Software Deployment Deutsch

Deployment von Software Deutsch

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Softwareverteilung" - Deutsch-Englisches Wörterbuch und Suchmaschine für deutsche Übersetzungen. Softwarebereitstellung und laufendes Management der Software. die erstmalige Implementierung und das laufende Management der Software...

..

Desktop können Sie alles tun, ohne jemals den Arbeitsplatz zu verlassen. Diese Arbeiten können komfortabel von Ihrem Arbeitsplatz aus erledigt werden. Unterstütztes Betriebsystem. Ein vollständig unterstütztes Betriebsystem. uct kann ohne großen Anpassungsaufwand eingebunden werden. Mit Ausnahme der Tatsache, dass unser System seit 1996 besteht, alle Betriebssysteme (ab Windows XP ) umfasst und nicht nur reines Image (siehe BDD Enterprise + OSD), sondern auch eine Vielzahl von Hardwaresystemen ohne größere Änderungen und Softwareverteilsysteme umfasst, ist das ask:us Installationsframework mit dem BDD (Business Desktop Deployment Framework) von Microsoft zu vergleichen.

Die Befragten erfüllen die Anforderungen der DATEV an Qualität, Zuverlässigkeit, maximale und flexible Flexibilität. Die DATEV eG war in diesem äußerst komplizierten und vor allem sehr empfindlichen sicherheitsrelevanten Arbeitsumfeld auf der Suche nach einer Softwareverteilungslösung, die den höchsten Anforderungen der DATEV an Qualität, Zuverlässigkeit, höchste Sicherheit und größtmögliche Flexibilität entspricht. Benutzerproblemen. Benutzerproblemen. Benutzerproblemen. mally. muly. .... Ausführen der wichtigsten zugrunde liegenden Funktionen, wie sie von den Schlüsselkunden definiert werden.

die SAP-Applikationen, die notwendig sind und unter den Kunden verteilt werden müssen. Serverbereitstellung und proportionale Zuordnung zu den Mandanten. Funktion im Mobile Adminstrator, Deskriptor in TransaktionsmCD. nen, Component Deskriptor in TransaktionsmCD. Bereitstellung und rund 70 Prozentpunkte im Gegensatz zu zentraler, nicht automatisierter Informationstechnologie. Manuelle Bedienung reduziert und rund 70 Prozentpunkte im Gegensatz zu einer zentralisierten Informationstechnologie ohne automatisieren. Zu komplex und teuer für kleine bis mittlere Netzwerke.

SMS, Konzernrichtlinien und manuellem Einsatz. Die meisten Softwarebereitstellungspläne, einschließlich SMS, Gruppenrichtlinie und manuellem Bereitstellen, erfordern ein zentralisiertes Installations-Verzeichnis oder eine Netzwerk-Freigabe (z.B. ³³³³³³).

Auch interessant

Mehr zum Thema