Smarthandwerk 3.0

Intelligentes Handwerk 3.0

Bei smarthandwerk können Sie Ihre Angebote, Bestellungen und Rechnungen in Rekordzeit erstellen. Aktualisieren von 3.0 auf 4.0 In der GoBD wird beschrieben, wie sich die Steuerbehörden die Buchhaltung in Unternehmen vorstellen, wenn diese mit vor- und nachgelagerten Systemen angelegt wurde. Alle steuerlich relevanten Informationen können mit dem Exportassistenten von IDEA in einem festgelegten, überprüfbaren Datenformat per DFÜ zur Bewertung an das Finanzamt übermittelt werden.

Auf den ersten Blick wirkt eine Abrechnung im ZUGFeRD-Format wie eine Abrechnung im PDF-Format.

Das Besondere am ZUGFeRD-Format: Die Rechnungsdaten werden im PDF im XML-Format miteingebettet. Darüber hinaus entspricht das Zielformat ZEUGFeRD dem von den Steuerbehörden geforderten prüfungskonformen Stand.

Hinweis des Monates Marsch - Neue Kundenassistentin in smarthandwerk v3

In der neuen Release 3 für unsere Anwendung smarthandwerk wurde der Kundenassistent aktualisiert. Wenn Sie ein neues Mandat in der Anwendung smarthandwerk anlegen wollen, ist dies jetzt noch leichter und bequemer. In der Spitze des Monates March zeigt Ihnen, wie der neue Client Assistant abläuft. Zum Anlegen eines neuen Clients öffnet man den Client-Assistenten wie üblich über "Administration Client Assistant": Um einen neuen Client zu erzeugen, wählt man hier "Create a empty client":

Sie haben dann die Option, den neuen Client zu nennen (dies ist auch später möglich, wenn Sie den Client mit dem Client Assistant bearbeiten): Der Client wird dann angelegt, automatisiert und der Setup-Assistent (zum Einstellen der Client-Konfigurationen) aufgerufen. Achten Sie darauf, dass der Kontenplan nicht später verändert werden kann:

Die Bankkontoeinstellungen sind komplett erneuert worden, jetzt haben Sie die Mýglichkeit, Ihr Hauptbankkonto ýber den Setup-Assistenten einzugeben: Der folgende Arbeitsschritt war auch noch nicht verfýgbar: In dem Arbeitsschritt "Betriebsdaten - Finanzamt" können Sie die Angaben für das Steueramt in der neuen Fassung bereitstellen:: Weil Sie die Eingaben nun beim Anlegen des Kunden selbst vornehmen können, entfällt die Suche nach dem Eintrag.

Selbstverständlich können Sie die Angaben in den Programm-Einstellungen weiterverarbeiten. Sie haben hier die Mýglichkeit, ein Unternehmenslogo ýndern zu lassen ýndern. Ein kleiner Tipp: Unser Formular-Editor unterstüzt viele verschiedene Dateiformate, um das bestmögliche Resultat zu erreichen, kreieren Sie das Firmenzeichen im jpg-Format im RGB! Das war auch der letze Konfigurations-Schritt und das Client-Setup ist nun abgeschlossen.

Damit ist der Client nun angelegt und Sie können sofort mit der Arbeit mit der Software beginnen!

Mehr zum Thema