Shopsysteme Vergleich 2016

Shop-Systeme im Vergleich 2016

Shop-System-Vergleich 2016 - Magentos vs. ExtCommerce Magentos als aktueller Top-Dog im Vergleich zum xt-System, einem früheren Rennfahrer. Das Nebeneinander der beiden Verfahren ermöglicht es mir, eine Ausgliederung des xt-Commerce, der derzeit als modifiziertes Shop-System bezeichnet wird, zu berücksichtigen. Im Einstiegssegment istagento - um es ganz vorne zu sagen - schlichtweg nicht wirklich gut durchdacht.

Bei dem hochwertigen Grundmodell, aktuell Magento I. 9 CE, muss der Shop-Betreiber mit einer Investition von mind. EUR 10000 gerechnet werden. Allerdings zeigen sich die Vorteile des modifizierten und xt commerce Starter Shops. Allerdings gibt es seit Anfang Oktobers 2016 für xt commerce mit xt:commerce5 zumindest eine neue Entwicklung.

Gerade dieses Problemfeld führt aber die meisten Ladenbetreiber herum. Natürlich können und sollten Sie sich für diesen Integrationsdienst an eine Behörde wende - aber das Magento-System offenbart diese Behauptung aufgrund seiner unmittelbar erkennbaren Vielfalt sofort. Die Situation ist anders bei xt commerce. Bundesweit ein großer Player in den Open Source Shops gibt es reichlich Auftrieb.

Mit der neuen xt:commerce Variante 5 geht es in die richtige Bahn. Die doppelte Pflege von separaten Desktop- und mobilen Templates entfällt, und viele weitere kleine Innovationen demonstrieren auch das große Innovationspotenzial der xt-Handelsgemeinschaft. Digitalprodukte, eine bessere Produktpräsentation oder modulare Frontend-Systeme sind keine Fremdworte mehr, sondern Shop-Standards. Mit hoher Besucherzahl und einem ausgeprägten Einsatz von Filter- und Attribut-Navigation stösst das Gerät an seine Leistungsgrenzen - dennoch ist die neue Variante eine ernsthafte Alternativlösung zu MagentoCE.

So viel zur Grundversion - im Mittelstand geht aus unserer Perspektive nur die xt Commerce-Version aus. Kein Anlass für Magento-Kunden, sich für die Unternehmensversion zu entscheiden. Jetzt nutzt das marktführende Werkstattsystem seine Vorzüge voll aus. Gerade in dieser Hinsicht hinterlässt das xt-Commerce-System Quellen. Aber das ist exakt das, was Magento kann und hat, in mehreren Mengen.

Somit ist die Wahl davon abhängig, wie zukunftsweisend der Shop-Betreiber auftritt. Mit zunehmender Kurzfristigkeit der Betrachtung neigt die Entscheidungsfindung zu Magent. Bei der Oberschicht dagegen kann nichts an Purzelbäumen vorbei. Vor allem die Leistungsabdeckung, d.h. der Schutz vor hoher Traffic-Belastung und Bestellprozessen, wird von der Unternehmensversion von Magento beiläufig übernommen.

Anpassbarkeit, FlexibilitÃ?t und ein unerschöpfliches Potential an Individuationen senden xt commerce an die Substitutionsbank fÃ?r sehr groÃ?e Projekte. Die Fragestellung, ob und wie die Profiversion von xt. Handel 5 wird diesen Status ändern. Wenn der schräge Shop-Betreiber die Grundversion von Magento nutzt und etwas mehr als nur ein paar tausend EUR in Magento steckt, wird sich das auszahlen.

Freidenkbar und nahezu unendlich ausbaufähig, behält Magentino im Vergleich zu CE I. 9 den klaren Siegeszug. Lediglich die Multishop-Variante von xt Commerce hat eine kleine Rolle gespielt. Allerdings hält das Shop-System nicht ohne Grund seine Marktführerposition in Deutschland. Kleinere und mittlere Unternehmen können zwischen den Handelsformen Magento und xt wählen.

Bei den großen Anforderungen und Projekten ist nur Magentino in der Situation, die Funktionalitäten und Varianten zu realisieren. Unsere Favoritin ist und bleibt definitiv Magent. Basierend auf unserer langjährigen Berufserfahrung erarbeiten wir für Sie maßgeschneiderte und maßgeschneiderte Gesamtlösungen zur kontinuierlichen Weiterentwicklung dieses Werkzeugs. Unsere Entwickler sind auf die Anpassung von Magentoshops im Internet besonders geschult.

Auch interessant

Mehr zum Thema