In den Professional Editions der Shopsysteme Magento, Shopware und Oxid im Vergleich. Vergleich von Shopsystemen ist es wert. Eingereicht am 13. Februar 2016 von Oliver Kling.

Diesem Anspruch müssen die Einzelhändler gerecht werden und neue Ansprüche an ihr Shop-System stellen. Für sie ist es wichtig, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen. Aufgrund dieses Anpassungsdrucks haben wir unser Whitepaper "Auswahl von E-Commerce-Software - ein Vergleich von Anbietern und Technologien" nach der ersten Expansion im Jahr 2014 grundsätzlich aktualisiert. Im Vergleich unterschiedlicher Shopsysteme sind Spyker und Commercetools nun als innovativer Dienstleister auf dem Markt.

Darüber hinaus unternimmt das Unternehmen erhebliche Modernisierungsmaßnahmen und stellt eine Commerce Suite bereit, und Purpose veröffentlicht die zweite Variante seiner Systemplattform, ein technisch völlig neuartiges Gesamtsystem. Die Bandbreite der verschiedenen E-Commerce-Systeme nimmt zu und es wird viel Know-how benötigt, um eine auf Ihre E-Commerce-Strategie zugeschnittene Lösung zu finden.

Wir stellen in unserem aktuellen White Paper ausführlich dar, welche Einflussfaktoren Ihre Wahl des Shopsystems im Jahr 2016 zum nachhaltigen Unternehmenserfolg verhelfen werden. Sie können das White Paper kostenfrei auf unserer Website anfordern. Interessenten aus den Branchen Mode, Verlagswesen, Versand und B2B sind dazu recht herzlichen Einladungen. Laden Sie hier ein kostenloses White Paper herunter. Dieser Eintrag wurde am Donnerstag, 12. August 2016 um 13:36 Uhr gepostet und ist unter E-Commerce ( "Allgemein"), Shopservice, Mail Order hinterlegt.

Business-to-Business - das richtige Shop-System für Ihr eigenes Geschäft suchen.

Das B2B-Handelsgeschäft hat das Endkundengeschäft hinsichtlich des Umsatzes schon lange hinter sich lassen. Dementsprechend setzen viele Firmen auf den Aufbau ihrer B2B-Kanäle. Ein qualitativ hochstehendes Ladensystem ist dafür unabdingbar. Solch ein Regelsystem muss eine Fülle von Logistik- und Verwaltungsaufgaben bewältigen. Im Rahmen einer eigenständigen Untersuchung wurden acht Shop-Systeme gegenüberstellen.

Der B2B-Sektor ist neben E-Commerce und Mobile Shooting eine der bedeutendsten Säulen des E-Commerce. Führte beispielsweise der Einzelhandel mit Endverbrauchern im Jahr 2015 zu einem Umsatzvolumen von 50 Mrd. EUR, wurde im B2B-Geschäft ein Umsatzvolumen von 900 Mrd. EUR erzielt. Dementsprechend haben sich unterschiedliche Shop-Systeme herausgebildet, die je nach Orientierung große Unternehmen bei ihren Aufgabenstellungen unterstützt oder als Einstiegsmodelle für KMU geeignet sind.

Um sich für das für sie beste Shop-System zu qualifizieren, müssen sich Firmen über ihre Strategien und Zielgruppen im Klaren sein. In erster Linie sind es logistische und administrative Tätigkeiten, bei denen ein Shop-System ein Untenehmen auszeichnet. Ein Shop-System ordnet den Einzelprodukten auch Artikelnummer zu. Eine weitere Aufgabe eines Shop-Systems ist die Administration des Warenkorbes.

Darüber hinaus spielt im E-Commerce der Plan- und Sammelbestellung eine immer wichtigere Bedeutung zu. Dementsprechend muss ein Ladensystem auch dafür eine Lösung bieten. Welche Shop-Systeme haben sich im Vergleich gegenüberstehen? iBusiness hat in einem Shop-System-Vergleich acht Shop-Systeme bis zu einem Wert von EUR 1.000,00 auf ihre Eignung getestet. Der Gewinner in diesem Testverfahren war das OXID eSales-System.

Dies ist für große Betriebe mit besonders schwierigen Aufgabenstellungen geeignet, aber auch eine praktikable und kostengünstige Alternative für KMU. Das Management der Lizenzaufwendungen und die Administration über ein eigenes RZ macht die Anwendung denkbar unkompliziert. Die Installationsaufwände sind begrenzt, so dass ein Betrieb kaum wertvolle Zeit mit dem System verbringen muss.

Aufgrund dieser Merkmale hat sich OXID eBusiness gegen leistungsstarke Wettbewerber wie Magento, Websale und Oracle behauptet. Ungeachtet des Erfolgs dieses Shop-Systems ist eine persönliche Überprüfung durch die E-Commerce-Unternehmen notwendig. Weil das ausgewählte Shop-System in Bezug auf Umfang, Umsetzbarkeit und Kosten absolut den eigenen Anforderungen und Zielen entsprechen muss.

Unterschiedlichste Firmen haben den Nutzen eines Shop-Systems bereits wahrgenommen und sich für eines entschlossen. So vertrauen zum Beispiel bekannte Firmen wie Melitta, Porsche und die Firma Internsport auf die OXID eSales-Lösung.

Auch interessant

Mehr zum Thema